Neue Trinkwasserverordnung

Dieses Thema im Forum "WEG-Verwaltung" wurde erstellt von wasserhugo, 06.04.2012.

  1. #1 wasserhugo, 06.04.2012
    wasserhugo

    wasserhugo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind Eigentümer einer Wohnung in einer Anlage mit 23 Einheiten (erbaut 1995).
    Nun hat unser Verwalter im neuen Wirtschaftsplan zur Umsetzung der neuen Trinkwasserverordnung einen Betrag von 5.500 Euro zur Umsetzung der Verordnung eingestellt. Gleichzeitig will er für seine umfangreiche zusätzliche Arbeit ein Sonderhonorar von 650.-- Euro.
    Nun meine Frage: ist es nicht so, dass lediglich einmal jährlich eine Legionellenuntersuchung durch ein Fachlabor zu beauftragen ist und das Ergebnis dem Gesundheitsamt zu melden ist?
    Sollte ein bestimmter Grenzwert überschritten werden, muß eine Gefährdungsanalyse erstellt und die Trinkwasseranlage muss gesondert überprüft werden.
    Das können doch nicht solche Kosten sein????

    Wer kann mir mir seinen Erfahrungen weiterhelfen?
    Vielen Dank
    Wasserhugo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DIWA

    DIWA Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Trinkwasserverordnung 2001

    Hallo,

    als Dienstleister für die Durchführung der Trinkwv2001 geben wir Ihnen gerne Informationen. DIWA
    Die von Ihnen angegebenen Preise sind vollkommen überzogen.
    Es entstehen Kosten für die Installation der Probenahm-Hähne, in Höhe von ca. 300-500 Euro, pro Steigstrang entstehen Kosten von ca. 80 Euro für eine Probe, für Vor- und Rücklauf muss auch je eine Probe genommen werden, also ca. 160 Euro.
    Für die erste orientierende Untersuchung (Feststellung der Ist-Situation, Änderungen in der Trinkwasserinstallation, Anzahl der Steigstränge, etc.) entstehen nochmal ca. 300 Euro einmalig. Grundsätzlich werden soviele Proben genommen, wie sich Bäder im obersten Stockwerk befinden plus die oben erwähnten zwei Proben am Boiler.
    Beispiel: 5 Wohnungen im obersten Stock ergibt 7 Proben. Bei einer Probe von ca. 80 Euro ergibt das einen Betrag von 560 Euro für die einmal jährlichen Untersuchungen. Zudem ist derzeit eine Änderung durch den Bundesrat in Arbeit, deren Ergebnis zu 99% eine Verlängerung des Zeitraums auf 3 Jahre sein wird.
    Also sind die von Ihrem Verwalter angegebenen Kosten viel, viel zu hoch.

    Für weitere Fragen steht Ihnen gerne unsere Infohotline zur Verfügung.

    Herzlichst
    DIWA-Gruppe
     
Thema: Neue Trinkwasserverordnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trinkwasserverordnung bayern 2012

    ,
  2. trinkwasserverordnung 2012 bayern

    ,
  3. trinkwasserverordnung 2012

    ,
  4. trinkwasserverordnung 2012 eigentümer,
  5. neue trinkwasserverordnung weg,
  6. neue trinkwasserverordnung 2012,
  7. trinkwasserverordnung 2012 weg,
  8. umsetzung der neuen trinkwasserverordnung,
  9. trinkwasserverordnung 2012 wohnungseigentum,
  10. neue trinkwasserverordnung bayern,
  11. neue trinkwasserverordnung forum,
  12. eigentümergemeinschaft und trinkwasserverordnung,
  13. sonderhonorar hausverwalter trinkwasserverordnung,
  14. trinkwasserverordnung 2012 für hauseigentümer,
  15. Trinkwasserverordnung 1995,
  16. trinkwasserverordnung 2012 forum,
  17. trinkwasserverordnung 2012 hauseigentümer,
  18. trinkwasserverordnung 2012 Gefährdungsbeuteilung,
  19. DIWA-Gruppe betrug,
  20. neue trinkwasserverordnung eigentümergemeinschaft,
  21. trinkwasserverordnung bayern vermieter,
  22. neue trinkwasserverordung weg,
  23. trinkwv kostenverteilung weg einheiten,
  24. trinkwasserverordnung überzogen,
  25. trinkwasserverordnung 2012 wohnungseigentumsanlage kostentragung
Die Seite wird geladen...

Neue Trinkwasserverordnung - Ähnliche Themen

  1. Hallo ... Neu hier

    Hallo ... Neu hier: Hallo, Ich bin Martin und neu hier. Wir haben uns eine vermietete Wohnung als Kapitalanlage zugelegt, und werden wohl viele Fragen haben. Da muss...
  2. Ideen für neuen Küchenboden

    Ideen für neuen Küchenboden: Hallo, ich werde demnächst im selbstgenutzen EFH einen Durchbruch von der Küche in den Nebenraum schaffen - also 2 Räume zusammenzulegen zu einer...
  3. Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter?

    Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter?: Hallo, ich hatte bei meinem letzten Mieter das Problem, dass dieser zwar zum 01. Mai gekündigt hatte, aber nicht im Traum daran dachte auch...
  4. Neue Heizung = Mieterhöhung?

    Neue Heizung = Mieterhöhung?: Hallo, ich werde demnächst in meiner Mietwohnung die alte Heizung von 1960 gegen eine neue mit A++ austauschen lassen. Eine Firma hatte ich schon...
  5. neuer Mietvertrag - allgemeine Fragen

    neuer Mietvertrag - allgemeine Fragen: Hallo zusammen, wir besitzen und bewohnen ein EFH mit Einliegerwohnung. Zum Haus gehören auch 3 Garagen, von denen eine an die Mieter zusammen mit...