Neue Zirkulationspumpen und Druckausgleichsbehälter

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Udo-14, 05.11.2009.

  1. Udo-14

    Udo-14 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    in unserer WEG mussten letzte Woche 2 neue Zirkulationspumpen (für die Heizung) und der Druckausgleichsbehälter der Heizung ausgetauscht werden.


    Meine Frage hierzu, denn im Netzt konnte ich diesbezüglich keine Antwort finden, sind diese Kosten auf die Mieter umlagefähig, oder müssen wir als WEG-Eigentümer diese Kosten selbst tragen?


    Bis zu welcher Höhe sind eigentlich Reparaturkosten an der Heizung, bei der jährlichen Wartung sind ja fast immer irgendwelche Teile auszuwechseln, umlagefähig?




    Danke im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Instandsetzungskosten sind niemals umlagefähigen Betriebskosten und vom Mieter daher allenfalls im Rahmen einer Kleinreparaturenklausel zu zahlen. Da es hier aber um Teile geht, die keinesfalls dem unmittelbaren Zugriff des Mieters unterliegen, können die Kosten für eine Instandsetzungen an der Zentralheizung keinesfalls unter die eine Kleinreparaturenklausel fallen. Eine Zahlungsverpflichtung des Mieters ist in desem Fall ausgeschlossen.
     
  4. #3 Vermieterheini1, 28.01.2010
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Kleinteile-Tausch im Rahmen einer Heizungswartung sind auf den Mieter umlegbar, wenn rechtsgültig vereinbart.
    Z.B. Öldüse, Dichtung, Filter
     
  5. #4 Annika1975, 28.01.2010
    Annika1975

    Annika1975 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Teile die zur gewöhnlichen Wartung der Anlage gehören, sind im Rahmen einer Wartung umlagefähig. Wie die von Vermieterheini1 aufgeführten.

    Reparaturen sind nicht umlagefähig.
     
Thema: Neue Zirkulationspumpen und Druckausgleichsbehälter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wartung druckausgleichsbehälter

    ,
  2. druckausgleichsbehälter wartung

    ,
  3. druckausgleichsbehälter

    ,
  4. austausch zirkulationspumpe umlagefähig,
  5. sind neue umwälzpumpen auf mieter umlegbar,
  6. druckausgleichsgefäß wartung,
  7. druckausgleichsbehälter zentralheizung,
  8. druckausgleichsbehälter kosten,
  9. Zirkulationspumpen,
  10. wartung heizung kosten mieter dichtung,
  11. welche zirkulationspumpe für altes mehrfamilienhaus,
  12. Umwälzpumpentausch Mieter,
  13. zirkulationspumpe mfh,
  14. zirkulationspumpe wechseln,
  15. Zirkulationspumpe für MFH,
  16. neueste zirkulationspumpen,
  17. neue Umwälzpumpe für heizung auf vermieter umlegbar,
  18. zirkulationspumpe auf mieter umlegen,
  19. zirkulationspumpe mieter zahlen,
  20. zirkulazionspumpe umlagefaehig,
  21. kosten zirkulationspumpe umlagefähig,
  22. mieter zirkulationspumpe,
  23. kann ich eine neue umwälzpumpe auf mieter umlegen,
  24. montage einer neuen heizungspumpe kosten umlegbar,
  25. austausch zirkulationspumpekosten
Die Seite wird geladen...

Neue Zirkulationspumpen und Druckausgleichsbehälter - Ähnliche Themen

  1. Hallo ... Neu hier

    Hallo ... Neu hier: Hallo, Ich bin Martin und neu hier. Wir haben uns eine vermietete Wohnung als Kapitalanlage zugelegt, und werden wohl viele Fragen haben. Da muss...
  2. Ideen für neuen Küchenboden

    Ideen für neuen Küchenboden: Hallo, ich werde demnächst im selbstgenutzen EFH einen Durchbruch von der Küche in den Nebenraum schaffen - also 2 Räume zusammenzulegen zu einer...
  3. Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter?

    Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter?: Hallo, ich hatte bei meinem letzten Mieter das Problem, dass dieser zwar zum 01. Mai gekündigt hatte, aber nicht im Traum daran dachte auch...
  4. Neue Heizung = Mieterhöhung?

    Neue Heizung = Mieterhöhung?: Hallo, ich werde demnächst in meiner Mietwohnung die alte Heizung von 1960 gegen eine neue mit A++ austauschen lassen. Eine Firma hatte ich schon...
  5. neuer Mietvertrag - allgemeine Fragen

    neuer Mietvertrag - allgemeine Fragen: Hallo zusammen, wir besitzen und bewohnen ein EFH mit Einliegerwohnung. Zum Haus gehören auch 3 Garagen, von denen eine an die Mieter zusammen mit...