Nebenkostenabrechnung nach Gebäudeerweiterung und Umbau

Dieses Thema im Forum "Modernisierung und Sanierung" wurde erstellt von TKSW, 08.04.2014.

  1. TKSW

    TKSW Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen;

    ich vermiete selber schon seit einigen Jahren, bin aber in diesem interressanten Forum neu. Daher möchte ich kurz mein Problem schilder und hoffe auf praktischen Rat.

    Bei einem bestehendem Gebäude mit Anbau habe ich auf dem Anbau aufgestockt und mehrere neue Wohnungen geschaffen. Auch sind 2 Einheiten des Altbaus saniert worden, allerdings blieb der Rest des Altbaus unverändert.

    Jatzt habe ich die Rechnung der Wohngebaudeversicherung erhalten und muss feststellen, dass sich bei einer verdoppelung der Wohnfläche der Preis für die Versicherung fast vervierfacht hat (Neubereich gehobener Standart, Parkett, Solar...; Altbau einfacher Standart).
    Wenn ich die neue Versicherung, wie Vertraglich vorgesehen nach qm umlegen würde, bedeutet dies für die verbliebenen Altbaumieter eine Verdopplung des Kostenanteils für die Wohngebäudeversicherung. Ich hätte daher sogar Verständniss dafür, wenn diese Tatsache Ärger bedeuten würde.
    Hat jemand aus diesem Kreis schon einmal ein ähnliches Problem gehabt kennt ggf. Urteile in vergleichbaren Fällen, hat Tipps oder mache ich einen Denkfehler - bin gespannt auf Eure Meinung zu diesem Thema.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Ich sehe da aus juristischer Sicht kein wirkliches Problem. Ob die gestiegenen Betriebskosten deinen Mietern vermittelbar sind, ist eine andere Frage. Man könnte ja mal die Gelegenheit nutzen und sich allgemein nach besseren Konditionen für die Versicherung umhören.
     
Thema: Nebenkostenabrechnung nach Gebäudeerweiterung und Umbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abschreibung bei gebäudeerweiterung

    ,
  2. Nebenkostenabrechnung Umbauten?

    ,
  3. Nebenkostenabrechnung bei Umbau

Die Seite wird geladen...

Nebenkostenabrechnung nach Gebäudeerweiterung und Umbau - Ähnliche Themen

  1. Nebenkostenabrechnung bei einer Wärmepumpe

    Nebenkostenabrechnung bei einer Wärmepumpe: Hallo, bei mir ist eine Wärmepumpe inkl. 2 Warmwasserspeicher vorhanden. In jeder Etage sind je Wohnung 1 Kalt, 1 Warm und 1 Heizkostenzähler...
  2. Nebenkostenabrechnung Pelletsheizung

    Nebenkostenabrechnung Pelletsheizung: Hallo zusammen. Letztes Jahr habe ich ein Zweifamilienhaus gekauft welches jetzt soweit renoviert ist, dass ich die eine Wohnung vermieten kann....
  3. Verjährungsfrist für Nachforderungen des Vermieters an den Mieter aus Nebenkostenabrechnung?

    Verjährungsfrist für Nachforderungen des Vermieters an den Mieter aus Nebenkostenabrechnung?: Angenommen bei der Nebenkostenabrechnung 2014 ergab sich für den Mieter eine Nachzahlung in 3-stelliger Höhe. Die Nebenkostenabrechnung wurde dem...
  4. Verjährung Guthabenrückzahlung Nebenkostenabrechnung?

    Verjährung Guthabenrückzahlung Nebenkostenabrechnung?: Angenommen ein Vermieter hat seinem Mieter eine Nebenkostenabrechnung 2014 irgendwann im Juli 2015 zugeschickt. Darin wurde ein Guthaben für den...
  5. Vorbesitzer stellte jahrelang Nebenkostenabrechnung falsch aus

    Vorbesitzer stellte jahrelang Nebenkostenabrechnung falsch aus: Hallo zusammen, ich bin neuling hier und wohl auch im GewerbeVermieten. Bei der Erstellung der Nebenkostenabrechnung habe ich festgestellt, dass...