Neue Dusche - muss ich zuzahlen?

Diskutiere Neue Dusche - muss ich zuzahlen? im Modernisierung und Sanierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Moin moin. Seid etwa 10 Jahren wohnen wir in unserer Neubaublock-Mietwohnung. Der Vormieter hatte sich bei der letzten Vollsanierung (etwa 20...

  1. #1 VolkerA, 13.06.2017
    VolkerA

    VolkerA Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin.
    Seid etwa 10 Jahren wohnen wir in unserer Neubaublock-Mietwohnung.
    Der Vormieter hatte sich bei der letzten Vollsanierung (etwa 20 Jahre her) des Blocks aus Platzgründen gegen eine Wanne im Bad entschieden und mit einer Dusche zufrieden gestellt. Diese ist nach der langen Zeit nun ziemlich "verwohnt".
    Auf Anfrage stimmte die Hausverwaltung einer neuen Dusche (Duschwanne und Umrandung) zu, mit der Bedingung, dass wir 50% der Kosten von ca. 1200€ übernehmen.
    Gibt es hierfür rechtliche Grundlagen?
    Im Mietvertrag ist lediglich eine Kostenbeteiligung von 150€ pro Kalenderjahr für Kleinreparaturen vereinbart.
    LG und jetzt schon DANKE für die Antworten.
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    4.042
    Nein, aber für euren Wunsch nach einer neuen Dusche auch nicht.
     
  4. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    2.062
    Ort:
    Münsterland
    Solange das, was du gemietet hast, noch voll funktionstüchtig ist, steht dir gar nichts zu.
    Wenn dann der Vermieter dir entgegenkommt und die Hälfte bezahlt, würde ich es tunlichst unterlassen, nach rechtlichen Grundlagen für mehr zu fragen.
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    895
    Hallo VolkerA,

    es liegt an Euch, dem Vorschlag der HV zuzustimmen oder nicht.
    Die Kleinreparaturklausel hat hiermit nichts zu tun.
    Unsere Dusche ist übrigens 31 Jahre alt und keineswegs "verwohnt"...
     
  6. #5 anitari, 14.06.2017
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.358
    Zustimmungen:
    1.033
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Gegenfrage: Welche rechtliche Grundlage gibt es für den Anspruch auf eine neue wenn die alte noch ihren Zweck erfüllt?
     
    immobiliensammler und dots gefällt das.
  7. #6 Papabär, 14.06.2017
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.088
    Zustimmungen:
    1.703
    Ort:
    Berlin
    Meinst Du, die haben damals eine bereits elf Jahre alte Dusche eingebaut? Na, ich weiß ja net ...

    Ob die Dusche "verwohnt" ist, kann hier wohl niemand beurteilen. Wobei ... was bedeutet "verwohnt" eigentlich? Klar, solange die Dusche noch ihren Zweck erfüllt besteht kein Anspruch auf eine neue. Und selbst dann gäbe es lediglich den Anspruch auf eine funktionierende, gleichwertige Einrichtung. Eine Reparatur wäre also nicht ausgeschlossen.


    Das nennt sich "Vertragsfreiheit" ... glaub´ ich. Erwachsene Menschen dürfen untereinander so ziemlich alles mögliche vereinbaren, solange die Grenze zur strafbaren Handlung nicht tangiert wird.

    Je nach voraussichtlicher, weiterer Mietzeit, können die geforderten (einmaligen) 600,- € sogar günstiger sein als die Alternative - hier in §559 BGB beschrieben.
     
  8. jorgk

    jorgk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2015
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    94
    Nun ja, wäre manchmal toll wenn es so wäre. Beim Mietrecht spricht dagegen die häufige Verwendung des Satzes: "(x) Eine zum Nachteil des Mieters abweichende Vereinbarung ist unwirksam."
    Da sind wir noch weit 'vor' dem Strafrecht :-))
     
  9. #8 immodream, 19.06.2017
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    1.325
    Hallo Berny,
    ich biete an, 36 Jahre alte nicht verwohnte Dusche und Grohe Einhebelmischer.
    Funktioniert natürlich nur in selbst bewohnten Einfamilienhaus/Eigentumswohnung und nicht bei Mietwohnungen.
    Grüße
    Immodream
     
    dots und QuietscheEnte gefällt das.
  10. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    895
    Verstehe, bei uns ist es eine gleich alte Grohe Thermostatarmatur. Unsere Utensilien funktionieren auch (besonders) bei uns:007sonst:. Dann "bieten" wir noch einen dreissig Jahre jungen PKW und ein 25 Jahre altes Reisemobil...:003sonst: /OT-Ende.
     
    dots und QuietscheEnte gefällt das.
  11. #10 immodream, 20.06.2017
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    1.325
    Hallo Berny,
    ich halte mit. Unsere alte Gebrauchtwagen mit Stern sind inzwischen auch 31 Jahre alt und das Wohnmobil ist auch inzwischen 25 Jahre alt.
    Grüße
    Immodream
     
  12. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    895
    :005sonst::84:
     
Thema: Neue Dusche - muss ich zuzahlen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zahlt hausverwaltung neue dusche?

Die Seite wird geladen...

Neue Dusche - muss ich zuzahlen? - Ähnliche Themen

  1. Neu als Vermieter, eine Frage bezüglich eine

    Neu als Vermieter, eine Frage bezüglich eine: Hallo, ich bin neu hier im Forum und wir haben als Privatpersonen zwei kleine Einraumwohnungen in einem denkmalgeschützten Gebäude durch...
  2. neuer Mieter Katzenmessie

    neuer Mieter Katzenmessie: Hallo. Zum 1.8. läuft eigentlich der Mietvertrag offiziell an. Der Mieterin haben wir erlaubt, im Juli ihre Sachen schon einmal unterzustellen und...
  3. Steuerliches Absetzen von neuer Heizungsanlage

    Steuerliches Absetzen von neuer Heizungsanlage: Hallo, ich habe mir vorletztes Jahr eine Wohnung gekauft, die warm vermietet wird (wurde schon durch den Vorbesitzer so vermietet). Nun wurde in...
  4. Verwaltung behauptet, der neue Eigentümer wäre für Forderungseinzug bei Verkäufer verantwortlich?

    Verwaltung behauptet, der neue Eigentümer wäre für Forderungseinzug bei Verkäufer verantwortlich?: Hallo Zusammen, ich habe im März eine Wohnung von einem privaten Eigentümer gekauft. Der Kauf erfolgte mit Eintragung Ende März. Nun hat der...
  5. neuer Mieter meldet sich nicht mehr

    neuer Mieter meldet sich nicht mehr: Ich habe am 22.5. mit einem neuen Mieter einen Mietvertrag ab dem 01.06. abgesschlossen. Es wurde vereinbart, daß die Schlüsselübergabe bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden