Nebenkostenabrechnung - Forderungen verjährt?

Diskutiere Nebenkostenabrechnung - Forderungen verjährt? im Fristen Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, ich habe einige Fragen zur Nebenkostenabrechnung. Meine Eltern haben eine seit fast 15 Jahren eine Wohnung an ein Ehepaar vermietet....

  1. Ralf23

    Ralf23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einige Fragen zur Nebenkostenabrechnung. Meine Eltern haben eine seit fast 15 Jahren eine Wohnung an ein Ehepaar vermietet. Dieses Ehepaar hatte schon immer einen immensen Verbrauch an Wasser und Heizung, so dass die Nebenkostenabrechnungen zu hohen Nachzahlungen geführt haben. Meine Eltern haben nie auf eine Erhöhung der monatlichen Nebenkostenzahlung bestanden (man hatte ja ein gutes Verhältnis und es wurde auch bezahlt…) und die Mieter haben die Nachzahlungen immer bezahlt. Nun ist das aber leider nicht mehr so… Vor ein paar Jahren wurde festgestellt, dass die Wohnung mit 125 qm in der Abrechnung berücksichtigt sind. Die Wohnung ist allerdings etwa 135 qm groß. Der Dienstleister (der die Abrechnung macht) hat dann allerdings 140 qm berücksichtigt. Und da haben die Mieter – ja auch zu Recht- nachgefragt. Meine Eltern sind da auch etwas gutmütig und schludrig… die Abrechnung wurde nicht geändert und die Nebenkosten blieben also offen. Und so hat sich das über die letzten fünf Jahre zu einem hübschen Sümmchen aufsummiert. Die Mieter haben inzwischen auch festgestellt, dass man innerhalb von 12 Monaten nach Abrechnungszeitraum die Abrechnung haben muss und wollen nun nicht mehr zahlen.
    Nun meine Fragen:
    Ist es eigentlich ok, dass die Mieter wegen einer „Kleinigkeit“ von 5 qm die Abrechnungen gar nicht bezahlt haben? Müssten Sie dann nicht zumindest einen Großteil zahlen? Kann man also nun bei den alten Forderungen nichts mehr machen?
    Bin ich als Vermieter berechtigt, die monatlichen Nebenkosten nach jeder Jahresabrechnung anzugleichen? (so wie auch beim Stromabnehmer, dann gäbe es schon kaum Nachzahlungen…) Auch bei den aktuellen Abrechnungen zeigen sich die Mieter nicht zahlungswillig. Wann kommen diese denn in Zahlungsverzug? Was muss bei Mahnungen beachten?

    Meine Eltern sind an der Sache ja auch teilweise selbst schuld, weil sie nicht hartnäckig genug waren. Ich finde es aber einfach unverschämt, dass diese Leute, Leistungen die sie in enormen Maße auch tatsächlich bezogen haben, nicht bezahlen wollen. Es mag ja sein, dass die Mieter rechtlich auf der sicheren Seite sind. Aber ich nenne das „moralische Verwahrlosung der Gesellschaft“. Man kann sich heute nicht mehr auf die Rechtschaffenheit der Leute verlassen. So das musst noch kurz raus!

    Ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann bzw. Tips geben kann, wo ich mich informieren könnte.

    Grüße
    Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Eine Abweichung von 10% ist zu akzeptieren und hebelt die NK-forderungen nicht aus, sie muss nur korrigiert werden.

    Die normale Verjährung ist für forderungen 3 Jahre.
    die Abrechnung ist jedoch nur innerhalb von 12 Monaten zu erstellen. Die Einspruchsfrist hat damit nix zu tun. Damit ist nur die aktuelle Abrechnung maßgebend.
     
Thema: Nebenkostenabrechnung - Forderungen verjährt?
Die Seite wird geladen...

Nebenkostenabrechnung - Forderungen verjährt? - Ähnliche Themen

  1. Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen

    Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen: Guten Tag, ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen könnte. Und zwar geht es um folgendes: 1 Wohnimmobilie hat 5 Wohnungen die alle...
  2. Nebenkostenabrechnung 2015 nicht erhalten - Auszug - Nebenkosten komplett zurückfordern oder warten

    Nebenkostenabrechnung 2015 nicht erhalten - Auszug - Nebenkosten komplett zurückfordern oder warten: Hallo, ich bin Anfang März 2015 in eine Mietwohnung Ein- und Ende November 2016 wieder ausgezogen. Während meiner Mietzeit habe ich brav neben der...
  3. Frist für Nebenkostenabrechnung bei Gewerbe

    Frist für Nebenkostenabrechnung bei Gewerbe: Die BetrKV gilt ja nur für Wohnräume. Die Erstellung der Abrechnung durch den Vermieter wird von der Rechtsprechung soweit ich weiss analog zu §...
  4. Nebenkostenabrechnung so korrekt?

    Nebenkostenabrechnung so korrekt?: Guten Morgen liebe Forengemeinde! Nehmen wir mal an, jemand hätte die folgende Nebenkostenabrechnung zugeschickt bekommen. [IMG] [IMG] Die...
  5. Fehler in Nebenkostenabrechnung, bzw. Hausgeldabrechnung

    Fehler in Nebenkostenabrechnung, bzw. Hausgeldabrechnung: Hallo Zusammen, ich habe Samstag endlich meine Nebenkostenabrechnung für 2015 von meinem Vermieter erhalten. Leider musste ich auf den ersten...