Nerv mit Mietern die trotz Kündigung nicht ausziehen...

Dieses Thema im Forum "Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter" wurde erstellt von appifannie, 05.10.2009.

  1. #1 appifannie, 05.10.2009
    appifannie

    appifannie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    was mach ich nur...???

    Hallo erstmal!

    Ich verzweifel... Habe fristgerecht meiner Mieterin zum 30.03.2009 gekündigt und sie zieht nicht aus. Mittlerweile zahlt sie noch nicht mal mehr Miete.
    Die Dame bezog bis vor einigen Wochen Sozialhilfe oder Harz 4 und hat keinen Folgeantrag gestellt.
    Sollte sie einen Job haben - wie bekomm ich raus, wo sie arbeitet um eine Lohnpfändung in die Wege zu leiten?
    Einen weiteren Monat stehe ich finanziell nicht durch. Brauche dringend Hilfe...

    Wenn ich die Räumungklage einreiche, kostet mich das 5.000 Euro, die ich nicht habe und auch - wenn Sozi - ich nie zurückbekommen werde...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 05.10.2009
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    nun, dein problem ist hier nicht neu. du kriegst sie legal nur mit räumungsklage raus. kannst ja einen PKH antrag selber stellen, wenn du nichts hast. im zweifel hast du allerdings deine immobilie...

    illegale methoden wie drohungen, russisch inkasso o.ä. will man ja nicht vorschlagen.

    wenn du nichts tust, wird das problem jedenfalls mit sicherheit noch größer. räumen selber kannst du auch nach dem berliner modell. das ist billiger.
     
  4. #3 appifannie, 05.10.2009
    appifannie

    appifannie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Berliner Model? Nie gehört... Prob ist, dass ich mich einfach nur verarscht fühle. Ich könnte mit ner Kettensäge...

    Illegal... würd mich auf alles einlassen - mittlerweile... Hab nur noch nicht die richtige idee...
     
  5. #4 Thomas76, 06.10.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Naja, Illegal ist das einfachste : Ein paar kräftige Kerle organisieren, die alte aus der Bude schmeissen, Schloss austauschen und ihr Gerümpel entsorgen.Je nachdem, wie die Dame so drauf ist läßt sie es damit auf sich beruhen oder auch nicht.

    Hat, wie gesagt, leider nur den Nachteil, das es höchst illegal ist :D

    Der legale Weg wird, vor allem wenn die Mieterin sich querstellt, mit Sicherheit länger als einen Monat dauern.Bis zu einem Jahr Laufzeit des ganzen ist da keine Seltenheit, du solltest dich also schon mal auf was gefaßt machen
     
  6. #5 Seefelder, 20.11.2009
    Seefelder

    Seefelder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    das könnte dem Vermieter eine Klage einbringen die sich gewaschen hat.
    Bieten Sie dem Mieter an auf die ausstehende Miet zu verzichten wenn er bis zu einer gewissen Frist auszieht.
    Vielleicht lässt er sich darauf ein.
     
  7. #6 armeFrau, 19.12.2009
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist denn die Geschichte hier weiter gegangen?

    Das mit dem Geld anbieten ist so ne Sache.
    Ich selber habe von meiner Mieterin ein Schreiben bekommen, indem sie von mir die Umzugskosten durch eine Fachfirma und eine Teilzahlung von 2 Kaltmieten fordert, damit sie auszieht.

    Ich bin nicht drauf eingegangen, da sie dann weiter gefordert hätte!
    Für mich ists n Erpressungs-oder Nötigungsversuch.
    SIE zahlt keine Miete und fordert Geld.
     
  8. #7 Thomas76, 19.12.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Da könnte man das ganze einfach so formulieren, das erst gehandelt und dann gezahlt würde.Könnte zwar in diesem Fall nichts werden, da die Dame wohl ohne Kohle gar keine andere Bude finden wird, aber prinzipiell wäre das ja eine Möglichkeit.

    Naja, ob das rechtlich so zu werten ist weiß ich ja nicht.
     
  9. #8 armeFrau, 19.12.2009
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Das weiß ich auch nicht. Ich habs auf jeden Fall der Staatsanwaltschaft noch geschickt.
    Ich hatte Anzeige wegen Eingehungsbetrug gestellt, da sie mir ihre abgegebene E.V. verheimlicht hat.

    Sie bekommt eh nirgendwo eine Wohnung. Ich habe schon die großen sozialen Wohnungsgesellschaften angerufen und mich erkundigt.
    Die nehmen "sowas" nicht, wurde mir gesagt.
     
  10. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Blödsinn, jede größere Stadt hat eine städtische Wohnungsgesellschaft, die auch solche aufnehmen (müssen). Das ist der Sinn solcher Gesellschaften.
    Das ist aber pro Stadt nur ein Unternehmen nicht mehrere.
    Das läuft noch unter "jedem Einwohner eine Wohnung"
     
  11. #10 armeFrau, 19.12.2009
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Da muß ich dich keider berichtigen.
    Sie m ü s s e n jemanden nur aufnehmen, wenn er geräumt wird und der Titel ist da!
    Erkundige dich mal richtig.
    Das ganze Prozedere hat nämich den Sinn, dass sie dann(bei Räumung) und nur dann, die Absicherung der Stadt bekommen, dass diese für die Mietzahlungen einsteht.
    Und das alles nur bei akuter Obdachlosigkeit.

    Keiner nimmt sie, wenn sie mal eben so "trallala" ne andere Wohnung haben möchte.
    Auch nicht wenn sie die fristlose hat.
    Das interessiert die nicht.
     
  12. Jan_37

    Jan_37 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal "Moin Moin" an alle geplagten Vermieter.

    Ich hab mich heute mal fix angemeldet, weil ich einige interessante Beiträge gelesen habe.

    @appifannie
    Wie ist es bei Dir ausgegangen?

    Ich kann Deine Wut gut nachvollziehen. Immerhin hat man ja auch für seinen Besitz geackert und muss auch seinen Verpflichtungen nachkommen und dann so eine Mistkrampe, die sich ins gemachte Nest setzt.

    Nur als Info, ich mach das immer so.

    Wenn es Ärger gibt mit den Zahlungen, gibts die Kündigung und die bringen 2 Bekannte,denen man Ihre Absicht genau ansehen kann, persönlich beim Mieter vorbei.

    Dabei wird erwähnt, dass der Auszug umgegend in den nächsten Tagen zu erfolgen hat.
    Das hat bisher immer geholfen, die Maden sind dann ruck zuck verschwunden. Miete bekommste sowieso nicht und Geld hinterherwerfen ist auch doof.

    Einmal hatte ich sogar Glück da haben meine beiden Bekannten, gleich die Playstation und das Heimkino nebst 4 neue Handys mitgebracht, die brauchte der Mieter nicht mehr, haben sie gesagt.

    Man darf mit solchen Typen einfach nicht zu pingelig umgehen, die lügen sowieso wenn sie den Mund aufmachen.

    Lieben Gruss

    Jan_37
     
  13. #12 armeFrau, 07.01.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    @Jan_37
    Ne gute Maßnahme..
    Meine "Dame" würde das nicht schocken, sie kennt ihre Rechte ganz genau! und, die ist mit allen Wassern gewaschen, glaube mir das.
    Mittlerweile kann ich über die n ganzes Buch schreiben. Die rennt selber zum Gericht wenn sie weiß, sie bekommt es durch und weiß auch genau, bei was.
    Die würde sich noch fallen lassen und hinterher die Polizei laut schluchzend anrufen...so macht sie nämlich alle ihre Termine...in Tränen aufgelöst taucht die auch bei der Richterin auf und erzählt was von Depressionen und wie arm sie doch ist als Mieterin.
    Außerdem kennt sie selber solche Typen, die vor Andrerleuts Türe stehen könnten.
     
  14. Jan_37

    Jan_37 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @armeFrau

    Nicht locker lassen. Am besten jeden Tag da nerven mit Telefon usw.

    Ein weiterer Trick ist die Fenstersanierung.
    Schick einen Glaser Deines Vertrauens hin und der soll sagen, das es neue Fenster gibt.
    Dann bauen die die alten aus, natrülich nur zu öffnenden Elemente und die Rahmen bleiben drin.
    Alles aufladen und der Mieterin sagen, der Wagen mit den neuen ist in 10 Minuten da.

    Dann Abfahrt und einfach nicht mehr melden.
    Wenn Deine Vermieterin sich dann beschwert, sagste einfach das die neuen fehlerhaft sind und die alten leider schon Verschrottet.

    Dann geht das Gerangel um die Zuständigkeiten los. Wer ist Schuld? Vermieter oder Glaserfirma.
    Du jammerst dann auch einfach rum, dass Du gerne helfen würdest aber du kannst ja keine Fenster selber bauen und Geld für ein Hotel hast Du auch nicht, weil ja die Miete fehlt :top

    Die Dame ist ja Anwaltsgehilfin, frag Sie doch um Hilfe, weil du selber nicht weiterweisst, dass ist alles so unglücklich gelaufen usw.

    Die Mieterin möge sich doch bitte an den Glaser wenden.
    Und wenn alles nix hilft muss die Mieterin eben einen Anwalt einschalten und das kostet Sie eben erstmal Kohle die sie nicht hat, wenn sie welche hätte würde sie ja auch bezahlen.

    Solche Krampen haben meist nichmal ne Kreditkarte für ein Hotel, lass das Miststück einfach schön in der kalten Bude hängen und in dem gleichen Atemzug klemmste Wasser und Strom ab.

    Diese Bande müssen es jeden Tag besorgt bekommen, damit die am Ende nichmal mehr ein Bankkonto haben.

    Als kleines Highlight kann ich Dir einen 100 Meter langen Giraffenhals als Faxdokument geben, dass knallste da mal auf Ihr Fax, wenn Du Glück hast ist das Thermopapier bei der Mieterin was gleich abgeschnitten wird. Auch ein schöner Papiersalat.

    Bleib da dran und mach der Frau das Leben so schwer es eben geht.

    Lieben Gruss
    Jan_37
     
  15. #14 armeFrau, 07.01.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Ja...ist auch ne High Lite Idee Jan..

    aber, ich muß dann neue Fenster/Terassentürfenster bezahlen..:-(
    Die fährt sofort zum Gericht....eine einstweilige Verfügung hab ich schon...wegen Wasser abstellen..dann bekomme ich die nächste, dass ich die Dame ins Hotel übersiedeln lassen darf-auf meine Rechnung-..
    nee, danke!
    Strom kann ich nicht abstellen, der geht auf ihre Rechnung..
    Und, sie fängt sofort an die Miete zu mindern----ohne Terassentüre im Winter, also, unbewohnbar....macht sie auf 100%...
    Dann wohnt sie im Hotel auf meine Rechnung, zahlt 0 Miete...
    ich hab sie am Nimmerleinstag noch hier sitzen!

    Besser ist, ich machso, wie s ok ist....sie hat alles, ohne Versorgungssperre....
    keine Mietminderung, also keine Gründe dafür/ also Mietrückstände in Höhe der Warmmiete..
    Raus, mit Gerichtsurteil!!!

    Termin ist am 24.02.10
     
  16. #15 pragmatiker, 08.01.2010
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    na, halt uns auf dem laufenden und teil uns mit, ob und wie lange sie räumungsaufschub kriegt.
     
  17. #16 armeFrau, 08.01.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Na...das will ich nicht auch noch hoffen, mit Räumungsaufschub!
     
  18. Jan_37

    Jan_37 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @armeFrau

    sollte es da Ärger geben schreib mir mal ne PM.

    Das lässt sich lösen ohne einen "Aufschub"

    Gruss
    Jan_37
     
Thema: Nerv mit Mietern die trotz Kündigung nicht ausziehen...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietminderung maden an der mülltonne

    ,
  2. mieter will nicht ausziehen illegale maßnahme

    ,
  3. nicht ausziehen trotz kündigung

    ,
  4. wie ekel ich meine mieter raus auch illegal,
  5. mieter illegal raus schmeissen,
  6. untermieter will trotz kündigung nicht raus,
  7. vermieter-forum.com berliner modell räumung,
  8. Mieter Geld anbieten damit er auszieht,
  9. mieter illegal raus,
  10. nach kündigung des mieter wiel mieter nicht raus,
  11. was machen wenn der mieter gekündigt hat und nicht raus geht,
  12. mieter auf legale weiße nerven,
  13. dringend hilfe bekomm meinen untermieter nicht raus,
  14. kündigung wohnung erhalten nerven,
  15. wie kriege ich mein mieter aus dem haus raus illegal,
  16. wie kriege ich meine mieter trotz kündigung raus,
  17. vermieter verklagt mieter wiel er nicht auszieht,
  18. mieter zahlt keine Miete Kündigungsfrist ist aus gelaufen aber er Zieht nicht aus was tun,
  19. wie bekomme ich den mieter raus illegal,
  20. Mieter kündigungsschutz bei depressionen,
  21. Wie bekomme ich mieter raus Elegal,
  22. haus ist vermietet man möchte aber darauf bauen mieter will nicht ausziehen,
  23. Was ist zu tun wenn Mieter allen Mist rumwerfen,
  24. mieter zahlen keine miete und laut kündigung möchten nicht ausziehen,
  25. kündigung untermieter will nicht ausziehen räumungsklage
Die Seite wird geladen...

Nerv mit Mietern die trotz Kündigung nicht ausziehen... - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  3. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  4. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  5. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...