Neue Terasse und Zaun

Diskutiere Neue Terasse und Zaun im Modernisierung und Sanierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; hallo Ich spiele mit dem Gedanken im Garten meines Miethauses eine neue Terasse und eine Zaun anzulegen. Ist es Zulässig dies baulichen...

  1. Doerky

    Doerky Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    Ich spiele mit dem Gedanken im Garten meines Miethauses eine neue Terasse und eine Zaun anzulegen.

    Ist es Zulässig dies baulichen Maßnahmen zu 11% auf die Jahresmiete anzurechen?

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Neue Terasse und Zaun. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.187
    Zustimmungen:
    4.436
    Für die Terrasse würde ich das nicht annehmen. Hier wird neuer Wohnraum geschaffen (§ 555b Nr. 7 BGB), was nicht zu einer Modernisierungsmieterhöhung berechtigt. Zur Frage, wie diese speziellere Nr. 7 im Verhältnis zu Nr. 4 (Erhöhung des Gebrauchswerts der Mietsache) steht, sind mir aber nur Entscheidungen unterer Gerichte bekannt.

    Beim Zaun stellt sich eine ganz ähnliche Frage: Wo ist der Zaun im Katalog von § 555b BGB einzuordnen? Anders gefragt: Was bringt dem Mieter dieser Zaun?

    Ich tippe darauf, dass hier keine Mieterhöhung wegen Modernisierung möglich ist. Die vergrößerte Wohnfläche könnte aber evtl. bei zukünftigen Mieterhöhungen zur ortsüblichen Vergleichsmiete berücksichtigt werden.
     
  4. #3 teilhalt, 18.05.2018
    teilhalt

    teilhalt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2017
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    39
    Kläre mich auf wenn ich komplett falsch liege: Mit der Terasse wird neuer Wohnraum für die angrenzende Wohnung geschaffen, somit wird der "Wohnwert" erhöht. Ich hätte hier getippt die Erhöhung wäre zulässig...
     
  5. #4 ehrenwertes Haus, 18.05.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.554
    Zustimmungen:
    2.771
    Irgendwie hat hier einer von uns einen Knick in der Optik oder einen Knoten im Hirn...


    Ich lese in § 555b nur Dinge, die als Modernisierung anerkannt sind, aber nichts von einem Ausschluß bei neu geschaffenem Wohnraum.

    Eine Terasse wird derzeitig teilweise zur Wohnfläche hinzugerechnet.
    Zumindest dieser Teil ist nach meinem Verständnis dann auch als Modernisierung Umlagefähig.

    Der Gebrauchswert der Wohnung wird ebenfalls dauerhaft erhöht, ebenso wie die allgemneinen Wohnverhältnisse für diese Wohnung.


    § 555 BGB Nr 1 besagt auch nicht, das alle in § 555b aufgeführten Maßnahmen zeitgleich erfüllt sein müssen.
    Nach meinem Verständnis reicht es für eine Modernisierungsmieterhöhung aus, wenn nur einer dieser Punkte erfüllt ist, mit Ausnahme Wohnraumschaffung.
    Beim TE sind aber 2 weitere Punkte aus § 555b erfüllt.

    Quelle: www.gesetze-im-internet.de


    Ich habe jetzt war ebenfalls nur Urteile von unteren Instanzen gefunden und nicht zu Terasse, sondern Balkon, aber diese haben den erstmaligen Balkonanbau für eine Modernisierungsmieterhöhung anerkannt.

    Außer EG und OG sehe ich in der Funktion von Terasse und Balkon keinen Unterschied. Oder wird hier nach Bautechnik unterschieden, mit oder ohne Brüstung?
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.187
    Zustimmungen:
    4.436
    Zur Mieterhöhung berechtigen nur die Nummern 1, 3, 4, 5, 6 des § 555b BGB, nicht die Nr. 7.


    Wie gesagt kann ich dafür keine höchstrichterliche Rechtsprechung finden, aber ich bin zumindest nicht der erste, der auf die Idee gekommen ist, dass der Gesetzgeber die Schaffung neuen Wohnraums nicht als Grund für eine Mieterhöhung geschaffen hat, nur um dann über die Hintertürchen "Aufwertung" das gleich wieder einzureißen. Immerhin steht dem Vermieter ja der Weg über eine "normale" Mieterhöhung offen.
     
  7. #6 ehrenwertes Haus, 18.05.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.554
    Zustimmungen:
    2.771
    Soweit ich das verstanden habe, ist der Wohnraumausschluß nicht wegen einer möglichen Aufwertung, sondern um Luxusanbauten bzw. -umbauten von Modernisierungsmieterhöhungen auszuschließen.
    Also den 2. Balkonanbau oder Umbau zu einem Wintergarten und dergleichen.

    Wird z.B. ein Bad erstmalig in eine Wohnung integriert, welches vorher außerhalb der Wohnung war, kann man als Modernisierung umlegen, obwohl auch hierbei der Wohnraum vergrößert wird.
    Ok, der Vergleich hinkt etwas, weil das ja heute ein Bad innerhalb der Wohnung üblicher Standard ist.
     
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    897
    Zwangsweise...?
     
  9. #8 teilhalt, 20.05.2018
    teilhalt

    teilhalt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2017
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    39
    Klar, zwangsweise. Eine Modernisierung ist ja auch idR zwangsweise.
     
Thema: Neue Terasse und Zaun
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieterhöhung neue terrasse

Die Seite wird geladen...

Neue Terasse und Zaun - Ähnliche Themen

  1. Neue Heizung 18 Monate nach Erwerb

    Neue Heizung 18 Monate nach Erwerb: Hallo an alle, Ich hab in 2018 ein MFH gekauft. Nun steht der Austausch der Heizung an (Gasthermen) an. Ist das eine Erhaltungsmaßnahme? Wie kann...
  2. Neuer Mietvertrag - Dauer bis zur nächsten Mieterhöhung?

    Neuer Mietvertrag - Dauer bis zur nächsten Mieterhöhung?: Hi Community. Folgende Situation: ich hab vor kurzem einen Altbau mit 4 Parteien gekauft. 2 Wohneinheiten stehen noch leer, 2 hasbe ich schon...
  3. Kredit für neues Eigenheim auf Mietobjekt schreiben?

    Kredit für neues Eigenheim auf Mietobjekt schreiben?: Hallo, ich suche noch nach der richtigen Fragestellung um die Antwort zu finden ;-) Folgendes: das aktuelle Eigenheim soll vermietet werden und...
  4. VBR unterscheibt neuen HV Vertrag ohne vorherige Bestellung

    VBR unterscheibt neuen HV Vertrag ohne vorherige Bestellung: Hallo an alle, ich hab mal wieder eine Frage. Folgende Situation: Der aktuelle HV legt zum 31.12. sein Amt nieder weil er sich mit dem VBR in die...
  5. Bin neu und verstehe den Mietspiegel nicht so ganz

    Bin neu und verstehe den Mietspiegel nicht so ganz: Liebes Forum ich möchte mich erst einmal vorstellen: Wir sind neu hier im Forum und wohnen seit März wieder in Deutschland. Mein Mann ist US...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden