Neue Gerüchte Neben Rauchmelder bald auch Feuerlöscher pflicht?

Diskutiere Neue Gerüchte Neben Rauchmelder bald auch Feuerlöscher pflicht? im Insider Forum Forum im Bereich Off-Topic; Hallo, ich habe am Wochenende von einem Freund gehört, dass bald Feuerlöscher in Mietwohngen zur Pflicht werden sollen. Prinzipiell eine gute...

  1. #1 Robert77, 30.09.2013
    Robert77

    Robert77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedel
    Hallo,
    ich habe am Wochenende von einem Freund gehört, dass bald Feuerlöscher in Mietwohngen zur Pflicht werden sollen.

    Prinzipiell eine gute Idee. Brände passieren in der Küche häufig durch Fett, welches auf der Herdplatte in der Pfanne vergessen wurde. Diese Brände verursachen oftmals gewaltige Schäden und Lasten; auch unter den umliegenden Mietern.
    Diese Brände können in der Regel vom Bewohner gar nicht gelöscht werden.

    Die Anschaffung würde besonders für große Genossenschaften zu stark anwachsenden Anschaffungs- und Wartungskosten führen. Diese können aber auch als Wartungskosten umgelegt werden.
    Urteil > 21 C 1668/07 | Amtsgericht Lübeck - Wartungskosten für Rauchmelder sind als Betriebskosten umlagefähig < kostenlose-urteile.de

    Laut Wikipedia für Rauchmelder ist der Vermieter in der Pflicht, diese in der Wohnung bereit zu stellen.
    Bei Feuerlöschern besteht diese Pflicht dann möglicherweise auch.


    Viele Mieter sind froh über die Rauchmelder. Sie verschaffen ein höheres Maß an Sicherheit und Wohlbefinden. Ein Feuerlöscher könnte ebenfalls dazu beitragen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pharao, 30.09.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.10.2013
    Pharao

    Pharao Gast

    Hi Robert77,

    es steht jedem Mieter frei, sich ggf. auch selber sowas anzuschaffen .....

    Mal abgesehen davon, das bei einem Fettbrandt i.d.R. eine Löschdecke besser ist als ein Feuerlöscher. Und eine "Decke" muss i.d.R. nicht gewartet werden ;)

    Wenn sie nicht gelöscht werden können vom Mieter, laut deiner Aussage, dann macht es auch keinen Sinn einen Feuerlöscher oder eine Feuerdecke zu haben !

    Sorry, natürlich kann ein Mieter auch solche Brände löschen, nämlich beim entstehen des Brandes ! Natürlich wenn die halbe Küche schon am brennen ist, dann ist es oft eh viel zu spät für Feuerlöscher & Co bzw wegen der Rauchentwicklung viel zu Gefährlich für einen Mieter da noch was löschen zu wollen.

    Öhm - ob es eine Pflicht gibt oder nicht, das hängt z.Z. noch von den Bundesland ab, wo die Immobilie steht - eine einheitliche Pflicht gibt es zum Glück noch nicht.

    Tja und dann beschweren sich die Mieter wieder, das die Mieten ja überall fast unbezahlbar sind .....
     
  4. #3 Papabär, 03.10.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.318
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Berlin
    Hallo Robert77,
    mal abgesehen davon, dass ich davon noch nichts gehört habe, halte ich dies auch für recht unwahrscheinlich.

    1. Die Bedienung eines Feuerlöschers will geübt sein.
    2. Die meisten Brände breiten sich aus, weil die Bewohner abwesend sind - daran ändert auch ein Feuerlöscher nichts.
    3. Wie soll das logistisch vonstatten gehen? Alleine der Transport ... ich meine, Feuerlöscher zählen ab einer bestimmten Menge (ich glaub´ ab 2) im Straßenverkehr zum Gefahrgut.



    Außerdem sollte die Ausstattung aus Versicherungsgründen fest mit dem Gebäude verbunden sein. Auch im Interesse der Unklaubarkeit bietet sich da eher eine fest installierte CO²-Löschgasanlage an ... diese mit den dann ohnehin vorhandenen Rauchwarnmeldern gekoppelt - und die Rente ist wieder gerettet (hartnäckigen Mietschuldnern kann man dann ja Nebelkerzen zukommen lassen).
    :Ironie off: :rauch003:
     
  5. #4 Winziger, 12.06.2015
    Winziger

    Winziger Gast

    Zu: "Neben Rauchmelder bald auch Feuerlöscher Pflicht?"
    Rauchmelder hängen an der Decke. Wenn der Feuerlöscher daneben angebracht werden muss, kann man ihn im Brandfall nicht erreichen, auch weil der Rauch im Raum nach oben steigt. Der Feuerlöscher ist dort außer Griffweite und im Brandfall nicht sichtbar.
     
  6. #5 alibaba, 12.06.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    das mit dem FeuerLöscher ist mir bekannt ,jedoch wurde das mit der unerreichbarkeit gelöst :D

    in dem der RauchMelder direkt den Schalter betätigt und die Decke senkt sich auf 1,39 m ab , ein überdruck :D

    wird erzeugt der Rauch schwindet durch die DeckenRauchFluter seperat ,die FeuerLöscher bleiben für das Auge sichtbar :D

    nach erfolgter brandbekämpfung hebt die Decke sich ,dank des ausgeklügelten Mechanismus , die Panik ist verschwunden :D

    alle sind glücklich ,Guckst Du : http://www.ebay.de/itm/110968370211...49&var=410144442412&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT

    Gruss
    alibaba :D
     
    Syker gefällt das.
  7. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.830
    Zustimmungen:
    2.173
    Clown gefrühstückt?
     
  8. senex

    senex Gast

    Und in Wohungen, in denen mind. ein Bewohner über 50 Jahre alt ist, müssen - Dank der permanenten Fürsorge unserer Politiker - demnächst ein fahrbares Krankenbett und ein Sarg vorrätig gehalten werden.
     
    Nanne und GJH27 gefällt das.
  9. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 seniler, 05.09.2015
    seniler

    seniler Gast

    Und in alle Wohnungen, in denen nur eine Person lebt, die über 80 Jahre alt ist, wird ein Syrer zwangseinquartiert, um aufzupassen, dass dieser alten Person nichts passiert. Dieses erspart Feuerlöscher u.v.a.m.
     
    Nanne gefällt das.
  11. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.465
    Zustimmungen:
    1.008
    Da kann man sehen für was alles Asylanten gut sein können, also, nur herein spaziert.:056sonst:
     
Thema: Neue Gerüchte Neben Rauchmelder bald auch Feuerlöscher pflicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. feuerlöscher pflicht vermieter

    ,
  2. feuerlöscher mietwohnung pflicht

    ,
  3. feuerlöscher mietwohnung

    ,
  4. feuerlöscherpflicht im mehrfamilienhaus,
  5. pflicht vermieter feuerlöscher,
  6. feuerlöscher für vermieter,
  7. feuerlöscher vermieter pflicht,
  8. Vermieter Pflicht Feuerlöscher,
  9. mietwohnung feuerlöscher,
  10. Feuerlöscher Pflicht für Vermieter,
  11. feuerlöscher pflicht bei vermietung,
  12. feuerlöscher pflicht in mietwohnungen,
  13. vermieter feuerlöscher pflicht,
  14. feuerlöscherpflicht mietwohnung,
  15. neue regeln 2015 fuer feuerloescher,
  16. feuerlöscher in mehrfamilienhaus pflicht,
  17. feuerlöscherpflicht in wohnung
Die Seite wird geladen...

Neue Gerüchte Neben Rauchmelder bald auch Feuerlöscher pflicht? - Ähnliche Themen

  1. Verschärfter Datenschutz nimmt Vermieter in die Pflicht

    Verschärfter Datenschutz nimmt Vermieter in die Pflicht: https://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Datenschutzgrundverordnung-kommt-Verschaerfter-Datenschutz-nimmt-Vermieter-in-die-Pflicht-3929116.html...
  2. Guten Rutsch ins neue Jahr

    Guten Rutsch ins neue Jahr: Wünsche mal auf diesem Weg allen Mitusern einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018, viel Glück und Gesundheit
  3. Neuer Tiefpunkt beim Mieter

    Neuer Tiefpunkt beim Mieter: Hallo, ich hatte ja schon so manchen "merkwürdigen" Mieter - aber vor 2 Monaten habe ich mir ein richtig dickes Ding eingefangen. Ein Polnisches...
  4. Rauchmelder tot gelegt wegen rauchen

    Rauchmelder tot gelegt wegen rauchen: Hi nach dem die Mieter nach Kuendigung abgehauchen sind habe ich festgestellt das alle Rauchmelder keine Funktion mehr haben. Sie haben wohl die...
  5. Der neue Nachbar...

    Der neue Nachbar...: Hallo, eigentlich müsste ich weit ausholen um das ganze Problem verständlich zu machen, aber ich versuchs erstmal so: Seit 1,5 Jahren wohnt ein...