neuer Vermieter, alter Mietvertrag?

Diskutiere neuer Vermieter, alter Mietvertrag? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Ich habe eine Immobilie geerbt in der bereits ein Mieter seit rund 40 Jahren wohnt. Ist sein alter mietvertrag weiterhin gültig, obwohl der...

  1. taddl1

    taddl1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Immobilie geerbt in der bereits ein Mieter seit rund 40 Jahren wohnt.
    Ist sein alter mietvertrag weiterhin gültig, obwohl der verstorbene Hauseigentümer als Vermieter angegeben ist? Und kann er sich weigern mir eine Kopie dieses Vertrags zu geben? bzw. kann sich der Mieter weigern einen neuen Mietvertrag zu Unterschreiben, wenn ich das von Ihm verlange?

    danke im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ja kann er.

    Mit dem Erbe hast Du auch alle Verträge mit übernommen. Und zwar so wie sie sind.
     
  4. #3 lostcontrol, 28.10.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    1.) warum brauchst du eine kopie des mietvertrags? du müsstest doch ein original davon haben?
    2.) der mieter muss keinen neuen mietvertrag mit dir abschliessen, der alte bleibt gültig.
     
  5. taddl1

    taddl1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    genau das ist ja das problem: ich habe keine ausfertigung des vertrags. die unterlagen waren bei den vererbten hinterlassenschaften nicht auffindbar, und ich wüsste schon gerne was da eigentlich drin steht.
    das einzige was mich an der sache mit dem alten mietvertrag stört ist die, das ich nicht namentlich als vermieter drin stehe, sondern noch der vorbesitzer. und ich gehe bei solchen sachen gerne auf nummer sicher.

    aber danke für eure antworten.
     
  6. #5 lostcontrol, 28.10.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    gibt's überhaupt was schriftliches?

    dann schreib halt einen entsprechenden brief, dann bist du auch auf nummer sicher...
     
  7. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Du bist ja der Rechtsnachfolger. Das ist genauso als würde Dein Name in dem Vertrag stehen.
     
  8. taddl1

    taddl1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    zu dem vertrag:
    ja es gibt wohl was schriftliches. zumindest nach der aussage des mieters.
    finde es halt nur seltsam das er sich so quer stellt. da wächst das mistrauen in mir :-)

    das ich die übliche rechte als vermieter habe ist mir soweit klar...
     
  9. #8 Thomas76, 28.10.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es denn konkret etwas, das nicht rund läuft ? Ich meine, solangen der betreffende Herr pünktlich die Miete zahlt und auch sonst einigermaßen umgänglich ist, ist doch alles in Ordnung.
    Und wenn es tatsächlich mal zu Differenzen kommt, und der Mieter meint er hätte diese und jene Rechte lt. Mietvertrag, kann er das ja dann durch Vorlage des Vertrages beweisen.
     
  10. #9 lostcontrol, 28.10.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    ich will ja nicht unken, aber:

    so ein mietvertrag ist ja schnell mal handschriftlich ergänzt...
    hier ein kreuzchen, da ein kreuzchen...
    wenn dem vermieter das entsprechende gegenstück fehlt, lässt sich das dann auch nur sehr schwer beweisen, dass da nachträglich manipuliert wurde.

    insofern ist es jetzt eigentlich schon unglücklich, wenn der mieter bereits weiss, dass der vermieter kein exemplar mehr besitzt.

    ich hoffe sehr taddl1 hat dem mieter nicht gesagt "ich hab keinen mietvertrag mehr, bitte machen sie mir eine kopie ihres exemplars" sondern eher sowas wie: "leider liegt der mietvertrag noch mit anderen unterlagen bei xyz, könnten sie mir zwischenzeitlich mit einer kopie ihres exemplars aushelfen bis ich mein exemplar habe?"
     
  11. #10 Thomas76, 28.10.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das kommt wohl drauf an, wie der Mietvertrag gestaltet ist.Zumal der Mietvertrag in diesem Fall ja ca. 40 Jahre alt sein dürfte, da würden Manipulationen vermutlich auffallen.Aber die Möglichkeit könnte natürlich theoretisch bestehen.

    Und wenn man im Streitfall meint, da wurde nachträglich etwas dran gedreht, kann man den Mieter ja mal auf die Folgen von Urkundenfälschung aufmerksam machen.

    Aber keine Frage, wenn die eigene Ausfertigung des Mietvertrages weg ist, ist das immer schlecht.
     
  12. taddl1

    taddl1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So nun weiß ich bescheid :-)
    danke für die zahlreichen infos.

    ps, der mieter weiß natürlich nicht das ich keine ausfertigung des Vertrages habe.

    danke nochmals.
     
Thema: neuer Vermieter, alter Mietvertrag?
Die Seite wird geladen...

neuer Vermieter, alter Mietvertrag? - Ähnliche Themen

  1. [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters

    [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters: Hallo ich habe eine kurze Frage. Ich habe seit kurzem Eigentum welches vermietet werden soll. Ich weiss das man seit November 2015 dem Mieter...
  2. Überlassen oder vermieten an Mutter

    Überlassen oder vermieten an Mutter: Hallo, in eine 3 ZKB möchte unsere Mutter einziehen. Frage: sollen wir die Wohnung offiziell vermieten (zu 66 % der ortsüblichen Vergleichsmiete)...
  3. Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung

    Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung: Eine uneheliche Lebensgemeinschaft hat vor über 15 Jahren eine Wohnung bezogen, beide haben den Mietvertrag als Mieter unterschrieben. Dann haben...
  4. Verarscht von vermieter

    Verarscht von vermieter: Hallo Leute brauche Rat und Hilfe Habe für mein tochter die Wohnung unter uns haben wollen , es war Sanierung bedürftig. Der Vermieter sagte ich...
  5. Der erste Mietvertrag

    Der erste Mietvertrag: Hallo, ich habe in einem alt Bau zwei Wohnungen komplett Saniert und möchte diese nun vermieten. Da dies noch Neuland für mich ist, hoffe ich hier...