Nebenkostenabrechnung für ein Wochenendvater

Diskutiere Nebenkostenabrechnung für ein Wochenendvater im Themen aus unserem Portal Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo, ich benötige wieder einmal Rat. Wie viele Personen rechne ich bei einem "Wochenendvater" bei den Nebenkosten ab? Wir haben bald einen...

  1. #1 Lilli01, 07.08.2018
    Lilli01

    Lilli01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich benötige wieder einmal Rat.
    Wie viele Personen rechne ich bei einem "Wochenendvater" bei den Nebenkosten ab?
    Wir haben bald einen neuen Mieter, der gelegentlich seine beiden Söhne zu Besuch hat.
    Er hat berichtet, dass die Kinder an den Wochenenden und ein Teil der Ferien bei ihm wohnen werden.

    Da wir noch andere Mieter im Haus haben, befürchte ich, dass es nachher zur Streitigkeiten kommt wenn ich nur 1 Person abrechne. Rechne ich 3 Personen ab, finde ich es gegenüber dem neuen Mieter nicht fair.

    Hatte schonmal einer den Fall?
    Wie gehe ich mit der Situation um, ohne jemanden zu benachteiligen.

    Vielen Dank schonmal.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Newbie15, 07.08.2018
    Newbie15

    Newbie15 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    217
    Mal wieder Paradebeispiel, warum man Betriebskosten nicht nach Personenzahl umlegen sollte. Die Frage würde sich gar nicht erst stellen, wenn man nach Wohnfläche abrechnen würde.

    Wenn du berücksichtigen möchtest, dass sich 2 Kinder an einigen Wochenenden in der Wohnung aufhalten (alle sind es ja meist nicht, die Mutter will ja auch Wochenenden mit den Kindern, i.d.R), berücksichtigst du dann auch, wenn der Vater an anderen Wochenende bei seiner neuen Freundin ist ? Oder der Besuch in den Sommerferien damit aufgewogen wird, dass der Vater seinerseits auch 3 Wochen im Jahr im Urlaub ist? Gleiches müsstest du dann natürlich für den Besuch bzw. die An/Abwesenheit der anderen Mieter machen. Unglaublich Arbeit für nichts, denn Ärger kann/wird es trotzdem geben, weil sich jemand benachteiligt fühlt.

    Wenn du nach Personen abrechnest, dann sollte das meiner Meinung nach nach Zahl der dort gemeldeten Personen geschehen.
     
  4. #3 Lilli01, 07.08.2018
    Lilli01

    Lilli01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Ich habe immernoch die Möglichkeit nach Wohnfläche abzurechnen, da alle im Haus neue Mieter sind.
    Es bestehen noch keine Verträge und Vereinbarungen.
    Ich dachte bei der Umlage nach Personenanzahl hauptsächlich an die Müllgebühren.
    Bei Wohnungen mir circa gleicher Wohnfläche aber unterschiedlicher Bewohneranzahl (1 - 4 - 4) fand ich es nur
    ungerecht und dachte es wäre fairer nach Personen umzulegen.
    Anscheinend lag ich wieder falsch :)
     
  5. #4 Newbie15, 07.08.2018
    Newbie15

    Newbie15 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    217
    Wenn sich jemand als Einzelperson eine Wohnung leisten kann/will, die ausreichend ist für 4 Personen, dann will er ja schon etwas Luxus haben. Dann kann er auch anteilig mehr Müllgebühren bezahlen. Wenn du es noch nach Wohnfläche vereinbaren kannst, dann mach das. Das ist einfacher für alle und bietet am wenigsten Konfliktpotential. Man kennt den Abrechnungsmodus vor Abschluss des Vertrages und wenn einem das nicht passt, darf man eben nicht unterschreiben.

    Es geht nicht um fair, fair ist eine Abrechnung wie oben skizziert nie. Sie muss nur den Vereinbarungen in den Mietverträgen entsprechend und nachvollziehbar sein. Mit Abrechnung nach Personen machst du die Abrechnung immer angreifbar. Zumal es auch nicht heißt, dass eine Person weniger Müll produziert als 4. Wenn platztechnisch möglich, finde ich es gut, wenn einfach jede Partei eigene Tonnen hat. Dann zahlt man wirklich nur für den eigenen Müll und wenn man Müll einspart, zahlt man weniger. Keiner kann sich aufregen, dass 2 Tage nach Leerung die Tonnen schon wieder voll sind... oder wenigstens bei den kostenpflichtigen.
     
    dots, Lilli01 und immobiliensammler gefällt das.
  6. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    703
    Ort:
    Stuttgart

    Dann muss er aber alle im Haus umstellen, möglich ist das jedoch mit ankündigung, siehe BGB § 556a
     
  7. #6 Newbie15, 07.08.2018
    Newbie15

    Newbie15 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    217
    Sollte also einfach sein, wenn noch keine Verträge unterschrieben sind.
     
    Lilli01, anitari, Berny und 2 anderen gefällt das.
  8. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nebenkostenabrechnung für ein Wochenendvater

Die Seite wird geladen...

Nebenkostenabrechnung für ein Wochenendvater - Ähnliche Themen

  1. Nebenkostenabrechnung an Mieter

    Nebenkostenabrechnung an Mieter: Hallo Zusammen, wir haben eine Wohnung gekauft und müssen jetzt das erste Mal eine Nebenkostenabrechnung machen. Leider weiß ich sogar nicht wo...
  2. Software für Nebenkostenabrechnung umlagefähig?

    Software für Nebenkostenabrechnung umlagefähig?: Hallo zusammen, die Frage steht im Grunde schon in der Titelzeile. Kann ich Software, welche ich für die Abrechnung der Nebenkosten angeschafft...
  3. Sozialamt versteht Nebenkostenabrechnung nicht

    Sozialamt versteht Nebenkostenabrechnung nicht: Hallo, ein guter Freund von mir bezieht Sozialhilfe und wurde vom Amt aufgefordert die Nebenkostenabrechnung für 2017 einzureichen, was er getan...
  4. Die Kosten der Nebenkostenabrechnung umlegen??

    Die Kosten der Nebenkostenabrechnung umlegen??: Hallo an alle, der Tietel verrät schon meine Frage. Wir haben ein Haus mit KG und EG. Im EG lebe ich und meine Familie und KG unsere Mieter....
  5. Nebenkostenabrechnung-Mieterin legt Widerspruch ein

    Nebenkostenabrechnung-Mieterin legt Widerspruch ein: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe hier auf Informations- und/oder Erfahrungsaustausch. Ich bin Eigentümerin einer Immobilie mit 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden