Neue Heizung Sollte Kommen

Diskutiere Neue Heizung Sollte Kommen im Bautechnik Forum im Bereich Technische Abteilung; Hallo, hoffe ich trage es hier richtig ein...... Folgendes: wir wohnen in einem sehr alten Haus mit Nachtspreicher. Im Bad war ein Lüfter, im WC...

Caro

Benutzer
Dabei seit
11.08.2006
Beiträge
61
Zustimmungen
0
Hallo, hoffe ich trage es hier richtig ein......

Folgendes:

wir wohnen in einem sehr alten Haus mit Nachtspreicher. Im Bad war ein Lüfter, im WC keine Heizung. Genauso in einem Kinderzimmer und die beiden Flure, ebenso der Hausflur - keine Heizung.

Nachdem der Lüfter im Bad kaputt ging und ein Nachtspeicher ebenso, wurde uns mitgeteilt, dass hier eh in absehbarer Zeit eine Gasheizung installiert werden sollte. So haben wir uns mit dem Vermieter drauf geeinigt auf die Neuanschaffung von Nachspeicher zu verzichten und für die Übergangszeit einen Kamin im großen Flur zu stellen (Kosten wurden vom Vermieter übernommen und der Einbau/Abnahme von uns)

Es wurde alles angeleiert und zwei Tage bevor der Bagger den Graben für die Leitungen ziehen sollte, wurde vom Vermieter alles abgeblasen, da es Schwierigkeiten mit den oberen Mietern gab. Mietnormaden. Da der VM nicht wußte, wass nun alles an Kosten auf ihn zukommen, sollte das mit der Heizung verschoben werden.

Mittlerweile ist ein gutes Jahr ins Land gezogen, laut seiner eigenen Aussage, ist die Sache vom Tisch mit den Mietern, aber von der Heizung will er nichts mehr wissen. Er meinte, wir hätten ja nun einen Kamin, dass sollte reichen. Mittlerweile schimmelt es im Kinderzimmer an der Ecke der Ausenwände und eine ganze Wand im WC. Wir lassen schon immer die Türen auf damit sich keine Feuchtigkeit sammelt, aber jetzt wird es immer kälter und so langsam muß mal was passieren.

Was kann ich nun wg. der Heizung unternehmen? Was für eine Frist kann/muß ich ihm setzen wg. der Heizung / dem Schimmel?

Ich hatte es bei ihm schon mal angesprochen, dass ich das nun endlich beseitigt haben möchte, ansonsten würde ich mich erkundigen was ich rechtlich machen kann. Da kam nur zur Antwort, dann würde er sich überlegen uns zu kündigen. Muß er bei einer Kündigung den GRUND angeben? Oder kann er aus heiterem Himmel einfach kündigen?

Fagen über Fragen, ich hoffe mir kann hier geholfen werden.

Danke im voraus

Caro :tasse
 

simalexa

Hallo.
Meines Wissens kann dir der Vermieter nicht einfach so kündigen. Entweder er meldet Eigenbedarf an oder sowas. Wegen der Heizung und dem Schimmel würde ich auf jeden Fall dem Vermieter eine Mängelanzeige zukommen lassen. Diese mit einer Frist bis wann ihr den Schaden behebt haben wollt. Am unproblematischsten für euch ist es, dies über einen Anwalt zu machen.
Ihr müsst ja heizen können - alle Zimmer. Dahingehend würde ich auch den Mietvertrag vom Anwalt gleich prüfen lassen wie es mit der Heizleistung der einzelnen Räume aussieht.
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Auf einen erneuten Einbau der Nachtspeicher :stupid Heizung könnt ihr bestehen, da das Bestandteil des Mietvertrages war. Außerdem bezweifel ich, dass bautechn alle Räume ausreichend beheizt sind....
 

Caro

Benutzer
Dabei seit
11.08.2006
Beiträge
61
Zustimmungen
0
Als die alten kaputt gingen hatten wir Angebote reingeholt für neue Speicheröfen. Die sind wahnsenig teuer. Die alten bekommt man hinterhergeschmissen, aber da ist ja dann die Sache mit dem Asbest.....

Er argumentiert ja nun, der Ofen im Flur reicht aus. Das stimmt aber nicht. Wo muss ich im Zimmer die Temperatur messen? Mitten im Raum oder am Fenster?

Wir waren sogar bereit 20,- Euro Grundmiete im Monat mehr zu zahlen für die Gasheizung. 80,- sollte der Kredit im Monat kosten. 40,- er und je 20,- pro Mietpartei. Erhöt ja auch den Wohnkompfort und das Mietobjekt. Oder sehe ich das falsch? Bräuchten wir da nichts mehr zahlen?

Wieviel darf ich dann von der Kaltmiete abziehen, wenn die Räume zu kalt sind, die Heizung fehlt und Schimmel da ist?


Schönen Abend
Caro :tasse
 

simalexa

Vor der Mietminderung müsstest du dem Vermieter mit der Mängelanzeige, dass nicht ausreichend geheizt werden kann mitteilen, dass wenn die Mängel nicht innerhalb der Frist beseitigt werden, du dir eine Minderung der Kaltmiete vorhälst. Erst dann kannst du die Miete mindern. Wenn er die Mängel nicht beseitigt und du die Miete minderst, kann passieren, dass er das per Anwalt versucht wieder zu holen. Daher solltest du den sicheren Weg über einen Anwalt gehen und die Mietminderung auf ein separates Konto überweisen wenn er sich damit nicht einverstanden erklärt. Kann dir z. B. auch passieren, dass du nun 30% der Miete minderst, außergerichtlich oder auch gerichtlich dir "nur" 20% zugesprochen werden. Dann musst du die zuviel einbehaltene Miete wieder zurück zahlen. Alles nicht so einfach.
 
Thema:

Neue Heizung Sollte Kommen

Neue Heizung Sollte Kommen - Ähnliche Themen

Fristlos/hilfsweise fristgerechte Kündigung: Hallo Leute, Ich bin neu hier und hoffe das ich hier ein wenig Hilfe bekomme. Ich habe am 22.12.2016 Schimmel Befall in der Küche und "Duschbad"...
Vermieterin behält sich Renovierungskostenpauschale ein: Guten Tag, ich hoffe ihr hattet alle besinnliche Weihnachten. Ich habe jetzt seit einem guten halbem Jahr Laufereien wegen einer Kaution, die...
Hilfe,Fernwärmeversorgung treibt uns in die Schulden!: Hallo, wir,eine 5köpfige Familie, wohnen auf dem Lande in einem Einfamilienhaus zur Miete.Das Haus wude 1968 gebaut und Wärmedämmungmäßig wurde...
Außerordentliche Kündigung wegen falschen Heiz- und Lüftungsverhalten: Hallo liebe Forumsmitglieder! Durch Recherche bin ich auf dieses Forum gestoßen und hoffe, dass es ok ist, dass ich eine Frage als Mieter stelle...
Mängelbeseitigung/Schönheitsreparaturen/Renovierung?: Hallo, da ich nun in der nächsten Woche ausziehe, stellen sich mir noch einige Fragen zur Renovierung/Ausbesserung der Wohnung. Der Textumfang...

Sucheingaben

neue Heizung Schimmel

,

mieter wollen neue heizkörper

,

muss mieter die neue Heizung bezahlen

,
neue heizung kündiung
, muss ein mieter eine neue heizung bezahlen, muß ein mieter eine neue heizung bezahlen, darf ich als mieter auf neue heizkörper bestehen, muss der mieter die abnahme einer neuen heizung zahlen, abnahme einer neuen heizung kosten für den mieter, wer muss neue heizung zahlen, temperaturunterschied mitten im raum und am fenster, neue heizung frist für abnahme, erstabnahme neue heizung muss ich das als mieter bezahlen, darf eine neue Heizung dem Mieter, mängelbeseitigungss ich als mieter eine neue heizung mitbezahlen, kann man auf neue heizkörper bestehen, muss der mieter die abnahme einer neuen heizung bezahlen, abnahme einer neuen gasheizung, abnahme einer neuen heizung betriebskosten, neue heizung was muss der mieter zahlen, muß abnahme von neuer heizung vom mieter bezahlt werden urteile, keine heizung im flur schimmel, schimmel neue heizung, vermieter abnahme einbau heizung
Oben