Nebnekosten-Komisch

Dieses Thema im Forum "Abrechnungs-/Umlagmaßstab" wurde erstellt von HighspeedRS, 06.12.2007.

  1. #1 HighspeedRS, 06.12.2007
    HighspeedRS

    HighspeedRS Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag bin neu hier und ich hoffe hier kann mir etwas weitergeholfen werden.

    Wir haben unsere Nebenkostenabrechnugn bekommen für 2006. Diese habe ich dann mal mit der von 2005 vergliechen. Und einige Sachen finde ich da ein bisschen Komisch, ich hoffe von euch ein bisschen Rat zu bekommen, ob das so sein kann oder dort irgendwas falsch ist.

    Die begriffe waren nicht die Gleichen aber halt ähnlich ich schreib sie deshalb nebeneinander.


    • Für 2005 war folgendes Aufgelistet. --------- Für 2006 war dann dieses Aufgelistet

      Kaltwasser = 5129,66 ---------- Wasserversorgung 9007,13
      Aufzugwartung = 2854,58--------- Aufzugwartung 3099,72
      Müllabfuhr = 21120,00---------- Müllabfuhr 21120,00
      Straßenreinigung = 460,92---------- Straßenreinigung 397,44
      Entwässerung = 10268,66----------- Schmutzwasserent. 10980,12
      Außenanlage = 531,96--------- Gartenpflege 600,88
      Stromkosten = 2,291,07 ---------- Beleuchtung 1872,44
      Sach-Haftpflichvers.= 1945,65 ---------- Gebäudeversicherung 5258,92
      Sonstige BK = 63,80 -------- Hauswart 2201,50
      Grundsteuer = 5381,74 ----------Grundsteuer. 5381,74
    So ich bin vorallem mit den beiden Positionen von Kaltwasser/Wasserversorgung nicht zufrieden wie können die Kosten um fast 80% Steigen ???? Es sind nicht doppelt soviele Mieter im Haus das kann doch gar nicht sein.

    Sach-Haftpflich/Gebäudeversicherung wieso ist die Versicherung 150% gestigen in einem Jahr sowas geht doch gar nicht oder?

    Und plötzlich ist auch ein Hauswart drauf???

    Ich weiß auch nicht ob die Wartungskosten für 2 Aufzüge echt so hoch sind (keine ahnung davon), aber nich das was ein Wartungsvollvertrag ist in dem auch Reperaturen enthalten sind?!

    Was kann ich tuen , soll ich einen Detailirten Einzelnachweiß fordern oder wie das Ding heist.

    Die beträge sind so hoch weil wir in einem Komplex wohnen wo 41 Wohnungen enthalten sind (ach ja auf dem Bescheid sind 42 ???)


    Bin über jede Hilfreiche Antword froh.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Komisch ist zunächst, dass bei einer Erhöhung der Abrechnungsbeträge gegenüber dem Vorjahr offenbar der höhere Betrag zwangsläufig falsch sein muss. :help Ist eigentlich schon mal jemand auf die Idee gekommen, dass vielleicht auch der niedrigere Betrag falsch gewesen sein könnte?

    Einen detailierten Einzelnachweis wird es nicht geben und muss es auch nicht geben. Der Mieter kann aber selbstverständlich die Abrechnungsbelege einsehen. Eventuell kann es auch einen Anspruch auf Zusendung von Belegkopien gegen Kostenerstattung geben. Nach der Belegeinsicht kann der Mieter seine Einwendungen gegen die Abrechnung mit Begründung vorbringen. Vor der Belegeinsicht sind die meisten Beanstandungen einfach nur sinnlos.

    Der Vorjahresvergleich mag Anhaltspunkte für die Belegeinsicht liefern. Für die Richtigkeit der Abrechnung hat er allerdings keinerlei Bedeutung.
     
  4. beaver

    beaver Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mich würde mal interessieren, warum die Wasserkosten so gestiegen sind.
    Das Abwasser ist ja relativ gleich geblieben zum Vorjahr.
     
  5. #4 HighspeedRS, 07.12.2007
    HighspeedRS

    HighspeedRS Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    das finde ich auch , und auch die Verscierungskosten sind unterverhältniss mässig gestiegen
     
  6. #5 F-14 Tomcat, 07.12.2007
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Kaltwasser/Wasserversorgung
    Vielleicht braucht ihr dieses Jahr einfach mehr :shame
    Vielleicht wird der rasen jetzt im Sommer gewässert :Blumen

    Sach-Haftpflich/Gebäudeversicherung
    Schon mal auf die gekommen das eine neue Versicherung dazu gekommen ist/sein könnte :hase
    Oder eine alte einfach nicht umgelegt wurde :shame

    Hauswart
    Sei froh das es letztes Jahr keinen gab/oder er nicht abgerechnet wurde
    Ansonsten hättest letztes Jahr auch einen zahlen müssen :banana

    Wartungskosten für 2 Aufzüge :?
    3099,72 geteilt durch 12 Monate ergibt 258,31 geteilt durch 2 Aufzüge ergibt 129,15 pro Monat pro Aufzug
    mal angenommen die Firma verlangt pro Arbeiter 40€ (die ja meistens zu zweit kommen )
    macht das schon mal 80 € pro stunde und der Strom für die Aufzüge muss ja auch mitgerechnet werden dazu kommt auch noch der Tüv
    mal hand aufs herz ist das dann immer noch so hoch oder nicht mehr :wink
     
  7. #6 HighspeedRS, 07.12.2007
    HighspeedRS

    HighspeedRS Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Wartung der Aufzüge kann sein , aber zur Warung gehört nicht der Strom , der wird wohl bei der Beleuchtung auf alle Mieter gestecket. Weil 1900€ nur für Licht wäre Komisch die Lichter gehen nach 60 Sek immer aus wäre schon ein Kunststück die Dauenrdbrenne zu lassen.

    Der Hausmeister ist wohl ein Phantom ich sehe ihn nie. Okay ist auch gut, wenn er dauenrd hier wäre dann wäre ja immer was Kaputt.

    Aber soviel Mehrverbrauch an Wasser (nein außenanlagen werden nicht bewässert). Das ist ein bisschen sehr viel. das sind fast 80% !!!


    Wie meinst du das mit der Versicherung? Ich kenne mich mit versicherungen nicht aus. Was darf der ne für Versicheungen abrechen der kann doch nicht jede X belibige abschließen und auf uns abwälzen.

    Also nur die beiden Positionen mit Wasser/Gebäudervers. stören mich weils einfach Mächtig in die Höhe gegangen sind. Hab auch mal die Jahre vor 2005 mal angeguckt und dort ist Wasser im Rahmen von 2005 und Versicherung auch.





    P.S Wieder ein Grund mehr ein eigenes Häuschen zu bauen.
     
  8. beaver

    beaver Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es ist immer noch nicht belegt worden warum die Wasser-bzw. Abwasserpreíse so explodiert sínd.
    Wir warten!
     
Thema: Nebnekosten-Komisch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nebenkosten gebäudeversicherung mieter 150

    ,
  2. nebnekosten für mieter

    ,
  3. nebnekostenabrechnung

    ,
  4. außenanlage Bewässerung Mieter
Die Seite wird geladen...

Nebnekosten-Komisch - Ähnliche Themen

  1. Komischer Fall, Finanzierung

    Komischer Fall, Finanzierung: Hallo Lieber Forum, Ich habe vor 5 Jahre eine Wohnung gekauft. Heute nach 5 Jahre ist mein Finanzierung vertrag beendet. Meine bisherige Rate war...
  2. nebnekosten von der kaution abziehen

    nebnekosten von der kaution abziehen: hallo, wenn z.b. ein mieter keine nebenkosten nachzahlt, die er nachzahlen muss, darf dann der vermieter das von der kaution abziehen ? danke
  3. Komische Konstelation von Kaltm. und Umlagen

    Komische Konstelation von Kaltm. und Umlagen: also bei uns wird jetzt bald eine bestimmte wohnung frei. wir haben für die wohnung interessenten an die wir auch gerne vermieten wollen. die...