neuer Staffelmietvertrag wegen Freundin möglich?

Diskutiere neuer Staffelmietvertrag wegen Freundin möglich? im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Zusammen, Mieter hat ein Staffelmietvertrag. Freundin des Mieters möchte in die Wohnung einziehen. Darf der Vermieter ein neuen...

  1. #1 HausEigentümer, 28.03.2019
    HausEigentümer

    HausEigentümer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    Mieter hat ein Staffelmietvertrag.
    Freundin des Mieters möchte in die Wohnung einziehen.
    Darf der Vermieter ein neuen Staffelmietvertrag für die beiden Personen erstellen und unterschreiben lassen wenn Mieter das auch wollen?
    Kann im neuen Staffelmietvertrag die Staffelmieten erhöht und erweitert werden ?
    Muss man ein Aufgehebungsvereinbarung für den alten Staffelmietvertrag machen um sicher zu gehen?
    V.G.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Haus_ohne_Grund, 28.03.2019
    Haus_ohne_Grund

    Haus_ohne_Grund Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2018
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    20
    Ich glaube, das man dazu keinen neuen Vertrag macht, sondern der bestehende Vertrag einfach geändert wird.

    Ansonsten kannst du natürlch auch einen neuen Vertrag aufsetzen, der den alten ersetzt.

    Mir stellt sich die Frage, warum der Mieter so etwas zustimmen sollten?
    Dem Zuzug muss in der Regel eh zugestimmt werden.

    Und wenn dann ist es ja eher üblich, dass man einen Untermietszuschlag erhebt und der kann ganz unabhängig von der Staffel erhoben werden, meine ich.
    Dann fällt der Zuschlag bei Trennung auch wieder weg

    Also wozu das ganze?
     
  4. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    2.038
    Ort:
    Münsterland
    Das halte ich für die schlechteste aller Lösungen.
    Aus zwei Gründen:
    Ich will nicht den Mieter ausspionieren müssen, um zu merken, ab wann die Beziehung in die Brüche gegangen ist und ab wann die beiden sich wieder versöhnt haben. Und wenn der Mieter behauptet, dass seine Olle schon vor 5 Monaten ausgezogen ist, wird es für mich als Vermieter schwer, das Gegenteil zu beweisen.

    Außerdem ist es mir persönlich lieber, wenn ich die Entscheidung über die Miethöhe selbst in der Hand habe. Unter anderem kann ich dann besser planen und habe weniger (Kontroll-)Aufwand. Wenn der Mieter mal den Zuschlag zahlt, dann für einen Monat nicht mehr, und dann -wenn er wieder untervermietet oder mit seiner Freundin zusammen ist - wieder den Zuschlag zahlt, ...
    Ob der Mieter wohl den Zuschlag im nächsten Monat zahlt?
     
  5. #4 Haus_ohne_Grund, 28.03.2019
    Haus_ohne_Grund

    Haus_ohne_Grund Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2018
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    20
    Der Mieter wird dir schon mitteilen, wann er wieder allein ist. Und den Untermietszuschlag dann auch nicht mehr bezahlen. Davon gehe ich mal aus.

    Wozu mußt du ihm dann hinterherspionieren?

    Ansonsten müßtest du ja auch gleich jedem deiner Mieter hinterherspionieren, ob da jemand viell. ohne deine Erlaubnis untervermietet....

    Bittet ein Mieter ordnungsgemäß um die Erlaubnis zur Untervermietung und zahlt sogar den Untermietszuschlag, gehe ich davon aus, dass wenn er mir mitteilt, dass das Untermietsverhältnis wieder beendet, es auch der Wahrheit entspricht.
    Da würde ich gar nicht in Frage stellen.
     
  6. #5 ehrenwertes Haus, 28.03.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    2.129
    Wenn alle damit einverstanden sind, geht das. Der Mieter muss dem aber nicht zustimmen. Für dich wäre das nur positiv, denn mehr Mieter im Vertrag bedeutet mehr Personen die für Miete und Schäden haften.

    Wenn ein völlig neuer Vertrag gemacht wird, kann das wieder frei verhandelt werden.

    Es schadet auf jeden Fall nicht, wenn der bisherige Mietvertrag ganz eindeutig beendet wird. Das erspart Diskussionen darüber, welcher denn nun gelten soll.
    Mieter haben da manchmal seltsame Vorstellungen. Wenn z.B. die Beziehung geht in die Brüche, es bleibt nur der ursprüngliche Mieter in der Wohnung, also soll auch wieder der alte Vertrag gelten. Dann kann man trefflich drüber streiten, ob das so richtig ist oder nicht, wenn der Altvertrag nicht eindeutig beendet wurde.


    Haften Untermieter für Mietschulden des Hauptmieters?
     
    GJH27 gefällt das.
  7. #6 Haus_ohne_Grund, 28.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2019
    Haus_ohne_Grund

    Haus_ohne_Grund Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2018
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    20
    das hatte ich überlesen, dass er beide in den Mietvertrag aufnehmen wollte, sorry.

    Bleibt für mich nur die Frage, warum der Mieter das überhaupt mitmacht.
    Wenn sich das Paar dann trennt, haben sie auch noch den Salat, dass sie nur gemeinsam kündigen können.

    Jedenfalls kannst du in den alten Vertrag meiner Meinung nach sowohl einen neuen Mieter aufnehmen, als auch die Staffelmietvereinbarung ändern.

    Du könntest natürlich in einem neuen Mietvertrag eventuell noch einiges zu deinen Gunsten ändern ;)

    Z.B. unwirksame Schönheitsreparaturenklauseln wirksam werden lassen ;)
     
  8. #7 HausEigentümer, 28.03.2019
    HausEigentümer

    HausEigentümer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Was meinst Du mit "unwirksame Schönheitsreparaturenklauseln wirksam werden lassen ".
    Könntest du da ein paar Beispiele geben ?
     
  9. #8 immobiliensammler, 28.03.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.560
    Zustimmungen:
    2.800
    Ort:
    bei Nürnberg
    Naja, wenn im alten Vertrag noch Klauseln sind, welche inzwischen durch die Rechtssprechung für unwirksam erklärt wurden (bestes Beispiel Schönheitsreparaturklausel mit starren Fristen) kann man das im neuen Vertrag ja gleich neu formulieren.

    Zwei Möglichkeiten:
    a) Der Mieter merkt es gar nicht
    b) Der Mieter weiß um die Unwirksamkeit der alten Klausel, der Vermieter macht den neuen Vertrag aber von der Zustimmung des Mieters zur Änderung abhängig
     
  10. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    3.923
    ... und mehr Streitereien, wenn die Beziehung endet. Der Klassiker eben.
     
    dots gefällt das.
  11. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    2.038
    Ort:
    Münsterland
    Wie willst du sonst verhindern, dass der Mieter heute behauptet, seine heute ausgezogene Freundin/Untermieterin/... sei schon Ende (vor-)letzten Monats ausgezogen?
    Wenn man verhindern möchte, dass jemand unerlaubt (unentdeckt) untervermietet, dann muss man das natürlich. In welcher Form auch immer.
    Nach deiner Logik müsste man als Vermieter den Mieteingang nicht kontrollieren, weil/wenn man dem Mieter ja vertraut und gar nicht in Frage stellt, dass er die Miete pünktlich und in korrekter Höhe zahlt.
    Das kannst du gerne machen. Ich würde es vermutlich genau so machen. Trotzdem würde ich mir vorher überlegen, welches Risiko ich damit eingehe - statt sich später zu beschweren, dass das Vertrauen, welches man dem Mieter gegenüber hatte, ausgenutzt wurde.
     
  12. #11 ehrenwertes Haus, 28.03.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    2.129
    Sehe ich nicht ganz wie du.

    Geht die Beziehung in die Brüche, kann man das Mietverhältnis mit 1 Vertragspartner fortsetzten oder muss neue Mieter suchen. Das Problem hat man aber auch bei sonstigem Zuzug von Lebenspartner ohne die Sicherheit mehrerer haftenden Mieter.
    Streitereien innerhalb der Paar- oder Trennungsphase, sind nicht VM-Baustelle.
     
  13. #12 Haus_ohne_Grund, 28.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2019
    Haus_ohne_Grund

    Haus_ohne_Grund Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2018
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    20
    Dann behauptet er das halt. Wenn er sein Geld zurück will, muss er es beweisen.
    So schwierig dürfte das ja nicht sein.
     
  14. #13 ehrenwertes Haus, 28.03.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    2.129
    Schön, dass über die Vorteile und Problemstellen von Untervermietung diskutiert wird.

    Nur steht das nach der Eingangsfrage gar nicht zur Diskussion und hilft ihm wohl auch nicht weiter bei seinem Problem.
     
  15. #14 RP63VWÜ, 28.03.2019
    RP63VWÜ

    RP63VWÜ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2018
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    96
    Vielleicht bin ich ja etwas begriffsstutzig …
    Den Zuzug der Freundin kann der Vermieter doch ohnehin nicht wirksam verhindern (die bewohnte Besenkammer mit 8,5 m² mal ausgenommen).
    Für mich stellen sich doch nur 2 Probleme dar:
    1. Die Freundin wünscht explizit die Aufnahme in den Mietvertrag, um nicht plötzlich auf der Straße zu stehen, falls die Sehne von Amors Bogen reißt.
      (dann kann man ohnehin einen neuen Vertrag aushandeln, falls der Mieter liebestrunken zustimmt)
    2. Die Nebenkosten werden alleine durch den höheren Wasserverbrauch steigen.
      Hier könnte man eine erhöhte NK-Vorauszahlung vereinbaren, um nicht bei der nächsten NK-Abrechnung große Augen zu machen.
    Jedenfalls ist in meinen Augen durch den Zuzug der Freundin nicht automatisch von einer erhöhten "Abnutzung" der Wohnung auszugehen.
    Mancher Junggeselle entwickelt im Gegenteil plötzlich ungeahnte Sorgfaltspflichten der Wohnung gegenüber.
    (ich erinnere mich gerade an meine erste Hutze, die im Zuge meines Balzgebahrens plötzlich unfassbare Ordnung offenbarte)
    Disclaimer: Ist bereits ein paar Tage her. :28:
     
    dots gefällt das.
  16. #15 Haus_ohne_Grund, 28.03.2019
    Haus_ohne_Grund

    Haus_ohne_Grund Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2018
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    20
    stimmt, es ist fraglich ob man hier irgendwas mehr verlangen kann.
    Es handelt sich ja schon mal um eine Partnerin, also eher kein vordergründiges finanzielles Interesse
    Eine erhöhte Abnutzung....
    Könnte ich noch nachvollziehen, wenn 4 Personen auf einmal in einer 2-Zimmerwohnung leben.
    Aber so lange es im normalen Rahmen bleibt, ist das doch eine normale Abnutzung.

    Also meines Erachtens nicht mal eine Grundlage für einen Untermietszuschlag.

    Natürlich war die Ausgangsfrage eine andere, aber ich denke, dass das hinreichend beantwortet wurde.

    Wenn die Mieter da mitspielen....

    Ich verstehe nur nicht, wieso sie das machen sollten.
    Ist doch ein berechtigter Einwand.
    Bisher sehe ich eigentlich nur Vorteile für den Vermieter, ohne wirkliche Gegenleistung.
     
  17. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    2.038
    Ort:
    Münsterland
    Nee - andersherum: Der Mieter zahlt plötzlich keinen Untervermietzuschlag mehr. Vielleicht sogar rückwirkend. Dann hast du den Aufwand, musst deinem Geld hinterherrennen und in der Praxis dem Mieter beweisen, dass seine Freundin gestern noch in der Wohnung gewohnt hat.
     
Thema:

neuer Staffelmietvertrag wegen Freundin möglich?

Die Seite wird geladen...

neuer Staffelmietvertrag wegen Freundin möglich? - Ähnliche Themen

  1. Kündigung wegen Eigenbedarfs u. anschließende Räumungsklage

    Kündigung wegen Eigenbedarfs u. anschließende Räumungsklage: Auf Wunsch des Users ehrenwertes Haus, öffne ich ein eigenes Thema zu unserer derzeitigen Räumungsklage: Es wird lang und evtl. auch ein wenig...
  2. Steuerliches Absetzen von neuer Heizungsanlage

    Steuerliches Absetzen von neuer Heizungsanlage: Hallo, ich habe mir vorletztes Jahr eine Wohnung gekauft, die warm vermietet wird (wurde schon durch den Vorbesitzer so vermietet). Nun wurde in...
  3. Wohnung verkaufen wegen Co²-Steuer?

    Wohnung verkaufen wegen Co²-Steuer?: Aktuell ist ja die Diskussion um die Co²-Steuer entbrannt. Da ich mir relativ sicher bin, dass dies auch kommt aber deutlich mehr Kosten für den...
  4. Leerstand wegen Renovierung

    Leerstand wegen Renovierung: Guten Tag, Ich bin neu hier und habe eine Frage zum Leerstand wegen Renovierung. Es ist mir klar wie ich die Nebenkosten berücksichtige. Was...
  5. direkte Abschreibung bei Spülmaschine 270€ möglich?

    direkte Abschreibung bei Spülmaschine 270€ möglich?: Guten Tag, weiß jemand wie das steuerlich läuft wenn ich eine gebrauchte (fast neue) Spülmaschine für 270€ abschreiben will. Kann ich das komplett...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden