Neu vermieten - eure Tipps und Tricks?!

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Lapsi, 23.02.2010.

  1. Lapsi

    Lapsi Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Leute,

    ich hab momentan wieder 3 Wohnungen zu vermieten und will mir nicht wieder dieses Pack in die Häuser holen.
    Mein größtes Problem ist wohl, ich bin ein kleines, schmächtiges Mädl und hinterlasse jetzt nicht unbedingt den respekteinflössendsten Eindruck...
    Ich hab mich auch schon gründlichst im Forum informiert, aber wollte trotzdem nochmal von den Experten hier wissen, wie Ihr euch absichert.
    Geht ja schon mal los, wo inseriere ich am besten? Meine Vorgänger-Generationen haben bis jetzt immer in ner regionalen Wochenzeitung inseriert. Die kommt aber kostenlos und da rufen Leute an, das kann man sich schwer vorstellen! Z.b. Betreuer von Frisch-aus-der-Klappse-Entlassenen...
    Was haltet ihr davon, Zettel an der Uni oder so auszuhängen?
    Lasst ihr erstmal alle zur Besichtigung antanzen oder nur noch extrem Ausgewählte?
    Antwort auf die Annonce lieber per Email oder telefonisch?
    Lasst mich bitte an euren Erfahrungen teilhaben, damit ich endlich mein schlechtes Karma loswerde! :tröst
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas76, 23.02.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Kommt wohl auf Lage, Preis und weitere Eigenschaften der Wohnung an.

    Ich persönlich inseriere ausschließlich online bei Immonet&Co. , da kommen genug Interessenten zusammen.Kontakt gibt's bei mir sowohl telefonisch als auch per Mail.Die Interessenten dürfen dann alle zum Anschauen vorbeikommen, wer nach wie vor Interesse hat läßt mir Stichpunktartig ein paar Daten da, und dann entscheide ich, wer es werden soll.

    Der/diejenige wird dann zur Vertragsunterzeichnung eingeladen, und soll folgende Unterlagen mitbringen :

    - Personalausweis
    - letzten drei Gehaltsnachweise
    - letzten drei Kontoauszüge mit nachweis der bezahlten Miete
    - aktueller Mietvertrag zum Gegenkontrollieren
    - ausgefüllte Selbstauskunft

    Und damit bin ich bisher immer gut gefahren.Die Überprüfung der aufgeführten Unterlagen würde ich übrigens immer dringenst empfehlen, die Vorgehensweise davor hingegen kann ja jeder so handhaben, wie er es für richtig hält, dabei gibt es wohl kein grundsätzliches richtig oder falsch.
     
  4. #3 Immobilienheini, 23.02.2010
    Immobilienheini

    Immobilienheini Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Das kann man pauschal schwer sagen. Gib mal ein paar Detaails wie

    - Art der Wohngegend (wohl kaum 1a :?)
    - Preisniveau/ Größe der Wohnungen
    - öffentlich/ rechtliche Belegungs-/ Mietpreis-Bindungen?
    - Zustand der Wohnungen

    Insgesamt wäre es wichtig zu wissen, ob Du Dich in einem Vermietermarkt (z. B. München-Schwabing) oder Mietermarkt (z. B. hinterstes Hintertupfingen) oder irgendwo dazwischen bewegst. Grund meine Frage: davon hängt die Vermietungsstrategie entscheidend ab.

    Insgesamt kann aber am Telefona auf jeden Fall gut vorsondiert werden. Einfach ein paar Standardfragen abklopfen und ein wenig über die zu vermietende Wohnung reden... :wink:
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das ist interessant. Einer der besten Hinweise, die mir bis dahin neu waren ;)
    Wenn das alle machen, ist bald schluss mit dem "Kaution abwohnen" :geil
     
  6. Lapsi

    Lapsi Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hi Heini!
    Wieso keine 1a Wohngegend, immer diese Unterstellungen!
    Also erstmal, nix mit München und da bin ich stolz drauf! Die Wohnungen sind alle in Freising, Stadtmitte. Da ist man aber auch in spätestens ner viertel Stunde an der Uni. ( Also die Uni in Freising)
    1. Wohnung: 1,5 Zimmer, ca. 40 qm (sorry, such aufm Mac noch immer das "hoch 2", vielleicht kann mir ja da auch noch gleich einer helfen) komplett neu renoviert, Pakettboden, EBK, Bad mit Badewanne, WC separat, Stellplatz, Gartenmitbenutzung
    2. Wohnung: 2 Zimmer, 55 qm, noch neuer komplett renoviert, neue Laminatböden, neues Bad mit Badewanne
    3.) Nur ein sog. Studentenzimmer, die, die vom Aussterben bedroht sind. D.h. Zimmer ca. 13 qm, Gemeinschafts-WC und -Dusche, Kochnische
    Preislich sind wir eigentlich im unteren Durchschnitt, bei uns sind die Mieten ja eh recht hoch.
    Und hier öffentlich/rechtliche Bindungen ... Nix verstehen, sorry!
    Und jetzt bitte die Strategie! Ich beantworte aber auch gerne noch mehr Fragen. Reden kann ich, nur vermieten offensichtlich nicht
    :wink
     
  7. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
  8. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    """ch bin ein kleines, schmächtiges Mädl und hinterlasse jetzt nicht unbedingt den respekteinflössendsten Eindruck...""
    mir fallen da so ein paar Politiker ein, vor allem im französich/italienisch sprachigen Bereich....
    Also wenn du von vornherein auf kleines Mädchen machst, dann kannst du auch nicht erwarten, dass dich jemand ernst nimmt. Aber auch als kleines Mädchen hast du die ungeheure Macht der Verträge!!!
     
  9. #8 lostcontrol, 24.02.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    und warum noch mal hast du jetzt gleich 3 wohnungen auf einen schlag gekündigt bekommen?
     
  10. Lapsi

    Lapsi Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Wohnung 1 und das Zimmer sind halt gleichzeitig gekündigt worden, das sind Studenten, die bleiben nie ewig. Und die andere Wohnung steht nach der Räumungklage noch leer, da hatte ich bis jetzt einfach keine Nerven dafür. Die ist nämlich direkt neben meiner Wohnung und ich konnte mich bis jetzt noch zu keiner Vermietung durchringen, aber jetzt wirds eben Zeit. Und wenn ich wegen den anderen 2 Objekten eh schon dabei bin...
     
  11. #10 lostcontrol, 24.02.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    und mit:

    meinst du die studenten?
    na dann vermiete halt nicht an studenten.

    ok, es wird sich ansonsten kaum jemand finden für ein "studentenzimmer" - da wundert mich aber ehrlich gesagt ohnehin, dass das überhaupt noch vermietbar ist.

    ich inseriere immer auf den kostenlosen plattformen und vor allem lese ich mir da die gesuche durch. ich hab sogar schon überlegt gänzlich aufs inserieren zu verzichten und nur noch gesuche zu lesen.

    das mit dem absichern ist so 'ne sache.
    aber es gibt hier ja 'nen parallel-thread, da ist eigentlich schon alles beantwortet was du wissen musst, oder nicht?
     
  12. Lapsi

    Lapsi Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Mit Pack meine ich die Leute, gegen die ich Räumungsklage einreichen musste und das waren definitiv keine Studenten. Mit denen hatten wir bis jetzt selten Probleme, aber die bleiben halt nicht lang.
     
  13. #12 danielak, 24.02.2010
    danielak

    danielak Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    hast du schon mal darüber nachgedacht, das "studentenzimmer" an monteuer zu vermieten? die sind im raum münchen immer auf der suche, sind durchweg sehr ordentlich und sauber, froh dass sie nicht auf der baustelle in irgendwelchen baracken übernachten müssen und dadurch auch ein bisschen mehr privatsphäre haben.

    der nachteil ist halt, dass man das zimmer dann putzen müsste, weil es dann einen pensionscharakter bekäme. und die einnahmen natürlich auch versteuern, weil die ja auch quittungen brauchen.

    der vorteil ist, dass die nachfrage wirklich sehr groß ist und es gutes geld ist, das beide seiten zufriedenstellt.

    es gibt auch monteure, die eine baustelle bis zu einem jahr haben.
     
  14. #13 Thomas76, 24.02.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Die Einnahmen durch Vermietung muß man sowieso versteuern ;)
     
  15. #14 Immobilienheini, 24.02.2010
    Immobilienheini

    Immobilienheini Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Lapsi,

    ich glaube, was dir fehlt ist ein strategie.... :gehtnicht

    Schau Dich doch einfach mal in der Nachbarschaft um. Wer lebt da so. Und warum? (Pendler, Studenten, Familien, Singels, etc.) Bring das ganze in Einklang zu Deinen Wohnungen, also Ausstattungsstandarf (Luxus, Nobel, sehr gut, gut, mittel, mäßig, loch) und Größe.

    Wenn Du die hast, dann überleg, wie du sie am besten ansprichst. Immoscout, Immowelt, Käsblatt vonne Eck, Uni-Aushang, Makler (der z. B. auf Monteure/ Firmen spezialisiert ist), etc.

    Dann mach nen ansprechendes Exposé. Also nicht "große Wohnung zu vermieten", sondern "Wunderschöne riesige Jugendstilwohnung in ansprechender Lage", klar was ich meine.... :tuschel ; auch hübsche Bilder verwenden; also hell und freundlich, aber nicht nur weisse Wände mit ner Tür. Möbel auf den Bildern sind gut, aber nur, wenn sie ansehnlich sind und nicht zu viel sind. Klingt alles selbstverständlich, ist es aber nicht. Ich behaupte mal, dass man nur eines von 10 Exposés halbwegs ertragen kann.

    Dann raus mit der/ den Anzeigen. Und wer meint, dass kostenlose Anzeigen die besten sind, irrt ganz gewaltig. Die besten Anzeigen sind die mit dem besten Kosten/ Nutzenverhältnis... :D

    Dan Rückmeldungen selektieren. Per Mail/ Telefon. Einfach ein wenig plauschen und nebenbei die wichtigsten Details abfragen. Termine nur machen, wenn vielversprechend. Kein Besichtigungstourismus starten. Leute sollen gleich ein paar Infos mitbringen, wie oben schon geschrieben. Ideal ist eine vorab übermittelte und dann schon ausgefüllte Selbstauskunft.

    So sollte es funktionieren, aber es ist Arbeit, da geht kein Weg dran vorbei... :tröst

    Nochwas: wenn Du ein Expose (anonymisiert) hier reinstellen magst, kommentiere ich es gerne... :pc
     
  16. #15 Grueneninny, 24.02.2010
    Grueneninny

    Grueneninny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Dem kann ich nur zustimmen!
    Habe im Zuge der Haussuche so einige Exposes gesehen und da waren schreckliche Dinge bei.
    Angefangen bei den Boxershorts in der Badewanne bis hin zu eine Woche dreckiges Geschirr in der Küche verteilt.
    Das macht nicht den besten Eindruck!
     
  17. #16 Thomas76, 24.02.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Das ist allerdings alles auch Abhängig von Angebot und Nachfrage.Wenn einem die Wohnungen trotz solcher Exposes quasi aus der Hand gerissen werden, warum dann mehr Mühe darauf verwenden ?
     
  18. #17 lostcontrol, 24.02.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    bitte aber nur dann, wenn's wirklich jugendstil ist - man macht sich da sehr leicht lächerlich, wenn's nicht stimmt...

    die bilder muss man halt erstmal haben.
    wenn man fotos mit gegenständen von mietern drauf benutzen möchte, muss man die mieter um erlaubnis fragen. heikel bleibt das ganze so oder so (soll schon einbrecher geben, die sich ihre ziele auf immo-seiten aussuchen - wurde mir zumindest von einem kripo-mann erzählt).

    klar macht das keinen guten eindruck, aber man wird kaum von den mietern, die noch drin sind, verlangen können dass sie die bude von ihrem kram leerräumen und zum fototermin designer-möbel reinstellen.
     
  19. #18 Grueneninny, 24.02.2010
    Grueneninny

    Grueneninny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Um Gottes willen!
    Ich würde nie erwarten das die Wohnungen leer geräumt werden oder man da was "manipuliert".
    Aber ist es zu viel verlangt die Wohnung für so Fotos ein wenig aufzuräumen?
    Das mag bei Mietwohnungen vielleicht nicht ganz so gravierend sein, aber für den Hauskauf macht es nicht den besten Eindruck.
    Man könnte auf die Idee kommen das ganze Haus wäre nicht sehr gepflegt und das schreckt schon unter Umständen ab.
    Ganz davon ab wäre es mir als Mieter totpeinlich wenn meine unordentliche Wohnung für jederman im Internet präsentiert wird. :shame
     
  20. #19 Thomas76, 24.02.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Naja, kommt mir etwas komisch vor die Geschichte.Erst mal stehen bei Immobilien-Inseraten ja in der Regel nie die Anschriften dabei, man müßte sich also als Einbrecher erst mal die Mühe machen und hinterhertelefonieren oder mailen.Dann glaub ich kaum, das auf Fotos solche besonderen Wertsachen zu sehen sind, das Einbrecher explizit danach suchen.
    Als Einbrecher weiß man doch, in welchen Gegenden es sich lohnt und wo eher weniger, warum also sich die Mühe machen, da unzählige Fotos in Immobilieninseraten durchzugucken ?

    Und Bilder von der Bude kann man doch ein mal machen, z.B. wenn sie gerade beim Mieterwechsel leergeräumt wurde, oder wenn mal ein Mieter mit besonders hübscher Einrichtung dort wohnt ;) , und diese Bilder kann man dann ja immer wieder verwenden, denn im Grundsatz ändert sich ja nichts.
     
  21. #20 lostcontrol, 24.02.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    ja. du kannst noch nicht mal verlangen überhaupt fotos machen zu dürfen. und du kannst verklagt werden wenn du fotos mit persönlichen gegenständen der bewohner drauf ohne deren ausdrückliche erlaubnis veröffentlichst.

    wie gesagt: das wird dir nicht passieren, denn ohne deine erlaubnis darf das kein eigentümer/vermieter machen.

    och, so selten ist das garnicht dass die adressen dabei stehen.
    und: ich für meinen teil kann dir von den meisten häusern, die z.b. bei immoscout gezeigt werden, sehr genau sagen wo in meinem kleinstädtchen (16.000 einwohner) die sich befinden.

    och, der giga-plasma-fernseher ist meist nicht zu übersehen und die hifi-anlage steht auch gleich dabei.

    ich glaube die suchen auch nicht im armenviertel der städtchen sondern genau in besagten gegenden und holen sich die zusatz-infos dann im netz.
    dank google wird's ja demnächst noch einfacher...
    (apropos - ich hab immernoch nicht rausgefunden an wen genau man sich wenden muss, wenn man sein haus nicht veröffentlicht wiederfinden will, obwohl immer wieder drauf hingewiesen wird dass das möglich sei. ich hab mir jetzt schon zig mal die finger wundgesucht danach, vielleicht kann mir da ja jemand von euch helfen, ich find's einfach nicht...)

    natürlich, so mach ich für meinen teil das ja auch. zum glück hab ich mittlerweile von allen wohnungen schöne bilder.

    UND seine erlaubnis gibt a) die fotos überhaupt zu machen und b) sie zu veröffentlichen. ganz so einfach ist das nämlich nicht, ich glaub ich würde das nicht haben wollen dass jemand meine bude fotographiert und danach bilder ins netz stellt.
     
Thema: Neu vermieten - eure Tipps und Tricks?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter tipps tricks

    ,
  2. tipps und tricks für vermieter

    ,
  3. vermietung tipps tricks

    ,
  4. tricks zum vermieten,
  5. wohnung vermieten tricks,
  6. vermieter tipss und tricks,
  7. tipps und tricks als vermieter ,
  8. vermiet tricks,
  9. neu vermietet,
  10. tipps tricks laden vermieten,
  11. tipps tricks vermieter,
  12. www.vermieter-forum.com 8099-neu-vermieten-tipps-tricks,
  13. vermietung tricks,
  14. neu vermieten,
  15. vermiete neu wo kann ich mich,
  16. wohnung vermieten tipps und tricks,
  17. tips und triks beim vermieten,
  18. vermieten forum neu,
  19. tricks und tipps vermietung,
  20. tricks vermietung,
  21. wohnung vermieten tipps,
  22. tipps & tricks vermietung,
  23. vermieten nie wieder,
  24. wohnung vermieten tipps tricks,
  25. vermietung tipps tricks haus
Die Seite wird geladen...

Neu vermieten - eure Tipps und Tricks?! - Ähnliche Themen

  1. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  2. Hallo ... Neu hier

    Hallo ... Neu hier: Hallo, Ich bin Martin und neu hier. Wir haben uns eine vermietete Wohnung als Kapitalanlage zugelegt, und werden wohl viele Fragen haben. Da muss...
  3. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  4. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  5. Ideen für neuen Küchenboden

    Ideen für neuen Küchenboden: Hallo, ich werde demnächst im selbstgenutzen EFH einen Durchbruch von der Küche in den Nebenraum schaffen - also 2 Räume zusammenzulegen zu einer...