Nebenkostenabrechnung

Diskutiere Nebenkostenabrechnung im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; HI, ich habe Anfang August 2008 eine Wohnung gekauft und vermiete diese seit 01.10.2008. Der Mieter zahlt Kaltmiete + Nebenkosten. Laut...

  1. #1 Dr.Metulskie, 05.04.2009
    Dr.Metulskie

    Dr.Metulskie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    HI,

    ich habe Anfang August 2008 eine Wohnung gekauft und vermiete diese seit 01.10.2008. Der Mieter zahlt Kaltmiete + Nebenkosten. Laut Mietvertrag werden zusätzlich mit der jährlichen Nebenkostenabrechnung zusätzlich die Grundsteuer + Deichbandgebühren erhoben. :tröst
    Meine Frage ist nun:
    Wann muss ich erstmalig eine Nebenkostenabrechnung dem Mieter zukommen lassen.
    Nach meinem Empfinden würde ich dies machen, sobald ich meine Abrechnung vom Verwalter erhalten habe. Ich denke dies wird April oder Mai der Fall sein

    :help
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Dafür hast du bist zum 31.12. des Jahres Zeit. Kein Tag später.
     
  4. #3 lostcontrol, 06.04.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    das ist so nicht richtig.
    wann die betriebskostenabrechnung beim mieter zu sein hat, hängt ganz entscheidend vom wirtschaftsjahr / abrechnungszeitraum ab. spätestens 12 monate nach ende des wirtschaftsjahrs / abrechnungszeitraums muss die betriebskostenabrechnung beim mieter sein, d.h. wenn das wirtschaftsjahr nicht (wie zugegebenermassen meist üblich) von 01.01. bis 31.12. des jahres geht sondern z.b. vom 01.07. bis 30.06. des jahres, dann müsste sie bis zum 30.06. des FOLGEJAHRES beim mieter sein.
     
  5. #4 Dr.Metulskie, 06.04.2009
    Dr.Metulskie

    Dr.Metulskie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Abrechnung

    Guten Morgen,

    im Prinzip ist mir das mit den 12 Monaten schon klar - ich dachte lediglich, dass es evtl. bei einem Mieterwechsel zu anderen Fristen kommen kann.

    ...und woher weiß ich wie das Wirtschaftsjahr festgelegt wurde ?
    Sollte doch der Hausverwalter wissen, oder wer legt das fest.
    Also ich finde vom 01.01. - 31.-12. eines jeden Jahres auch viel besser.
     
  6. #5 lostcontrol, 06.04.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    RE: Abrechnung

    nein, mieterwechsel spielen da keine rolle.
    aber natürlich sollte man bei einem mieterwechsel die jeweiligen zählerstände etc. aufnehmen.
    wenn ein mieter zum 31.01. eines jahres auszieht, kann es durchaus sein dass er seine betriebskostenabrechnung für den einen monat erst zum 31.12. des folgejahres erhält.

    du kannst als vermieter / eigentümer durchaus ein abweichendes wirtschaftsjahr einführen. nur machst du es dir damit halt selbst unnötig kompliziert.

    ansichtssache.
    die meisten kosten entstehen ja immer im winter (heizperiode). wählt man den wirtschaftszeitraum also von sommer zu sommer, dann wird sich ein kostenintensiverer langer und kalter winter mehr niederschlagen, als wenn man diese zeit auf zwei wirtschaftszeiträume verteilt.
    aber da die meisten der anfallenden kosten jährlich abgerechnet werden (wasser, schornsteinfeger, grundsteuer, versicherungen usw.) ist es meiner ansicht nach einfacher, sich daran zu orientieren.
     
Thema: Nebenkostenabrechnung
Die Seite wird geladen...

Nebenkostenabrechnung - Ähnliche Themen

  1. Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen

    Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen: Guten Tag, ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen könnte. Und zwar geht es um folgendes: 1 Wohnimmobilie hat 5 Wohnungen die alle...
  2. Nebenkostenabrechnung 2015 nicht erhalten - Auszug - Nebenkosten komplett zurückfordern oder warten

    Nebenkostenabrechnung 2015 nicht erhalten - Auszug - Nebenkosten komplett zurückfordern oder warten: Hallo, ich bin Anfang März 2015 in eine Mietwohnung Ein- und Ende November 2016 wieder ausgezogen. Während meiner Mietzeit habe ich brav neben der...
  3. Frist für Nebenkostenabrechnung bei Gewerbe

    Frist für Nebenkostenabrechnung bei Gewerbe: Die BetrKV gilt ja nur für Wohnräume. Die Erstellung der Abrechnung durch den Vermieter wird von der Rechtsprechung soweit ich weiss analog zu §...
  4. Nebenkostenabrechnung so korrekt?

    Nebenkostenabrechnung so korrekt?: Guten Morgen liebe Forengemeinde! Nehmen wir mal an, jemand hätte die folgende Nebenkostenabrechnung zugeschickt bekommen. [IMG] [IMG] Die...
  5. Fehler in Nebenkostenabrechnung, bzw. Hausgeldabrechnung

    Fehler in Nebenkostenabrechnung, bzw. Hausgeldabrechnung: Hallo Zusammen, ich habe Samstag endlich meine Nebenkostenabrechnung für 2015 von meinem Vermieter erhalten. Leider musste ich auf den ersten...