Nebenkostenabrechnung: Muss oder muss nicht?

Diskutiere Nebenkostenabrechnung: Muss oder muss nicht? im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo! :wink Angenommen, ein Vermieter hat einen Fachmann beauftragt, die durchschnittlichen Nebenkosten bei 1 - 2 Mietern zu errechnen. Dem...

  1. #1 Felicitas, 11.12.2007
    Felicitas

    Felicitas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! :wink

    Angenommen, ein Vermieter hat einen Fachmann beauftragt, die durchschnittlichen Nebenkosten bei 1 - 2 Mietern zu errechnen. Dem Ergebnis nach setzt der Vermieter eine pauschale Summe für die monatlichen Nebenkosten auf.

    Kann der Vermieter dann einfach festlegen, dass er keine jährliche Nebenkostenabrechnung machen wird?
    (Also würde/n der/die Mieter bei einem niedrigeren Verbrauch keine Rückzahlung bekommen!)
    Was würde denn passieren, wenn der/die Mieter mehr verbrauchen, als vom Fachmann ausgerechnet? In diesem Fall müsste dann doch eine Abrechnung gemacht werden, oder nicht?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Eine mietvertraglich festgehaltene Vorauszahlung verpflichtet zu einer Nebenkostenabrechnung.
    Wird im Vertrag eine Pauschale vereinbart, fällt die Abrechnung weg.
    Sollte der Mieter dann jedoch mehr verbrauchen, gibt es keine Nachzahlung. Der Vermieter bleibt auf den Kosten sitzen. Er kann jedoch die Pauschale erhöhen (auch rückwirkend; 3 Monate). Es gibt jedoch auch keine Erstattung des zuviel gezahlten. Muss jedoch eine Anpassung vornehmen.
    Mit anderen Worten: ständige Anpassung mit allem drum und dran...
     
Thema: Nebenkostenabrechnung: Muss oder muss nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wer ist ein fachmann für nebenkostenabrechnung vermieter

    ,
  2. wer muß kosten für nebenkostenabrechnung übernehmen

    ,
  3. kosten für nebenkostenabrechnung

    ,
  4. Bei einer Pauschale fällt die Abrechnugn weg,
  5. muss oder kann der Vermieter eine Betriebs- und Heizkosten,
  6. welche kosten muß ich als hausmieter übernehmen,
  7. muss vermieter kosten für nebenkostenabrechnung übernehmen,
  8. muss bei pauschalen nebenkostenabrechnung eine abrechnunge erstelllen
Die Seite wird geladen...

Nebenkostenabrechnung: Muss oder muss nicht? - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Nebenkostenabrechnung

    Fragen zur Nebenkostenabrechnung: Hallo, ich bin Mieter einer Wohnung und habe ein paar Fragen die mir mein Vermieter bisher noch nicht beantworten konnte. Ich habe im Dezember...
  2. Nebenkostenabrechnung für einen angemieteten Keller

    Nebenkostenabrechnung für einen angemieteten Keller: Hallo, ich habe Ende 2014 einen Keller als Privatperson in einem Bürogebäude angemietet. Nun habe ich Ende 2017 eine Nebenkostenabrechnung für das...
  3. Nebenkostenabrechnung 2 Familienhaus

    Nebenkostenabrechnung 2 Familienhaus: Guten Morgen zusammen, mich würde in folgendem Fall einmal eure Einschätzung interessieren….. Vermietet ist ein 2 Familienhaus. ( Beide...
  4. Nebenkostenabrechnung nach Schlüsselübergabe bzw. Besitzübergang

    Nebenkostenabrechnung nach Schlüsselübergabe bzw. Besitzübergang: Hallo Leute, Ich habe jetzt nach dem Kauf eines MFH kein gutes Verhältnis mehr zum Eigentümer, und seit kurzem auch nicht mehr zum Makler. Hier...
  5. Nebenkostenabrechnung bei Vermieterwechsel

    Nebenkostenabrechnung bei Vermieterwechsel: Guten Tag, ich habe im Herbst 2016 eine Wohnung von einer Wohnbaugesellschaft samt Mieterin gekauft. Nun erstelle ich gerade die...