Nebenkostenabrechnung: Umstellung Verteilungsschlüssel

Diskutiere Nebenkostenabrechnung: Umstellung Verteilungsschlüssel im Kaltwasserversorgung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Erworben wurde ein Drei-Familienhaus, bei dem die Vorbesitzer die EG-Wohnung genutzt haben. Folglich wurden nur für die anderen beiden...

  1. #1 robstar1976, 27.02.2019
    robstar1976

    robstar1976 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Erworben wurde ein Drei-Familienhaus, bei dem die Vorbesitzer die EG-Wohnung genutzt haben. Folglich wurden nur für die anderen beiden Wohnungseinheiten (OG & DG) Wasseruhren installiert.

    Nach dem Kauf wurde die Nebenkostenabrechnung so durchgeführt, dass vom Gesamtverbrauch alle durch Wasseruhren ermittelten Verbräuche in Abzug gebracht wurden und dieser Saldo der EG-Wohnung zugeordnet wurde.

    Nachdem ich gelesen habe, dass alle Verbräuche im selben Verfahren ermittelt werden müssen und eine solche Differenzermittung unzulässig ist, habe ich nun auf Abrechnung nach Wohnfläche für 2018 umgestellt. Eine Wasseruhreninstalltion in der EG-Einheit, wäre nämlich nur mit baulichen und unverhältnissmäßigen Kosten verbunden gewesen.

    Hätte ich eine Änderung des Verteilungsschlüssels ankündigen müssen und ist meine aktuelle Abrechnung nun angreifbar ? Oder ist es ausreichend das in der Spalte Verteilerschlüssel nun "Wohneinheiten" statt vorher "Verbrauch" steht und damit zu genüge darauf hingewiesen ist ?
     
  2. Anzeige

  3. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.254
    Zustimmungen:
    940
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,
    ja das hätte angekündigt werden müssen.
    Wie unverhältnismäßig wären denn die Kosten?
     
  4. #3 robstar1976, 27.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2019
    robstar1976

    robstar1976 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Das Badezimmer müsste renoviert werden um Wasseruhren einzubauen, für die es ja ohnehin keine Pflicht gibt.

    Wenn die alte Abrechnungsmethode nach Differenzermittlung falsch ist, dann kann ich nicht auf die gesetzliche
    Umlegung umstellen, wenn ich es nicht vorher ankündige ? Also ein Jahr keine Nebenkostenabrechnen ?
     
  5. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.254
    Zustimmungen:
    940
    Ort:
    Stuttgart
    Du kannst Dir unterscvhreiben lassen, dass die Mieter für 2018 und 2019 mit der Änderung einverstanden sind und für die Abrechnungen ab dem Jahr 2020 die Änderung ankündigen.
     
  6. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.266
    Zustimmungen:
    2.219
    Ort:
    Münsterland
    Je nach Sichtweise muss man nicht das gesamte Badezimmer renovieren. Drei Meter Rohr "aufputz" und zwei Löcher stemmen, die mit ähnlichen Fliesen wieder verschlossen werden, führen zum selben Ergebnis - nur halt nicht so schön. Aber ob man deswegen direkt das ganze Bad "renovieren" muss?
    Das halte ich für extremst gefährlich.
    Kurzfristig betrachtet mag das die einfachste Problemlösung sein.
    Aber ich rieche schon den Streit. Die Mieter fühlen sich benachteiligt, weil sie deinen hohen Wasserverbrauch indirekt mitzahlen (EG -> Garten?). Du fühlst dich benachteiligt, weil die Mieter überhaupt nicht sparsam mit dem Wasser umgehen, die "Besucher" der Mieter jeden Tag drei mal baden, etc ...
    Die Lösung, welche du gewählt hast, führt eigentlich immer dazu, dass mindestens eine Partei das Gefühl hat, ungerecht behandelt worden zu sein. Dass beide Parteien positiv gestimmt sind, wird quasi nie vorkommen.

    Ich würde an deiner Stelle schnellstmöglich überall (also wirklich überall!) Wasseruhren einbauen (lassen). Muss ja erst mal nicht schön sein.
    Wenn das wirklich nicht geht (was ich nicht glaube), würde ich versuchen, die erwähnte Differenzermittung durchzuführen. Keine Ahnung, ob es reicht wenn die Mieter dir bestätigen dass sie damit einverstanden sind. Wenn das reicht, löst es dein Problem aber nicht, sondern verschiebt es bis zum nächsten Mieterwechsel.
     
    immobiliensammler und Papabär gefällt das.
  7. #6 Papabär, 27.02.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.432
    Zustimmungen:
    1.984
    Ort:
    Berlin
    Ich würde sogar behaupten, dass die Installation der Wasserzähler vor den Armaturen durchaus genügt. Ja, dann benötigt die Einheit eben drei oder vier Zähler ... eine Vorschrift, wonach der Verbrauch über lediglich einen Zähler gemessen werden darf ist mir jedenfalls nicht bekannt. Und soo teuer sid die Dinger ja nun auch nicht.

    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!


    Naja, die Messdifferenzen würden dann eben ausschließlich zu Lasten der EG-Wohnung gehen.

    Für die Abrechnung müsste jetzt eine Abgrenzung der Kosten nach Fläche erfolgen (also Gesamtfläche mit Wasserzähler - und Fläche ohne). Die Aufteilung der anteiligen Kosten für die Einheiten mit Messeinrichtungen müsste dann entsprechend nach diesen erfolgen. Der Ärger ist damit aber trotzdem vorprogrammiert.
     
  8. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    725
    Ort:
    NRW
    Wohnst du jetzt im EG oder ist es vermietet?
     
  9. #8 immodream, 01.03.2019
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    1.421
    Hallo ,
    sara stellt hier die wichtigste Frage .
    Wenn du selber im EG wohnst, würde ich mir den finanziellen Aufwand für diverse Wasseruhren sparen und das Risiko eingehen, das du die Ungenauigkeit der Messung der Wasseruhren in den beiden anderen Wohnungen mitbezahlst.
    In dem Augenblick, wo deine Mieter feststellen, das sie bei der Umstellung des Berechnungsmaßstabes eventuell mehr Wassergeld bezahlen, geht das Theater wieder los.
    Wenn das EG vermietet ist, würde ich einige Wasseruhren anbringen.
    Da braucht man normaler Weise nichts für aufstemmen.
    Die häßlichen Uhren lassen sich vor die Verbraucher montieren.
    Dann hast du aber Ruhe im Haus und das Gejammer , das Irgendeiner wieder zuviel Wasser verbraucht, zu lange Besuch hat oder den Garten bewässert und sein Auto wäscht , geht wieder los.
    Außerdem wurde in meinen Objekten nach Einbau der Wasseruhren bei gleichen Mietern über 60 % weniger Wasser verbraucht.
    Das senkt auch deine Nebenkosten bei Neuvermietung.
    Grüße
    Immodream
     
Thema:

Nebenkostenabrechnung: Umstellung Verteilungsschlüssel

Die Seite wird geladen...

Nebenkostenabrechnung: Umstellung Verteilungsschlüssel - Ähnliche Themen

  1. Nebenkostenabrechnung fehlerhaft?

    Nebenkostenabrechnung fehlerhaft?: Hallo, ich bin in Juli 2017 in eine 29qm Wohnung gezogen (Miete). Ich habe eine Nebenkostenabrechnung für 2017 (endlich) und 2018 bekommen. In...
  2. Verjährung Anspruch Erstellung Nebenkostenabrechnung

    Verjährung Anspruch Erstellung Nebenkostenabrechnung: Guten Tag, wir erstellen Nebenkostenabrechnungen mit Abrechnungszeitraum Kalenderjahr (01.01 - 31.12). Soll heißen, die Nebenkostenabrechnung von...
  3. Notwendige Umstellung der Wasserversorgung - wer zahlt?

    Notwendige Umstellung der Wasserversorgung - wer zahlt?: Moin, ich besitze und vermiete einen Teil eines grösseren Hauses. Vorne, im Teil des Hauses der zur Strasse geht wohnt Verwandschaft, hinten in...
  4. Unrealistischer Ölverbrauch in Nebenkostenabrechnung

    Unrealistischer Ölverbrauch in Nebenkostenabrechnung: Hallo, Ich habe folgendes Problem. Ich habe eine Nebenkostenabrechnung erhalten, bei der ich 280 Euro nachzahlen muss. In dieser Wohnung habe ich...
  5. Barauszahlung bei Guthaben von Nebenkostenabrechnung

    Barauszahlung bei Guthaben von Nebenkostenabrechnung: Guten Abend Zusammen, mein Mieter möchte nun das Guthaben anstatt Überweisung aber in Bar zurück... Das ist für mich eher unüblich. Wie sieht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden