Neue Fenster im Altbau

Dieses Thema im Forum "Modernisierung und Sanierung" wurde erstellt von Elvis, 30.11.2007.

  1. Elvis

    Elvis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle. Ich melde mich jetzt auch mal nach langem Mitlesen an, da ich mit meiner Frage etwas allein dastehe:

    Ich bewohne einen Altbau von 1908 mit ca. 30 Jahre alten renovierungsbedürtigen Fenstern. In den beiden darüberliegenden Stockwerken sind Mitwohnungen. Meine eigene Wohnung habe ich jetzt bereits renoviert und im Zuge dessen auch moderne Kunststoffenster einsetzen lassen. Diese sind nun wieder meine einem Segmentbogen (passend zu der vorhandenen Fensternische) ausgeführt. Daher musste die innen eingesetzte rechteckige Holzlaibung entfernt werden und wurde von mir durch Putz ersetzt, so dass im Innerren jetzt auch der Segmentbogen erscheint. Es ist jetzt sozusagen wieder der Originalzustand hergestelt.

    Jetzt meine Frage: In den Mietwohnungen plane ich jetzt ebenfalls diese Renovierung, allerdings steigt mir eine Mieterin bereits aufs Dach:

    - Sie will die Holzlaibung behalten, was nicht möglich ist, da sonst keine Fenster mit Segmentbogen eingesetzt werden können.

    - Wenn ich so renoviere wie ich das will, müsste ich ihre Zimmer (Tapeten) auf meine Kosten ebenfalls renoverien, weil sie nichtmehr die Tapete/Farben haben, usw.

    Welche Rechte habe ich als Vermieter überhaupt noch, wenn ich wirkliche Modernisierungen/Renovierungen durchführen lasse, die sowohl den Wert der Wohungen steigen lässt und gleichzeit noch eine einheitliche (Außen-) Optik mit sich bringt? :?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wie du renovierren willst, ist das deine Sache. (Obwohl ich denke, dass du das nicht der Denkmalschutzbehörde melden solltest)
    Am Ende ist es dein Eigentum. ein Mitspracherecht, wie das handwerklich durchgeführt wird, ist nicht Mietersache. Sie kann kündigen...

    zur Tapete: Tapete raus schneiden und das stück wieder einsetzen.1 qm Tapete hat sie vielleicht noch. Wenn nicht, gibt's rauhfaser :D
     
  4. Elvis

    Elvis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    danke für die schnelle Info Capo.

    Denkmalschutz existiert glücklicherweise nicht.

    Ansonsten folge ich mit meinem Rechtsempfinden ganz und gar Deiner Argumentation.

    Ich wohne mit den Leuten aber auch unter einem Dach !

    Ich habe vergessen zu erwähnen, das die Holzlaibung sowohl in der Fensternische sitzt und zusätzlich noch als Rahmen ca. 10-12 cm breit innen angesetzt ist. Das heisst wenn ich die Tapete da abschneide muss ich immer noch die ca. 10-12 cm anstückeln und in der Nische. Und das sieht dann wirklich besch#*@% aus.

    Ein Bekannter sagte mir, das sein vermieter mal eine ähnliche Reparatur durchgeführt hat und dann wurde das ganze nur verputzt hinterlassen und er konnnte als Mieter sich selbst drum kümmern was er macht.
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Jupp, aber das war wohl auch zu einem Zeitpunkt als Schönheitsreps noch ohne murren durchgeführt wurden :vertrag

    Hast du eine Erhöhung angemeldet? Das wird wohl der Grund für das meckern sein. Sie hat die Reno-Kosten und die Mieterhöhung. Oder warum will sie wirklich die Holzlaibung behalten? sicher nicht wegen dem superaussehen, oder doch? :lol
     
  6. Elvis

    Elvis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    angeblich gefällt ihr das. Naja...

    mir aber nicht ! und da kann sie sich auf den Kopf stellen ! :party
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Wird der Mieterin sicher aber nicht helfen...

    Fenster austauschen, vertragsgemäßen Zustand der Mietsache wiederherstellen und gut. Der Rest muss bei fehlender Einsichtsfähigkeit bei Gericht geklärt werden. Die Erfolgsaussichten dürften im Grundsatz nahe bei 100% zu Gunsten des Vermieters liegen... zumindest wenn es keine formalen Fehler in der Modernisierungsankündigung oder der Umlageerklärung gibt.
     
Thema: Neue Fenster im Altbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. holzlaibung

    ,
  2. neue fenster im altbau

    ,
  3. tapete anstückeln

    ,
  4. fenster holzlaibung,
  5. fenstereinbau altbau,
  6. fenster in holzlaibung,
  7. holzlaibung fenster,
  8. holzfenster altbau,
  9. tapeten anstückeln,
  10. raufaser anstückeln,
  11. altbau fensternische,
  12. neue fenster im altbau forum,
  13. fenstereinbau altbau mieterhöhung,
  14. holzlaibung tauschen,
  15. segmentbogen rahmenerhöhung,
  16. alte fenster haben eine holzlaibung,
  17. raufasertapete ranstückeln,
  18. altbaufenstersanierung mieterhöhung alte fenster,
  19. fensterrahmen holzlaibung,
  20. holzlaibung fenster selber,
  21. fensternische im altbau,
  22. im fenster holzlaibung,
  23. holzlaibung innen,
  24. austausch fenster altbau abschreibbar vermietung,
  25. kunststofffenster bei holzlaibung
Die Seite wird geladen...

Neue Fenster im Altbau - Ähnliche Themen

  1. Extrem kondensierende Fenster normal?

    Extrem kondensierende Fenster normal?: Hallo, wir haben hier morgens extrem kondensierende Fenster nach dem Aufwachen, oft befinden sich regelrechte Pfützen auf der Fensterbank. Jeden...
  2. Ideen für neuen Küchenboden

    Ideen für neuen Küchenboden: Hallo, ich werde demnächst im selbstgenutzen EFH einen Durchbruch von der Küche in den Nebenraum schaffen - also 2 Räume zusammenzulegen zu einer...
  3. Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter?

    Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter?: Hallo, ich hatte bei meinem letzten Mieter das Problem, dass dieser zwar zum 01. Mai gekündigt hatte, aber nicht im Traum daran dachte auch...
  4. Neue Heizung = Mieterhöhung?

    Neue Heizung = Mieterhöhung?: Hallo, ich werde demnächst in meiner Mietwohnung die alte Heizung von 1960 gegen eine neue mit A++ austauschen lassen. Eine Firma hatte ich schon...
  5. neuer Mietvertrag - allgemeine Fragen

    neuer Mietvertrag - allgemeine Fragen: Hallo zusammen, wir besitzen und bewohnen ein EFH mit Einliegerwohnung. Zum Haus gehören auch 3 Garagen, von denen eine an die Mieter zusammen mit...