Nebenkosten gleich für 5 und 12 Monate - ist es so korrekt?

Dieses Thema im Forum "Abrechnungs-/Umlagmaßstab" wurde erstellt von globetrotter, 05.06.2010.

  1. #1 globetrotter, 05.06.2010
    globetrotter

    globetrotter Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe die Wohnung im Zeitraum 02.11.2007 bis 31.07.2009 gemietet
    Habe jetzt die Nebenkostenabrechnung April 2008 bis März 2009 bekommen.
    Und jetzt fällt mir auf, dass in der Überschrift der Mietkostenabrechnung vom Vorjahr steht 'Nebenkostenabrechnung April 2007 bis März 2008'. Also trage ich die Kosten für den Zeitraum April 2007 bis Oktober 2007, wo die Wohnung entweder leer war oder auch vermietet.

    Diese Posten
    - Grundsteuer
    - Deichband
    - Gemeinschaftsstrom
    - Schornsteinfeger
    - Landesbrandkasse
    - Straßenreinigung
    - Müllgebühren

    in beiden Abrechnungen sind exakt oder teilweise ungefähr gleich. Meine Frage dazu:
    - ist es üblich ist dass auch die Nebenkosten einem Mieter wie in meinem Fall für ein Zeitraum in Rechnung gestellt werden, wo er noch bzw. nicht mehr Mieter dieser Wohnung gewesen ist?

    Ist interessant zu wissen, weil sonst bekomme ich ggf. noch eine Rechnung für die oben aufgelistete Posten für den Zeitraum April 2009 bis Juli 2009.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 05.06.2010
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    eine abrechnung ist stets über 12 monate zu erteilen, sie werden daran allerdings lediglich ihrer wohnzeit und des umlageschlüssels entsprechend beteiligt.

    also mal mit verstand die abrechnung lesen und nachrechnen.
     
  4. #3 globetrotter, 05.06.2010
    globetrotter

    globetrotter Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    @pragmatiker: Danke für die schnelle Antwort.
    Na z.B. bei der Grundsteuer ist es ganz leicht - für die Mietzeit November 2007 bis März 2008 wurde genauso viel Grundsteuer - also 242.11 € - wie für ein ganzes Jahr vom April 2008 bis März 2009 abgerechnet!!! Genauso ist es bei 78,- € Müllgebühren.

    Habe jetzt auch die Betriebskostenabrechnung von meinem jetzigen Vermieter zum Vergleich geprüft - hier ist Klartext erläutert 'wird für den Zeitraum 212 von 365 Tagen berechnet' - und mein Anteil der Grundsteuer entspricht tatsächlich dem Quadrat-Meter- und dem Verhältnis 212/365-Anteil.

    Wie ist es jetzt mit der Verjährung für die 'Nebenkostenabrechnung April 2007 bis März 2008'? Kann ich diese Abrechnung reklamieren?
     
  5. #4 lostcontrol, 07.06.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    das ist ganz sicher nicht in ordnung so.
    da hat wohl mal wieder ein vermieter versucht leerstandskosten auf mieter abzuwälzen.
    da solltest du dich wehren bzw. eben erstmal die belege einsehen und dann reklamieren.

    so oder so ähnlich ist das ja auch korrekt.

    meines wissens nach ja. wann hast du die abrechnung denn erhalten?
    und warum fällt dir das jetzt erst auf?
     
Thema: Nebenkosten gleich für 5 und 12 Monate - ist es so korrekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nebenkostenabrechnung für 5 monate

    ,
  2. nebenkostenabrechnung nur 5 monate

    ,
  3. nebenkostenabrechnung grundsteuer 2monate

    ,
  4. betriebskostenabrechnung für 5 monate,
  5. nebenkosten für 5 monate,
  6. nebenkostenabrechnung nach 5 monaten,
  7. nebenkostenabrechnung april bis april,
  8. nebenkostenabrechnung monate,
  9. was ist Deichband im mietvertrag,
  10. betriebskosten umlage nach monaten wohndauer,
  11. mietdauer 512,
  12. entspricht 5 monaten,
  13. betriebskosten umlageschlüssel 2 monate forum,
  14. nebenkostenabrechnung kosten mietbeginn,
  15. abrechnung der nebenkosten nach 5 monaten,
  16. betriebskosten nach ende mietzeit,
  17. grundsteuer nebenkosten mietdauer,
  18. Nebenksotenabrechnung für 5 MOnate abgerechnet,
  19. erhöhung der nebenkosten nach 5 monaten mietzeit,
  20. nebenkostenabrechnung für 2 monate aber grundsteuer für ein jahr abgerechnet,
  21. nebenkosten berechnen 5 monate,
  22. nebenkosten grundsteuer für 5 monate berechnen,
  23. Müllgebühren bei Mietnebenkostenabrechnung bei 4 Monate Mietzeit,
  24. nebenkosten nur zwei monate berechnen,
  25. mietnebenkostenabrechnung grundsteuer 5 monate
Die Seite wird geladen...

Nebenkosten gleich für 5 und 12 Monate - ist es so korrekt? - Ähnliche Themen

  1. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...
  2. Nebenkosten / Unterschiedlich im MFH

    Nebenkosten / Unterschiedlich im MFH: Guten Morgen Forumsgemeinde. Ich plane derzeit den kauf eines Mehrfamilienhauses. Als ich mir die NK Abrechnungen der vergangenen 3 Jahre...
  3. 3 Monate gemindert - 3 M. volle Miete - jetzt wieder gemindert

    3 Monate gemindert - 3 M. volle Miete - jetzt wieder gemindert: Mein Mieter hat 3 Monate die Miete gemindert, aus meiner Sicht unberechtigt. Dann hat er 3 Monate wieder die volle Miete gezahlt, ohne dass die...
  4. Mieter bezahlt Nebenkosten nicht

    Mieter bezahlt Nebenkosten nicht: Hallo zusammen bin neu hier und habe da auch schon meine erste Frage Ich besitze ein Wohnhaus was ich seit geraumer Zeit Vermiete, und seit...
  5. Probleme mit Nebenkosten

    Probleme mit Nebenkosten: Hallo, ich bin Mieter und habe dieses Problem Vorher war mein Bruder der Vermieter. Das ist jetzt egal. Außerdem er hat kein Interesse mir zu...