Nebenkostenabrechnung 07

Dieses Thema im Forum "Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung" wurde erstellt von Familymanagerin, 15.04.2008.

  1. #1 Familymanagerin, 15.04.2008
    Familymanagerin

    Familymanagerin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin total ratlos und habe schon versucht Antworten auf meine Frage zu bekommen,ihr seid meine letzte Hoffnung.
    Ich wohne mit meinen Kindern in eine3ZWhg in einem Mietshaus mit 9 Parteien ,davon waren 4 nicht vermietet und die restlichen bis auf 3 im Jahr ausgezogen nun sieht meine Abrechnung so aus 1490 euro letztes Jahr waren es 890 euro habe aber weniger Heizung und Warmwasser verbraucht. Muß der Vermieter irgendwie die leeren Wohnungen berücksichtigen? Meine Nebenkosten montlich waren 170 euro.
    Helft mir bitte :help
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 onkelfossi, 15.04.2008
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    leerstand zahlt der vermieter nach den jeweiligen schlüsseln.
     
  4. #3 Familymanagerin, 15.04.2008
    Familymanagerin

    Familymanagerin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo onkelfossi :wink
    leider kann ich nicht soviel damit anfangen,denn ich kenne den Verteilerschlüssel nicht :? Wie sieht das denn zb mit Müllgebühren und Allgemeinstrom usw aus?
     
  5. #4 onkelfossi, 15.04.2008
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    müll ist schwer zu sagen. ich melde die tonne bzw die kapazität immer ab bei leerstand. da fallen für mich als vermieter also keine kosten an. das kann bei dir aber anders sein. alles was nach verbrauch geht belastet den vermieter natürlich nicht erheblich, da er ja selber nix verbraucht. nur grundkosten, z.b. heizung nach grundfläche oder den messdienst muss er anteilig bezahlen. positionen nach m² gelten natürlich voll. ist deine wohnung 50m² groß und eine leerstehende wohnung ebenfalls 50 m² fallen danatürlich für dich und den vermieter gleiche kosten an. kostet allgemeinstrom nach m² dich pro monat 5 euro, kostet es den vermieter auch 5 euro. normaler weise müsste das aber auch in der abrechnung deutlich werden. also nicht was genau der vermieter bezahlt, aber wie deine kosten zustande kommen. z.b. gesamtbetrag : gesamt m² * deine m²= dein betrag. ob der gesamtbetrag natürlich stimmt, kann nur mit einsicht in die rechnungen überprüft werden.
     
  6. #5 lostcontrol, 16.04.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    der verteilerschlüssel muss in deiner betriebskostenabrechnung angegeben sein, sonst ist diese UNGÜLTIG.
     
  7. Dr.No

    Dr.No Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Bei den BK-Positionen, bei denen Grundgebühren eine nicht unerhebliche
    Rolle spielen z.B. Heizung insbesondere Fernwärme und Wasser kommt es trotz
    ordnungsgemäßer Abrechnung zu einer nicht unerheblichen Belastung der Restmieter,
    da die Fixkosten über einen stark verminderten Verbrauch umgelegt werden.

    Wenn sich der Verbrauch halbiert, dann verdoppelt sich der Fixkostenanteil pro Verbrauchseinheit.

    Bei den Heizkosten wird dies einerseits durch den qm-Kostenanteil gedämpft, andererseits fallen höhere Heizaufwendungen bei den verbliebenen Mietern an, da diese
    den leerstehenden Gebäudeteil mitheizen.

    Ich kenne Abrechnungsunternehmen, die auf Kundenwunsch die Kosten auch nur auf die
    bewohnten Wohnungen umlegen. Dies ist ungesetzlich.
     
  8. #7 Familymanagerin, 16.04.2008
    Familymanagerin

    Familymanagerin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke für die Antworten,sind schon mehr wie ich bis hierhin erhalten habe. :danke
    Also laut Abrechnung trägt der Vermiter nur die Positionen "Heizkosten, Warmwasser, Wasser/Abwasser, Naturbezogene Kosten (was auch immer das heißt ) Gebäudevers. , Hafpflichtvers. , Grundsteuer.All diese Dinge wurden Flächenbezogen abgerechnet bzw 30% und 70%. Müll (wir haben so einen großen Container ),Allgemeinstrom , Gartenpflege ,Heizungswartung wurden über Personenmonate abgerechnet. Nach langem Lesen bin ich auf ein Urteil vom BGH gestoßen,da steht der Vermieter muss die leerstehenden Whg mit einer Personenzahl belegen. Bei meiner ersten Abrechnung war dieses auch so.Dann hat der Verwalter gewechselt und damit wurde dann auch von der Fa. Kalorimeta die Uhren abgelesen und die Kosten für alles sind in die Höhe geschossen.
    Ich kann meine Abrechnung immer noch nicht fassen ,übrigens ist meine Whg 76,50 qm groß und alle Whg haben unterschiedliche Größen. :)?
     
  9. Dr.No

    Dr.No Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Die Geschichte mit den Personenmonaten scheint mir zielführend zu sein.
     
  10. #9 Pryrates, 16.04.2008
    Pryrates

    Pryrates Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi Familymanagerin,

    nimm dir doch mal die aktuelle und letzte Abrechung zur Hand und vergleich die einzelnen Positionen miteinander. Welche haben sich zu deinen Ungunsten verändert? Diese schaust du dir von der Berechnung genauer an.

    Ein korrekte Abrechnung sieht in etwa so aus:

    +---------------+-------------+-----------+-----------+---------+--------+
    |Kostenart......| Verteilungs-| Gesamt- ..| Ihre .....| Gesamt- | Ihre ..|
    |...............| schlüssel ..| einheiten | Einheiten | kosten .| Kosten |
    +---------------+-------------+-----------+-----------+---------+--------+
    |Strom allgemein| qm .........|...... 500 |...... 100 |... 1000 |... 200 |
    |Kabelanschluss | Wohnung ....|........ 7 |........ 1 |.... 700 |... 100 |
    |Müllgebühren ..| Personen ...|....... 15 |........ 2 |... 1500 |... 200 |
    +---------------+-------------+-----------+-----------+---------+--------+


    Bei Positionen, die nach qm oder Wohnung aufgeteilt werden, sollte sich nichts geändert haben. Wenn da die Gesamteinheiten reduziert wurden, dann sind nicht vermietete Wohnung herausgerechnet worden, was nicht zulässig ist.
    Bei Positionen, die nach Personen abgerechnet werden, kann sich schon was ändern. Allerdings muss auch da für nicht vermietete Wohnungen mindestens 1 Person gerechnet werden. Wie du das überprüfen kannst, keine Ahnung.

    Wenn sich bei Positionen die Gesamtkosten stark erhöht haben, dann solltest du dir mal die Abrechnungsbelege bei deinem Vermieter/deiner Hausverwaltung ansehen. Am besten im Vergleich letztes Jahr zu vorletztem Jahr.

    Bei der Heizungs- und Wasserabrechung gehst du ähnlich vor, die ist normalerweise separat. Auch dort zwischen aktueller und letzter Abrechnung vergleich, was sich warum geändert hat.

    Viel Spaß (denn es ist ein enormer Zeitaufwand so etwas zu prüfen),
    Pry
     
  11. #10 Familymanagerin, 16.04.2008
    Familymanagerin

    Familymanagerin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke Pryrates das hilft mir schon ne Menge weiter und bestätigt auch das was ich schon recherchiert habe. Sooft wie ich die Nebenkosten der letzten 3 Jahre in den Tagen nachgerechnet habe ,kenne ich die Zahlen schon auswendig. Erhöht haben sich die Heizkosten von 844 auf1525 euro trotz weniger Verbrauch ,Wasser / Abwasser von 752 auf 1221 euro...durch Leerstand der Müll von 210 auf 262 euro,Allgemeinstrom wg Leerstand von13,36 auf 54,95 Wahnsinn oder? der Hausverwalter ist allerdings der Meinung das er keine Personen den leeren Whg zuordnen muß und hat das letztes Jahr kurzrhand geändert. Die Eigentümerin meint ich soll nicht ständig an den Kosten rumnörgeln und hat mir nahegelegt dieses diesmal nicht prüfen zu lassen. Und gestern war der Hammer. Mein Sohn suchte schon seit einigen Tagen sein Basketballkorb der am Buddelkasten stand,aber der war weg.Nun hat sich herausgestellt das der Gärtner diesen auf Anordnung der Eigentümerin entsorgen sollte weil es sie gestört hat das er da stand und dieser hat den Korb dann einfach mit einer Flex zerschnitten und ich hab ihn in den gelben Tüten wiedergefunden .Ist doch Irre was? :wand:
     
  12. #11 Pryrates, 16.04.2008
    Pryrates

    Pryrates Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Was steht denn in deinem Mietvertrag zu den Nebenkosten?

    Mich wundert, dass der Vermieter die Position Heizkosten, Warmwasser, Wasser/Abwasser, usw. trägt, wärend du dann später schreibst, dass die Heizkosten für dich massiv gestiegen sind. Bitte nochmal genau nachschauen und nochmal schreiben, wie es denn wirklich ist.
     
  13. #12 Eddy Edwards, 16.04.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    Wo gibt es denn sowas? Wem gehört(e) der Korb? Wenn ihr den selbst gekauft und aufgestellt habt ist es Sachbeschädigung und somit anzeigewürdig und ersatzpflichtig. Vorausgesetzt ihr hattet die Erlaubnis diesen aufzustellen, aber selbst wenn nicht, berechtigt das nicht, den Korb einfach zu entsorgen.
     
  14. #13 Familymanagerin, 16.04.2008
    Familymanagerin

    Familymanagerin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hab mich vielleicht falsch ausgedrückt. Also Heizkosten usw werden 30% Grundkosten Betrag Gesamteinheiten bzw Hauswohnfläche Kosten je Einheit Meine Einheit ( Wohnfläche ) raus kommen dann meine Kosten abgerechnet. 70% Verbrauchskosten ccm Kosten je Einheit Zählerstand Meine Kosten abgerechnet. Dazu auch noch eine Frage .Ist es richtig das das warme Wasser einmal als Warmwasser 30% und 70% und dann die Zählereinheiten auch nochmal mit zu dem kalten Wasser dazu gerechnet werden?
    Zu den Nebenkosten steht kein Verteilerschlüssel. Und laut Verwalter meint er das er diese Kosten ja trägt.
     
  15. #14 Familymanagerin, 16.04.2008
    Familymanagerin

    Familymanagerin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Der Basketballkorb war nirgendwo angebracht ,das war so einer von der Fa.Big aus Plastik zum nur Hinstellen.
     
  16. #15 onkelfossi, 16.04.2008
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    bevor wir hier jetzt noch zu den regeln im basketball kommen, solltest du vielleicht mal übersichtlich alle daten der bka07 abtippen oder die bka einscannen. weil sonst wird hier ohnehin nichts herauskommen.
     
  17. #16 Familymanagerin, 16.04.2008
    Familymanagerin

    Familymanagerin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Okay gleich morgen früh :pc
     
  18. #17 Eddy Edwards, 16.04.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    In der Regel versteht man unter den Warmwasserkosten die Kosten für die Erwärmung des Wasser, da der Wasserversorger ja nur das Kaltwasser liefert. Somit war das Warmwasser ja mal kalt(wasser)

    Wem gehörte aber der Korb und wer hat die Aufstellung erlaubt?
     
  19. #18 onkelfossi, 16.04.2008
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    da die frage so schwierig ist, hier 3 antwortvorgaben

    teil1
    a) Famlilymanagerin
    b) Weihnachstmann
    c) osterhase


    teil2
    a) deine mutter
    b) dein vatter
    c) keiner

    :lol
     
  20. #19 Eddy Edwards, 17.04.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    da bin ich aber froh, dass Michael Jordan nicht unter den Möglichkeiten war.
     
  21. #20 Familymanagerin, 17.04.2008
    Familymanagerin

    Familymanagerin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Wegen dem Basketballkorb.....
    Schwierige Antwort :?
    Ähhh ich denke mal Antwort 1
    Korb muß weder irgendwo angebracht werden noch sonstwas,war einfach son Ding aus Plastik was man hinstellen und wegnehmen konnte :wand:
    Laut Mietvertrag darf das winzige Stück um den Buddelkasten genutzt werden und 2,5 Jahre hat es niemanden gestört,aber da ich denke die wollen mich loswerden tun sie alles um mir zu schaden :stupid
    Soviel zu Michael Jordan
     
Thema: Nebenkostenabrechnung 07
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nutzerbezogene kosten

    ,
  2. personenmonate nebenkostenabrechnung

    ,
  3. kalorimeta nutzerbezogene kosten

    ,
  4. naturbezogene kosten,
  5. kalorimeta kosten,
  6. kalorimeta abrechnung erklärung,
  7. was sind nutzerbezogene kosten,
  8. nutzerbezogene kosten nebenkostenabrechnung,
  9. Nebenkostenabrechnung Personenmonate,
  10. Allgemeinstrom bei leerstand,
  11. nutzerbezogene kosten heizkostenabrechnung,
  12. Personenmonate Kinder,
  13. kosten kalorimeta,
  14. kalorimeta kosten je einheit,
  15. nutzerbezogene nebenkosten,
  16. nebenkosten personenmonate,
  17. personenmonate nebenkosten,
  18. betriebskostenabrechnung ihr kostenanteil,
  19. naturbezogene kosten in der betriebskostenabrechnung,
  20. miete nutzerbezogene kosten,
  21. nutzerbezogene kosten kalorimeta,
  22. kalorimeta abrechnung falsch,
  23. Heizkosten nutzerbezogene Kosten,
  24. betriebskostenabrechnung nutzerbezogene kosten,
  25. Kind Personenmonate
Die Seite wird geladen...

Nebenkostenabrechnung 07 - Ähnliche Themen

  1. Nebenkostenabrechnung bei einer Wärmepumpe

    Nebenkostenabrechnung bei einer Wärmepumpe: Hallo, bei mir ist eine Wärmepumpe inkl. 2 Warmwasserspeicher vorhanden. In jeder Etage sind je Wohnung 1 Kalt, 1 Warm und 1 Heizkostenzähler...
  2. Nebenkostenabrechnung Pelletsheizung

    Nebenkostenabrechnung Pelletsheizung: Hallo zusammen. Letztes Jahr habe ich ein Zweifamilienhaus gekauft welches jetzt soweit renoviert ist, dass ich die eine Wohnung vermieten kann....
  3. Verjährungsfrist für Nachforderungen des Vermieters an den Mieter aus Nebenkostenabrechnung?

    Verjährungsfrist für Nachforderungen des Vermieters an den Mieter aus Nebenkostenabrechnung?: Angenommen bei der Nebenkostenabrechnung 2014 ergab sich für den Mieter eine Nachzahlung in 3-stelliger Höhe. Die Nebenkostenabrechnung wurde dem...
  4. Verjährung Guthabenrückzahlung Nebenkostenabrechnung?

    Verjährung Guthabenrückzahlung Nebenkostenabrechnung?: Angenommen ein Vermieter hat seinem Mieter eine Nebenkostenabrechnung 2014 irgendwann im Juli 2015 zugeschickt. Darin wurde ein Guthaben für den...
  5. Vorbesitzer stellte jahrelang Nebenkostenabrechnung falsch aus

    Vorbesitzer stellte jahrelang Nebenkostenabrechnung falsch aus: Hallo zusammen, ich bin neuling hier und wohl auch im GewerbeVermieten. Bei der Erstellung der Nebenkostenabrechnung habe ich festgestellt, dass...