Neuer Besitzer fordert Warmmieten ein

Dieses Thema im Forum "Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter" wurde erstellt von 123spongebob456, 26.11.2008.

  1. #1 123spongebob456, 26.11.2008
    123spongebob456

    123spongebob456 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen alle,

    Wir hatten Probleme mit unserer alten Wohnung. Deshalb sind wir auch ausgezogen.
    Der Vermieter hatte Insolvenz angemeldet und hat sich um nichts gekümmert. Irgendwann haben wir dann einen Hausverwalter bekommen. Der hat sich ab und zu mal um etwas gekümmert.
    Im Mai 2008 wurde das Gebäude dann an eine Firma verkauft. Der Hausverwalter hat uns mitgeteilt, dass wir ihm bitte keine Miete überweisen sollen, weil er für nichts mehr zuständig ist.

    Der neue Besitzer hat sich nicht bei uns gemeldet. Das Haus und das Grundstück waren in einem sehr schlechten Zustand. Das Heizöl war fast alle, so dass wir in den letzten zwei Monaten (Juni,Juli) nur das allernötigste verbraucht haben. Wir haben die Hausmeistertätigkeiten durchgeführt. Mülltonnen rausgestellt, den gesamten Gehweg gemäht (Dauer etwa 4 Stunden) und den Keller gereinigt. Heckenschere und Rasentrimmer haben wir uns ebenfalls dafür zugelegt. Weil ja sonst nichts passiert wäre.

    Wir hatten keine Bankverbindung, an die wir etwas hätten überweisen können, also haben wir das Geld aufgehoben und sind im August ausgezogen.

    Letzte Woche hat sich dann jemand bei uns gemeldet, der von der Firma beauftragt wurde das Geld einzutreiben. Wir sollen beide Mieten bis Ende diesen Monats bezahlen.

    Das finde ich schon unverschämt. Niemand kümmert sich um das Haus und nun werden die Warmmieten eingefordert. Mit den Kaltmieten wäre ich ja einverstanden.

    Was können wir in diesem Fall am besten tun? Müssen wir alles bezahlen? Ist es unsere eigene Schuld gewesen, dass wir uns um das Haus gekümmert haben?

    Viele Grüße und Danke für alle Antworten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 26.11.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    rechnen sie auf, was sie ausgegeben und gearbeitet haben für die arbeiten und falls was über bleibt überweisen sie es. wenn nichts über bleibt, schicken sie wenigstens die aufrechnung.
     
  4. #3 123spongebob456, 27.11.2008
    123spongebob456

    123spongebob456 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal.
    Ich habe einen Trimmer 39 euro und eine Heckenschere 19 Euro gekauft.
    Ich denke Arbeitsaufwand waren es 5 Stunden. 1 Stunde im Haus und 4 im Garten.
    Wieviel kann ich denn dafür abziehen?
    Soll ich der Firma vielleicht etwas schriftlich schicken?

    Viele Grüße
     
  5. #4 pragmatiker, 27.11.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    ja sicher schriftlich, bieten sie auch die übergabe der heckenschere etc. gegen zahlung des geldes an. für ihre arbeit dürften 10 bis 15 euro pro stunde OK sein.
     
Thema: Neuer Besitzer fordert Warmmieten ein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. probleme mit ex eigentümer

    ,
  2. haus eigentümer mieter vermieter heckenschere stellen

    ,
  3. beschäftigungsnachweis vermieter

    ,
  4. vermieter hat insolvenz angemeldet muss ich ausziehen,
  5. vermieter hat insolvenz angemeldet,
  6. hat mieter insolvenz angemeldet,
  7. leihe wohnung neuer eigentümer,
  8. nach ersteigerung will ex eigentümer mieter bleiben
Die Seite wird geladen...

Neuer Besitzer fordert Warmmieten ein - Ähnliche Themen

  1. Hallo ... Neu hier

    Hallo ... Neu hier: Hallo, Ich bin Martin und neu hier. Wir haben uns eine vermietete Wohnung als Kapitalanlage zugelegt, und werden wohl viele Fragen haben. Da muss...
  2. Ideen für neuen Küchenboden

    Ideen für neuen Küchenboden: Hallo, ich werde demnächst im selbstgenutzen EFH einen Durchbruch von der Küche in den Nebenraum schaffen - also 2 Räume zusammenzulegen zu einer...
  3. Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter?

    Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter?: Hallo, ich hatte bei meinem letzten Mieter das Problem, dass dieser zwar zum 01. Mai gekündigt hatte, aber nicht im Traum daran dachte auch...
  4. Neue Heizung = Mieterhöhung?

    Neue Heizung = Mieterhöhung?: Hallo, ich werde demnächst in meiner Mietwohnung die alte Heizung von 1960 gegen eine neue mit A++ austauschen lassen. Eine Firma hatte ich schon...
  5. Zweifamilienhaus und Heizkostenverordnung bzw. Warmmiete

    Zweifamilienhaus und Heizkostenverordnung bzw. Warmmiete: Hallo Forum, nach langem mitlesen habe ich nun doch die erste konkrete Frage bzw. Angelegenheit: Es geht um die Abrechnung der Heizkosten, zu...