Neuregelung für Platz vor der Garage möglich?

Dieses Thema im Forum "Mietvertrag über Stellplätze" wurde erstellt von schemesch, 22.07.2013.

  1. #1 schemesch, 22.07.2013
    schemesch

    schemesch Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    In einem Mehrfamilienhaus gibt es nur 1 Garage. Diese wird von einer Familie genutzt, die 2 Autos hat.
    Eines steht immer in der Garge und das andere meist davor. Hat bis jetzt noch niemand gestört.
    Ein weiterer Stellplatz auf diesem Grundstück ist auch vermietet. Der Mieter konnte gut dort einparken,
    wenn er vor die Garage fuhr (wenn der Platz frei war) und im 90 Grad Winkel rückwärts auf seinen Stellplatz. Das Einparken von der Straße rückwärts oder vorwärts auf diesen Platz ist kaum möglich.
    Nun wird auf diesem Stellplatz ein Carport gebaut und muss aufgrund von Bauvorschriften so angebracht werden, dass der Mieter nur noch auf den Stellplatz kommt, wenn nie ein Auto vor der Garage parkt.
    Kann dem Mieter der Garage (der ja den Platz davor immer als Parkplatz für sein 2. Auto nutzt) nun untersagt werden, dort zu parken, damit der Mieter des Stellplates unter sein Carport kommt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.741
    Zustimmungen:
    337
    Ist die Zufahrt zur Garage mit vermietet?
     
  4. #3 schemesch, 23.07.2013
    schemesch

    schemesch Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Im Mietvertrag steht nur Garage drin.
    Mieter wohnen aber schon 25 Jahre in diesem Haus und das Parken davor
    hat bis jetzt niemanden gestört.
     
  5. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Schemesch,

    wenn es bisher nur geduldet wurde, dann kannst du dem Mieter das jederzeit untersagen. Sowas wie ein "Gewohnheitsrecht" gibt es nicht.

    Also das hab ich noch nie gehört, das eine Bauvorschrift (außer Feuerwehrzufahrt, ect) dir vorschreibt wie du das privat regelst, wie du zu deinem Carport kommst. Aber gut wenn dem so ist, dann hast du ja gleich auch noch einen guten Grund für den Mieter, warum du ihm das nun untersagen musst.
     
Thema:

Neuregelung für Platz vor der Garage möglich?

Die Seite wird geladen...

Neuregelung für Platz vor der Garage möglich? - Ähnliche Themen

  1. Eigentümerwechsel - Neuregelung Mietkaution

    Eigentümerwechsel - Neuregelung Mietkaution: Hallo, ich werde zum 1.12.2016 neuer Eigentümer und Vermieter einer vermieteten Wohnung. Mieter bleibt unverändert. Bisher wurde die Mietkaution...
  2. Glasbausteine platzen

    Glasbausteine platzen: Hallo zusammen , in der Aussenfront unseres Hauses ( Mehrfamilienhaus/Vermietung) sind Glasbausteine verbaut worden. Aufgrund des Alters des...
  3. Hauseigentümer will extra Miete für Garage?

    Hauseigentümer will extra Miete für Garage?: Hallo, meine Mutter hat keine eigene Garage. Seit 3 Wochen nutzt sie nun kostenlos die Garage ihrer Nachbarn. Die Nachbarn sind eine...
  4. Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?

    Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?: Liebe Forumsmitglieder, angenommen es gäbe folgenden Sachverhalt: Bis Mitte diesen Jahres habe ich zu einem MFH die dazugehörige Doppelgarage...
  5. 2 Finanzierungen parallel möglich?

    2 Finanzierungen parallel möglich?: Hallo, da ich grade 2 interessante ETWs kaufen möchte zum Vermieten, benötige ich parallel 2 Finanzierungen (80% und 100%). Dies läuft bei zwei...