Nebenkosten nicht erhalten, Verjährung?

Diskutiere Nebenkosten nicht erhalten, Verjährung? im Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Leider habe ich erst jetzt bemerkt daß ein ehemaliger Mieter seine monatlichen Nebenkosten einmalig nicht auf mein Konto überwiesen hat, die...

  1. #1 locatore, 24.04.2016
    locatore

    locatore Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Leider habe ich erst jetzt bemerkt daß ein ehemaliger Mieter seine monatlichen Nebenkosten einmalig nicht auf mein Konto überwiesen hat, die Partei hat lediglich die Grundmiete für diesen Monat bezahlt.
    Es war für Dez. 2013. (Einzugstermin 01.Dez ). Die Nebenkosten wurden zum 31.12.2014 erstellt (Anfang Jan 15 abgelesen).
    Die Nebenkostenabrechnung wurde im Juni 2015 zugestellt. In dieser Nebenkostenabrechnung sind diese nicht entrichteten Nebenkosten als "bezahlt" im Guthaben berücksichtigt. Die Kaution ist natürlich inzwischen auch schon zurückbezahlt.
    Kann ich diese zu wenig entrichteten Nebenkosten nachfordern ( 3 Jahre Verjährung?)
    Sind diese Nebenkosten, nachdem die Abrechnung bereits erfolgt ist verloren?

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.932
    Zustimmungen:
    2.248
    Die Abrechnung geht von Anfang Dezember '13 bis Ende Dezember '14, also über 13 Monate. Das ist unzulässig, die Abrechnung ist unwirksam. Falls der Mieter hier etwas nachgezahlt hat, darfst du dich noch dafür bedanken, ...
    ... wenn der Mieter bis Juni 2016 nicht noch Rückforderungen geltend macht.


    Das wäre kein formaler, sondern nur ein inhaltlicher Fehler, der grundsätzlich korrigiert werden könnte. Allerdings ist für den Vermieter die Abrechnungsfrist abgelaufen (12 Monate ab Ende des Abrechnungszeitraums) und da der Vermieter diesen Irrtum klar zu vertreten hat, sind Nachforderungen inzwischen ausgeschlossen. Der Einzige, der hier noch etwas fordern kann, ist der Mieter.

    Hier gilt nicht die gewöhnliche Verjährungsfrist, sondern die speziellere Regelung aus § 556 Abs. 3 BGB. Pflichtlektüre für Vermieter.


    Nein, grundsätzlich darf eine Abrechnung auch zu Ungunsten des Mieters noch korrigiert werden - in deinem Fall ist nur die Frist dafür bereits abgelaufen.
     
    locatore, Pharao und Syker gefällt das.
Thema: Nebenkosten nicht erhalten, Verjährung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nebenkostenabrechnung nicht erhalten verjährung

    ,
  2. nebenabrechnung nicht erhalten forum

Die Seite wird geladen...

Nebenkosten nicht erhalten, Verjährung? - Ähnliche Themen

  1. Nebenkosten Untermietvertrag

    Nebenkosten Untermietvertrag: Hallo allesamt, ich habe folgendes Problem: Ich habe von etwa Juli 2016 bis Februar 2017 in einer Wohnung als Untermieter gewohnt. In dem...
  2. Pauschal Mietvertrag. Wie die Nebenkosten abrechnen

    Pauschal Mietvertrag. Wie die Nebenkosten abrechnen: Hallo zusammen, ich lese schon etwas länger in Forum mit. Nun brauche ich mal euren Rat, meine Eltern besitzen ein Haus, mit mehren Wohnungen...
  3. Von Privat an Gewerbe - Nebenkosten mit Mwst?

    Von Privat an Gewerbe - Nebenkosten mit Mwst?: Hallo, der private Vermieter A vermietet eine gewerbliche Einheit an B. Diese wird auch gewerblich genutzt. Diese Einheit unterliegt bei den...
  4. Eigentümer zahlt Nebenkosten nicht

    Eigentümer zahlt Nebenkosten nicht: Hallo an alle, ich bin seit 1,5 Jahren Eigentümer in einer WEG und habe folgende Frage: Ein anderer Eigentümer zahlt die Beiträge (monatliche...
  5. Hemmung der Verjährung

    Hemmung der Verjährung: Hallo Liebe Forums Gemeinde Folgenden Fiktiven Fall stelle ich zu Diskussion Ein Gewerbe Mieter zahlt 2014 eine Miete nicht dies fällt erst...