Neuer Mieter vertrauenswürdig ?

Diskutiere Neuer Mieter vertrauenswürdig ? im Sicherheitsleistung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, habe Interessenten für eine 100qm Wohnung ab 15.02. Junges Ehepaar mit kleinem Kind. Die Leute machen eigentlich einen netten Eindruck....

  1. #1 Varmieta, 20.01.2009
    Varmieta

    Varmieta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe Interessenten für eine 100qm Wohnung ab 15.02. Junges Ehepaar mit kleinem Kind.
    Die Leute machen eigentlich einen netten Eindruck. Doch nun kam Anruf, mit der Bitte, ob die Mietzahlung für Februar erst am 01. März gezahlt werden kann, wegen Auseinandersetzung mit jetzigen Arbeitgeber. Neuer Arbeitgeber ab Februar. Das wären nur ca. 250,-€. Wenn die scheinbar schon fehlen, was ist dann in Zukunft ? Gleichzeitig kam nun schon ein Paket eines Versandhauses an die neue Adresse, obwohl die ja noch gar nicht dort wohnen !!!

    Eigentlich hatte ich vor auf eine Kaution zu verzichten. Allerdings macht mich das alles jetzt sehr unlocker.
    Bislang hatte ich eigentlich keine Probleme mit meinen Mietern.

    Ich will den Leuten nicht vor den Kopf stoßen, allerdings auch nicht die A-Karte ziehen..

    Was meint Ihr ?
    Kaution, Bankbürgschaft, Selbstauskunft mit Schufa, Bescheinigung des Arbeitgebers,........ ????

    Oder besser ganz die Finger davon lassen ?

    Grüße
    Varmieta
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 20.01.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es gibt eine sog. "Bankauskunft" (kann sein, dass das ofiziell anders heißt).
    Das bedeutet, du besorgst dir ein Formular deiner Bank, das der zukünftige Mieter unterschreibt. Mit dieser Unterschrift gestattet er der Bank, dir als künftigem Vermieter eine Aussage zu machen, ob der Mieter in der Lage sein wird, die Miete aufzubringen.

    Du bekommst so keine konkreten Zahlen oder andere Angaben, sondern nur die Aussage "Aufgrund der bisherigen Kontobewegungen/Verhalten/etc ist der Mieter wahrscheinlich in der Lage, monatlich einen Betrag von 250€ (oder wieviel ihr auch immer als Miete vereinbart habt) zu zahlen.

    Kannst du nicht einfach mal bei dem Versandhaus anrufen und dich nach dem Mieter mit der alten Adresse erkundigen?
    Ist zwar nicht die feine englische Art ...
    Oder du fragst erst mal nett nach, was in dem Paket war ... vll. eine neue Lampe für die neue Wohnung?

    Was ist denn das für ein neuer Arbeitgeber?
     
  4. #3 Varmieta, 20.01.2009
    Varmieta

    Varmieta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps,

    Bankauskunft klingt auch ganz gut.

    Arbeitgeber ist ein Tele-Kommunikationsbetrieb.

    Grüße
    Varmieta
     
  5. #4 Löwenzahn, 20.01.2009
    Löwenzahn

    Löwenzahn Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    An deiner Stelle würde ich mindestens zwei Monatsmieten Kaution verlangen und zusätzlich eine Mieterselbstauskunft ausfüllen lassen und mir eine Schufa-Auskunft vorlegen lassen. Evetuell auch Kontoauszüge, aus denen hervorgeht, dass die letzten Mieten pünktlich überwiesen wurden.

    Viele Grüße
    Löwenzahn
     
  6. #5 Varmieta, 20.01.2009
    Varmieta

    Varmieta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Mietinteressent bietet mir von sich aus an, Kontoauszüge des letzten Jahres mitzubringen, die die regelmäßige Mietzahlung belegen.
    Gleichzeitig eine Bescheinigung des neuen Arbeitgebers und darüberhinaus die Möglichkeit, dass der Arbeitgeber die Miete direkt mir überweist.

    Hmm, klingt schon mal besser als nur ein Versprechen.......
     
  7. #6 lostcontrol, 20.01.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    ich komm nicht ganz mit:
    das sind interessenten, die lassen sich aber schon päckchen an die neue adresse schicken? ja haben sie denn den vertrag schon unterschrieben? dann kannst du dir das alles sparen, dann ist es eh zu spät...

    belege über die mietzahlungen der letzten jahre nutzen dir nicht viel, wenn der neue arbeitgeber nicht bezahlt bzw. die leute während der probezeit entlassen werden.

    kaution wirst du ja hoffentlich verlangen?
     
  8. Boby

    Boby Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Varmieta

    ich kann dir nur raten eine Kaution zu nehmen. Dein Fall hört sich nicht so unbedingt gut an. Kontoauszüge kannst du vergessen. Gestern ist nicht heute. Kleiner Tipp: Selbstauskunft, Arbeitgeber anfragen, Kaution, letzten Wohnsitz überprüfen. Wenn alles grün ist kannst du auch etwas besser schlafen.
    Wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, ist es meißt zu spät.

    Gruß Boby
     
  9. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    OMG NIE UND NIMMER AUF KAUTION VERZICHTEN! (Zahlbar logischerweise in Raten möglich - aber die erste Rate natürlich sofort fällig, Gesetzgebung)

    Vorvermieter anrufen. (Selbstauskunft Pflicht!)

    Arbeitgeber also Call-Center - sprich von heut auf morgen raus. Mir wär das zu spezi, dazu mit Kleinkind. Ich persönlich würde weitersuchen. Sagt mir mein Bauchgefühl.
     
  10. #9 Varmieta, 25.11.2009
    Varmieta

    Varmieta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Tja, so war es dann auch ! Der hat zum 15.10 seinen Job gekündigt bekommen. Zum 31.12 haben sie nun gekündigt und haben natürlich gebettelt früher raus zu kommen. Da ich (von Beruf gutmütiger Vollidiot) natürlich ein Herz habe, habe ich denen schonmal einen Monat geschenkt. Aber auf die letzte Mietzahlung (November) warte ich jetzt trotzdem, weil die Wohngeld beantragt haben und wie selbstverständlich davon ausgehen, dass ICH darauf zu warten habe !
    Nicht einmal ein "es tut uns leid" habe ich gehört. Lediglich ein "...wir haben nun mal das Geld jetzt nicht hier..." bekam ich als Antwort. Ansonsten Funkstille.
    Die schmeißen aber eifrig Küchenmöbel weg, die noch absolut in Ordnung sind, als wenn die nix gekostet hätten. ...dann wird für die nächste Wohnung wohl wieder auf Pump gekauft......muß ich ja erst in 2010 bezahlen.....

    Ich hoffe nur, dass die wirklich zum 30.11. raus sind !

    Ich ziehe aus dem Ganzen aber meine Lehren !
     
  11. #10 lostcontrol, 25.11.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    womit sie ja laut neuester gesetzgebung bzw. neuesten urteilen leider auch richtig liegen...

    weshalb bis auf weiteres bei mir auch niemand eine wohnung bekommt, der nicht einen entsprechendes arbeitsverhältnis nachweisen kann...
     
  12. #11 F-14 Tomcat, 25.11.2009
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    ich würde mir volgendes von den "neuen" vorlegen lassen

    Mieterselbstauskunft *wie Thomas immer sagt niemals ohne*
    Vorvermieterauskunft/Mietschulden Freiheitsbescheinigung
    Kaution/Bankbürgschaft *aber nicht Lehmann Brothers*
     
  13. #12 Varmieta, 25.11.2009
    Varmieta

    Varmieta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    So, die Leute sind am 26.11 ausgezogen. Wohnung sieht noch aus, wie die Sau, Müll liegt noch rum....... Leider ist jetzt die ganze Familie krank, Er hätte hohes Fieber, sie vorzeitige Wehen........... daher Übergabe und Endreinigung erst nächstes Wochenende möglich ! Warum nicht heute am 30.11 ? Ginge nicht, weil er ARBEITEN muß - erster Tag !???
    Wie jetzt ? Ist der krank, oder geht der Arbeiten ??? Wieso fängt jemand am 30.11 an zu arbeiten ?
    Alles wieder sehr dubios, zäh und schleppend.......... Novembermiete auch noch nicht da. Ich würde gerne Bilder von der leeren Wohnung machen, um weiter zu inserieren, aber die Wohnung ist noch total versaut. Naja, dann warte ich halt weiter..........
     
Thema: Neuer Mieter vertrauenswürdig ?
Die Seite wird geladen...

Neuer Mieter vertrauenswürdig ? - Ähnliche Themen

  1. Muss ich die Miete zurückzahlen?

    Muss ich die Miete zurückzahlen?: Hallo Ich hatte einen Mieter zum 31.12.2016 wegen Eigenbedarf gekündigt ( Wohnung soll für die Schwiegermutter sein) Der Mieter zog aber erst am...
  2. Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben

    Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben: Einer meiner Mieter hat ein Problem mit seiner Spülmaschine. Die Spülmaschine ist Teil des Mietvertrages. Der Türsensor scheint nicht mehr...
  3. Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen

    Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen: Guten Tag, ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen könnte. Und zwar geht es um folgendes: 1 Wohnimmobilie hat 5 Wohnungen die alle...
  4. Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf

    Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf: Hallo, Ich bräuchte ein bisschen Rat von Euch, wie ich mit dem Hausgeldabrechnung vorgehen soll. Die Situation ist folgende: - Die Wohnung hat...
  5. Mieter verrechnet Kaution mit MM

    Mieter verrechnet Kaution mit MM: Hallo Zusammen, Meine Mieterin hat nach Erhalt meiner Kündigung selbst auf den 30. April gekündigt. Es sieht auch so aus als zieht Sie und Ihr...