Nebenkostenabrechnung Frage bezüglich Heizkosten

Diskutiere Nebenkostenabrechnung Frage bezüglich Heizkosten im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, habe 2012 eine Immobilie erworben und zwei Mieter mitübernommen. Nun waren die Mietverträge so geschlossen das die Heizkosten per m³...

  1. jahill

    jahill Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe 2012 eine Immobilie erworben und zwei Mieter mitübernommen. Nun waren die Mietverträge so geschlossen das die Heizkosten per m³ Wohnraum abgerechnet wurden.
    Da das Haus Vier Wohnungen mit eienr Heizung hat gilt ja die Pflicht der verbrauchsabhängigen Abrechnug auch wenn vertraglich anders vereinbart oder?

    Habe auf jedenfall nach Ankündigung Geräte zur Ermittlung montieren lassen und kein Mieter hat Widerspruch eingelegt, auch nicht gegen das anmieten der Geräte.
    Nun besteht aber einer der Miter trotzdem auf die Abrechnung nach m³ was für diese Person natürlich besser auskommt. Kann der Mieter drauf bestehen?

    Desweiteren beklagt der Anwalt des Mieters das die Kosten zur Ermittlung also die Kosten der externen Firma nicht auf die Mieter umlegbar wären. Kann mich da jemand aufklären?

    Und ja Mieter ist bereits mit Anwalt unterwegs und ich versuche es eigentlich noch ohne zu regeln da ich mein Geld nicht gleich in den nächsten Anwalt stecken mag.

    Danke schon mal für Tips und Aufklärung falls ich falsch liege.

    Grüße
    S.H.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Soontir, 31.03.2014
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo jahill,

    zu Frage 1, nein kann der Mieter nicht verlangen, da Du getzlich dazu verpflichtet bist nach Verbrauch abzurechnen.

    Zu Frage 2, das darfst Du, Siehe hierzu auch § 7 Abs. 2 Heizkostenverordnung.

    Gruß

    Soontir
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    1.743
    Was ist zur Umlage der Betriebskosten im Mietvertrag vereinbart?
     
  5. jahill

    jahill Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Bezüglich Heizung Betriebskosten

    Im Mietvertrag steht das heizkosten per Kubikmeter Raum berechnet wird.
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    1.743
    Ich habe nicht umsonst nach den (=allen) Betriebskosten und nicht nur den Heizkosten gefragt. Konkret interessiert mich, für welche Positionen die Umlage der Betriebskosten vereinbart ist.
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.555
    Zustimmungen:
    610
    Brauchste auch nicht. Ich würde das Ding durchziehen und auf die Reaktion nach der ersten Heizkosten- bzw. Betriebskostenabrechnung warten.
     
  8. jahill

    jahill Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Erste Reaktion war ja

    Erste Reaktion habe ich ja leider schon da. Da ich auch dachte warten wir mal ab was kommt.
    Ein Mieter will es nicht akzeptieren und hat einen Anwalt eingeschaltet der auf Abrechnung per Raummeter besteht und mir auch gleich mitgeteilt hat das die Ermittlungskosten der Firma auch nicht Umlagefähig wäre.

    Wollte mich hier nochmals absichern das ich soweit das alles richtig verstanden habe und es kein Fehler meinerseits ist sondern seitens der Mieterin.

    Danke für die Antworten.
     
Thema:

Nebenkostenabrechnung Frage bezüglich Heizkosten

Die Seite wird geladen...

Nebenkostenabrechnung Frage bezüglich Heizkosten - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges

    Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges: Soviel ich gelesen habe muss der Mieter mit mindestens einer Monatsmiete im Verzug sein, damit der Vermieter ihm kündigen kann. Dass bedeutet...
  2. Frage von Mieterseite

    Frage von Mieterseite: Hallo, eigentlich bin ich von der hier durchgängig als ach so böse dargestellten Gegenseite - der Mieter, der Euch 12 Monate Jahr für Jahr Miete...
  3. Unspezifischer Notarvertrag, lediglich Bezug auf ein Grundbuchblatt

    Unspezifischer Notarvertrag, lediglich Bezug auf ein Grundbuchblatt: Hallo alle, In einem innerfamiliären Verkauf wurde lt. Notarvertrag festgehalten, dass ein Kaufobjekt, lediglich durch das entsprechende Blatt...
  4. Neuen Mietvertrag abschließen - einige Fragen zur Formulierung

    Neuen Mietvertrag abschließen - einige Fragen zur Formulierung: Servus in die Runde, ich habe mich heute neu angemeldet nachdem ich schon seit einigen Tagen interessiert im Forum lese. Ich stehe vor der Frage,...
  5. Erstellen einer Nebenkostenabrechnung Juni-Dezember erlaubt?

    Erstellen einer Nebenkostenabrechnung Juni-Dezember erlaubt?: Hallo, bin noch recht unerfahren was die Vermietung angeht. Wollte mich nun an die Erstellung der ersten Nebenkostenabrechnung machen (der Mieter...