Neues Garagentor bei Mietwohnung

Diskutiere Neues Garagentor bei Mietwohnung im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Bei unserer Mietwohnung ,ist eine Garage dabei für die wir extra zahlen, Garagentor wird ausgewechselt auf elektrisch, und wir sollen jetzt 15€...
  • Neues Garagentor bei Mietwohnung Beitrag #1

Zahnfee1111

Neuer Benutzer
Dabei seit
24.01.2023
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Bei unserer Mietwohnung ,ist eine Garage dabei für die wir extra zahlen, Garagentor wird ausgewechselt auf elektrisch, und wir sollen jetzt 15€ im Monat dafür mehr zahlen!
Frage , ist das Rechtens, oder können wir das ablehnen, ohne die Garage dafür hergeben zu müssen?
 
  • Neues Garagentor bei Mietwohnung Beitrag #2
dots

dots

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
08.07.2014
Beiträge
7.390
Zustimmungen
2.976
Ort
Münsterland
Frage , ist das Rechtens
Ja, das ist rechtens, zu fragen.
Nicht rechtens ist es jedoch, zu plenken.

können wir das ablehnen
Bestimmt. Jeder, der so eine Rechtschreibung und Ausdrucksweise auf die Reihe bekommt, bekommt auch eine Ablehnung hin.

Ich wäre ja nicht damit einverstanden, wenn ich ein Garagentor mitgemietet hätte, und nun kein Garagentor mehr hätte, sondern nur ein elektrisch.
 
  • Neues Garagentor bei Mietwohnung Beitrag #3

Ferdl

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
4.049
Zustimmungen
1.893
Ort
Westerwald
Ja, nein, vielleicht, es kommt halt darauf an.
Mit welcher Begründung wurde die Miete erhöht?
Eine Modernisierungsmieterhöhung nach §559 BGB wäre zB denkbar, oder eine Erhöhung nach Mietspiegel, oder ...
 
  • Neues Garagentor bei Mietwohnung Beitrag #4

Aydal

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
16.08.2021
Beiträge
267
Zustimmungen
16
Bei unserer Mietwohnung ,ist eine Garage dabei für die wir extra zahlen, Garagentor wird ausgewechselt auf elektrisch, und wir sollen jetzt 15€ im Monat dafür mehr zahlen!
Frage , ist das Rechtens, oder können wir das ablehnen, ohne die Garage dafür hergeben zu müssen?
Ja ist recht und ja Du könne es ablehnen. Gibt dann villeicht Streit.
 
  • Neues Garagentor bei Mietwohnung Beitrag #6

Zahnfee1111

Neuer Benutzer
Dabei seit
24.01.2023
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Nein es ist keine Mieterhöhung, sonder der Besitzer will das desolate Garagentor auswechseln, und einen elektrischen Toröffner dazu einbauen, find ich ja ganz toll, aber er will das wir dafür Monatlich 15 Euro für den Öffner zahlen. Das sind im Jahr 180 €, so ein Teil kostet im Schnitt 200-400 €
Da geht für mich die Rechnung nicht auf, ich überlege ob ich ihm die Hälfte für den Motor dazu zahle. Ob das ok wäre?
 
  • Neues Garagentor bei Mietwohnung Beitrag #8

Dschei2

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
418
Zustimmungen
210
Wie ist denn die Erhöhung größenmäßig einzuordnen? Zahlt ihr in Zukunft dann doppelt so viel wie jetzt?
Ist vielleicht der Strom in den 15 EUR mit eingepreist?

Ich habe gerade bei einer Neuvermietung den elektrischen Torantrieb, den der Vormieter installiert hatte, an den Nachmieter verschenkt, weil diese Teile extrem störanfällig sind und ich so die Instandhaltung von mir abwende.

Wenn du dich jetzt an den Kosten beteiligst, denke an eine Regelung für evtl. Reparaturen.
 
  • Neues Garagentor bei Mietwohnung Beitrag #9

Zahnfee1111

Neuer Benutzer
Dabei seit
24.01.2023
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Ok, werde auf jeden Fall mit dem Vermieter noch ein Gespräch führen, bevor er mit der Reparatur anfängt. Danke
 
  • Neues Garagentor bei Mietwohnung Beitrag #10
Sweeney

Sweeney

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
29.07.2014
Beiträge
565
Zustimmungen
787
Bei unserer Mietwohnung ,ist eine Garage dabei für die wir extra zahlen, Garagentor wird ausgewechselt auf elektrisch, und wir sollen jetzt 15€ im Monat dafür mehr zahlen!
Frage , ist das Rechtens, oder können wir das ablehnen, ohne die Garage dafür hergeben zu müssen?

Die Frage ist zunächst, ob es sich um einen eigenständigen Mietvertrag über eine Garage handelt oder um einen einheitlichen Mietvertrag, der Wohnung und Garage umfasst.

Sollte es sich um einen eigenständigen Mietvertrag über die Garage handeln, dürfte der Vermieter nach Maßgabe der vertraglichen Vereinbarungen erhöhen. Sollten keine vertraglichen Vereinbarungen zu Mieterhöhungen getroffen worden sein, könnte der Vermieter sogar beliebig erhöhen. Dem Mieter stünde dann frei entweder zu kündigen oder die erhöhte Miete zu zahlen.

Handelt es sich um einen Mietvertrag, in dem Wohnung und Garage als eine Einheit gemietet werden, so dürfte eine Erhöhung nur im Rahmen des Wohnraummietrechts möglich sein.

Die korrekte Einordnung, ob es sich hier um einen eigenständigen Vertrag handelt, dürfte also von entscheidender Bedeutung sein.
 
Thema:

Neues Garagentor bei Mietwohnung

Neues Garagentor bei Mietwohnung - Ähnliche Themen

Garagentor wird ausgebaut - das neue Tor kommt aber frühestens in 6 Wochen: Hallo ! Ich wäre dankbar für Hilfe. Wir sind Mieter eines EFH mit 2 Garagen, durch die auch Zugang zum Haus besteht. Die Garagentore wurden wegen...
Sonderkündigung nach §573a - Definition Wohnung in einem Haus: Guten Abend, ich bräuchte hier einmal eure Meinung. Ich wohne seit über 5 Jahren in einer Mietwohnung. Nun hat sich herausgestellt, dass die...
Gültigkeit Mieterhöhungsverlangen bei Heranziehung eines qualifiziertem Mietspiegel einer anderen Gemeinde: Wünsche allen einen guten Start in das Neue Jahr und viel Gesundheit. Wäre dankbar zu einem Austausch zu folgender fiktiven Konstallation...
Neue Dachterrasse gleicher neuer Mietvertrag?: Hallo meine Lieben, ich vermiete eine Wohnung im i OG, ich habe nun im Erdgeschoss angebaut und meinen Mieter dadurch im OG eine 18m2 Terrasse...
Überflutung und die Folgen: Hallo liebe Leute, nachdem ich hier im Forum ein wenig "quer" gelesen habe, möchte ich hier als Mieter mein Anliegen vorstellen, es ist ja wohl...
Oben