(Neu/Jung-)Vermieter an den falschen geraten?!

Diskutiere (Neu/Jung-)Vermieter an den falschen geraten?! im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Gerade weil niemand den Vermieter gezwungen hat, zu vermieten. Schon gar nicht an das Charakterschwein, falls du das meintest. Und stelle Dir...

  1. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.452
    Zustimmungen:
    1.316
    Und stelle Dir vor, alle VM wären sich einig keine M mehr aufzunehmen, die nicht zu 100% zahlungsfähig sind. Wieviel Wohnungen würden dann fehlen?

    Meine Meinung ist, dass es nicht alleine Sache eines Vermieters sein kann für einen säumigen Mieter monatelang die Wohnung weiterhin zur Verfügung zu stellen. Unser Mietgesetz ist aber haargenau so zu verstehen. Wären unsere Gesetze in dieser Hinsicht etwas mehr vermieterfreundlich, würde es diese große Anzahl Gerichtsprozesse wegen Mietrückstand etc. nicht geben, die M wären vorsichtiger mit
    "der kann mir nix, weil ich nix hab" sein.
    Wie gesagt, nur meine Meinung.
     
  2. Anzeige

  3. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.994
    Zustimmungen:
    2.471
    Ort:
    Münsterland
    Tja, das wäre dann halt so.
    Wenn ich unbedingt einen Hubschrauber benötige, mir aber keinen kaufen will und niemanden finde, der mir einen leiht, muss ich halt ohne Hubschrauber klar kommen.
    Wäre schon cool, wenn die Hunschrauberverleiher per Gesetz verpflichtet wären, jedem für einen gedeckelten Betrag einen Hubschrauber verleihen müssten ...
     
  4. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.452
    Zustimmungen:
    1.316
    Genau. Wenn ein M unbedingt eine Wohnung benötigt, er sich aber keine kaufen will und niemand findet, der ihm eine für lau leiht, muss er halt ohne Wohnung klarkommen. Das wär's.
     
  5. Andres

    Andres
    Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    11.160
    Zustimmungen:
    5.378
    Berliner Räumung bedeutet: Entweder habe ich Lagerraum zur Verfügung, um das verbleibende Inventar wenigstens eine Zeit lang aufzubewahren, oder ich bringe die Bereitschaft mit, das Zeug (rechtswidrig) wegzuwerfen und ggf. mit Schadenersatzforderungen leben zu müssen.

    Klassische Räumung bedeutet weniger Ärger mit solchen Fragen, dafür erheblich höhere Kosten. Wenn der Mieter solvent ist (Ist er?), ist diese Lösung klar zu bevorzugen. Leider sind vermögende Mieter, die aus Spaß an der Freunde keine Miete/Kaution zahlen, eher selten, sodass diese Überlegung ziemlich theoretisch ist.

    Für mich ist die Berliner Räumung meist die bessere Wahl, da ich mindestens eine der beiden Bedingungen erfülle. Für dich mag sich die Situation völlig anders darstellen. Dein Anwalt kann dich auch dazu beraten. Diese Frage ist aber ebenfalls nicht besonders dringend, denn bis du in die Lage kommst, einen Gerichtsvollzieher beauftragen zu können, gehen noch ein paar Monate ins Land.
     
  6. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.994
    Zustimmungen:
    2.471
    Ort:
    Münsterland
    Auch wenn du es nicht verstehst, @Nanne, so ist das doch mein voller Ernst.
    Beim Thema Essen (Lebensmittel) ist es doch auch so! Dass "man" das beim Thema "Wohnen" anders handhabt, sieht und erwartet, ist mir quasi unbegreiflich. Auch wenn bzw, gerade weil "man" sehr viele bis fast alle sind.
     
  7. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1.094
    Das liegt wahrscheinlich schlich daran, das der Hungernde nicht im Supermarkt wohnt. Wäre das anders hätte der Vermieter mit sicherheit auch für die Verköstigung zu sorgen.;)
     
  8. #87 Pohly91, 26.03.2019
    Pohly91

    Pohly91 Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Dortmund
    Ich wollte mich nochmal für die reichliche Unterstützung hier im Forum bedanken. Auch wenn mir nicht jede Antwort "schmeckt" ist es doch wahnsinnig hilfreich. Und das beziehe ich nicht nur auf diesen Thread, ich lese relativ viel quer durchs Forum, auch Themen, die mich (noch) nicht betreffen.
     
  9. #88 Pohly91, 26.03.2019
    Pohly91

    Pohly91 Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Dortmund
    Kleines Update:

    Meine Anwältin meinte:
    - Die Kündigung ist gegen alle (auch meine) Erwartungen rechtssicher
    - Die Übergabe via Boten (inkl. Zeugen) war an dieser Stelle sinnvoll und angebracht, auch wenn lt. Ihrer Aussage der weitere Zeuge "über" war
    - Sie wird eine Lohnpfändung prüfen
    - Sie wird auf ein beschleunigtes Verfahren hinweisen
    - Sie geht davon aus dass ein Versäumnisurteil gute Chance hat

    Auch wenn ich scheinbar keine bzw. keine gravierenden Fehler gemacht habe und auch keine Zeit verloren habe, habe ich aus dieser Sache schon zu diesem sehr frühen Zeitpunkt einiges mitgenommen, so würde ich künftig viel früher den Rechtsbeistand suchen, so wie es mir hier mehrmalig geraten wurde.

    Ich werde euch weiter auf dem laufenden halten, hoffe natürlich, dass das ganze so schnell wie möglich über die Bühne geht, bin gleichzeitig aber auch realistisch genug zu wissen, dass es sehr wahrscheinlich noch ein langer beschwerlicher Weg werden wird.
     
  10. #89 NewVermieter2020, 13.01.2021
    NewVermieter2020

    NewVermieter2020 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    5
    Bin neugierig wie und wielang hat das ganze gedauert. Bin selber als Neuling leider auch ein Mietnomaden erwischt.
     
Thema:

(Neu/Jung-)Vermieter an den falschen geraten?!

Die Seite wird geladen...

(Neu/Jung-)Vermieter an den falschen geraten?! - Ähnliche Themen

  1. Neue Vorrauszahlung nicht gezahlt, kann man kündigen?

    Neue Vorrauszahlung nicht gezahlt, kann man kündigen?: Wir haben Ende 2018 ein Objekt übernommen. Da der Voreigentümer nie eine Abrechnung erstellt hat wurden Zählerstände geschätzt. Eine Ablesung zum...
  2. Mietvertrag mit neu gegründeter GmbH - welche Adresse?

    Mietvertrag mit neu gegründeter GmbH - welche Adresse?: Hallo, ich habe eine Frage zur Vermietung von Gewerberäumen an eine neu gegründete GmbH. Welche Adresse muss in den Mietvertrag? Der Sitz des...
  3. Neue Zentralheizung + Mieterhöhung

    Neue Zentralheizung + Mieterhöhung: Hallo, hab mich hier schon durchgelesen und hab schon viele antworten gefunden zu meinen Fragen nur speziell den Fall hab ich nicht entdeckt. Bin...
  4. Wohnung neue Streichen bei auzug ?

    Wohnung neue Streichen bei auzug ?: Hallo, müssen die wände neu gestrichen werten bei auszug oder ist das individuel ? Danke Freundlicher Gruß
  5. Neuer Hausverwalter, handelt er rechtens?

    Neuer Hausverwalter, handelt er rechtens?: Hallo, kurz zur Situation: Meine Mutter hat vor Jahren eine Wohnung geerbt in der ich wohne. Ist ein 10-Familienhaus. Damals noch 10 Eigentümer....