Neuvermietung, schriftliche Anfrage , wann muß der Mieter mich rein lassen

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von ringelwurm, 09.10.2012.

  1. #1 ringelwurm, 09.10.2012
    ringelwurm

    ringelwurm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Habe z. Zt. ein Problem mit einem Mieter,


    Kurz zur Sachlage: Mieter ist im März 2012 eingezogen, und hat zum 01.02.2013 gekündigt.

    Er verlangt von mir 1 Woche vorher schriftlich einen Termin zur Wohnungsbesichtigung anzumelden, die neuen Mieter warten nicht so lange, was kann ich da machen?
    Neuen Mieter springen durch die lange Wartezeit immer ab,

    Ist die 1 Wöchige Frist rechtens, oder geht es auch kürzer ?

    Wer könnte mir einen Rat geben, Danke schonmal im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    24h sind das Minimum und damit ist eine Woche deutlich zuviel. Die Frage ist nur ob der Mieter dich im Moment überhaupt schon in die Wohnung lassen muss. Schliesslich hat er "vor der Zeit" gekündigt und müsste dich daher, meiner Meinung nach, eigentlich erst ab Anfang November zu Besichtigungszwecken in die Wohnung lassen.
    Bei uns wird das idR so gehandhabt, dass wir erst mit den Mietern mögliche Zeitfenster (z.B. Freitags zwischen 17.00 und 18.00 und Samstags zwischen 15.00 und 16.00) vereinbaren und dann den Mietinteressenten diese Wahlmöglichkeit lassen. Kann dann einer partout zu diesen Terminen nicht, dann kann man evtl. nochmal mit dem Mieter reden und eine Extrabesichtigung vereinbaren.
    Dummerweise sind wir halt jetzt schon fast mitten in der kalten, feuchten und dunklen Jahreszeit, so dass es schwieriger wird Termine zu finden, denn die meisten Interessenten möchten sich eine Wohnung verständlicherweise gerne bei Tageslicht anschauen.
     
  4. #3 Serendipity, 09.10.2012
    Serendipity

    Serendipity Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ringelwurm,

    ob die 1-wöchige Frist rechtens ist, weiß ich nicht genau (glaube aber schon).

    An Deiner Stelle würde ich einfach für die Zeit der Besichtigungen schon vorab Termine beim Mieter anfragen, evtl. für 2 oder 3 Stunden (mehrere Besichtigungen an einem Tag), auch wenn du noch keinen Konkreten Besichtigungstermin hast. Dann kannst du den Interessenten einen Termin anbieten und sie müssen nicht so lange warten. Bei mangelndem Interesse sagst du halt dem Mieter ab.

    Davon abgesehen finde ich es persönlich nicht unzumutbar, als Mietinteressent 1 Woche auf einen Termin zu warten.

    Hoffe, dir ein wenig geholfen zu haben,

    Serendipity
     
  5. #4 ringelwurm, 13.10.2012
    ringelwurm

    ringelwurm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Was mache ich nun, Mieter läßt keine Besichtigung zu ?

    Hatte ihm schriftlich einen Termin für Samstag und Sonntag vorgeschlagen den er sich selbst noch aussuchen konnte , wäre dort verhindert an diesem Wochende.

    Versuchte es mit Freitag , Samstag oder Sonntag nächster Woche , sei auch verhindert.

    So geht es doch auch nicht, wann sollen wir wieder vermieten, wer kommt für den Ausfall auf?

    Den Mieter den ich z.Zt. hätte zur Besichtigung kann nur an den 3 Tagen in der Woche da er beruflich unterwegs ist.

    Was kann ich nur machen ??
     
  6. Tisha

    Tisha Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo ringelwurm
    Oft enthält der Mietvertrag eine Regelung, in der die Gründe für mögliche Besichtigungen, deren Ausmaß und die Pflicht zur Duldung durch den Mieter als vertragliche Nebenpflicht näher geregelt sind. Allerdings dürfen solche Regelungen in Formularmietverträgen den Mieter nicht unangemessen benachteiligen (§ 307 BGB), ansonsten ist die entsprechende Klausel unwirksam.

    Eine solche unangemessene Benachteiligung wird beispielsweise anzunehmen sein, wenn dem Vermieter hierdurch Besichtigungen ohne vorherige Ankündigung ermöglicht werden sollen.

    Eine spezielle gesetzliche Regelung für das Besichtigungsrecht des Vermieters besteht zwar nicht, jedoch steht auch ohne ausdrückliche vertragliche Regelung oder bei Unwirksamkeit derselben aus den genannten Gründen dem Vermieter dem Grunde nach ein Besichtigungsrecht zur Weitervermietung des Wohnraums unter Beachtung der von der Rechsprechung getroffenen Einschränkungen zu.

    Der Mieter muss Besichtigungen durch Nachmieter grundsätzlich nur dann hinnehmen, wenn das Ende des Mietverhältnisses mit hinreichender Sicherheit feststeht (AG Ibbenbühren, WM 1991, 360).

    Aber lies mal auch hier nach:

    Anwaltseiten 24: Besichtigung Vermieter
     
  7. #6 ringelwurm, 13.10.2012
    ringelwurm

    ringelwurm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke Tisha ,

    Sie hat selbst zum 01.02.13 gekündigt, haben den Mietvertrag von H. & G.

    " Zitat aus dem Vertrag:

    Betreten der Mieträume durch den Vermieter

    1. Der Vermieter und / oder sein Beauftragter darf bzw. dürfen die Mieträume an wochentagen nach angemessener vorherigerAnmeldung
    in der Zeit von 10.00 uhr bis 13.00 uhr und von 15.00 uhr bis 18.00 uhr oder nach sonstiger Zeitvereinbarung
    betreten und besichtigen, um seine gesetzlichen und vertraglichen Pflichten und Rechte zu erfullen bzw.
    wahrzunehmen. Auf eine persönliche Verhinderung des Mieters ist Rücksicht zu nehmen.
    2. Dies gilt insbesondere, um die Räume im Falle der Kündigung oder Vertragsaufhebung des Mietverhältnisses Mietinteressenten
    und bei verkaufsabsichten des Grundstücks oder der wohnung Kaufinteressenten zeigen zu können- Der
    Ver- mieter darf von seinem Recht nur in einer den Mieter schonenden Weise Gebrauch machen; er hat wichtige
    Belange des Mieters zu beachten.
    3^ Bei nicht nur kurzfristiger Abwesenheit hat der Mieter sichezustellen, dass die Rechte des Vermieters nach den vor'
    hergehenden Absätzen ausgeübt werden können, z. B. durch Hinterlegung der schlüssel bei einer Vertrauensperson,
    die dem Vermieter zu benennen ist. "
     
  8. Gast 2

    Gast 2 Gast

    Besichtigung

    sollte der Mieter verhindert sein, so muss er jemanden beauftragen, der Einlass gewährt. Zudem ist der Mieter bei Verhinderung seinerseits verpflichtet, einen zeitnahen Termin zu benennen. So in meinem Mietvertrag von H und G
     
  9. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    NOCHMAL: Die Mieterin muss dich im Moment noch gar nicht zu Besichtigungszwecken in die Wohnung lassen, nur weil sie überpünktlich gekündigt hat. Dieses Recht steht dir erst ab Anfang November zu.
     
  10. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Stuttgart

    Wieso hat er vor der Zeit gekündigt?

    3 Monate Kündigungsfrist = Nov+Dez+Jan
     
  11. #10 BarneyGumble2, 13.10.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Demnach hätte auch der 5.11.2012 gereicht...
     
  12. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Stuttgart
    Ja ist mir dann heut nacht auch eingefallen, dass es so gemeint war.
    *anstirnbatsch*
     
Thema: Neuvermietung, schriftliche Anfrage , wann muß der Mieter mich rein lassen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muss mieter nachmieter reinlassen

    ,
  2. nachmieter besichtigung reinlassen

    ,
  3. schriftliche anfrage für wohnungsbesichtigung

    ,
  4. wieviele nachmieter muss ich reinlassen,
  5. vermieter reinlassen bei Mietinteressenten,
  6. wie lange muss ich auf den Vermieter wegen Besichtigung warten,
  7. muss ich nach meiner wohnungskündigung interessenten rein lassen,
  8. wohnungsbesichtigung nachmieter www.vermieter-forum.com,
  9. wohnungsbesichtigung neuvermietung,
  10. darf man wohnungs Besichtigung auch Schriftlich verlangen,
  11. muss man nachmieter reinlassen,
  12. schriftliche anfrage Wohnung,
  13. forum wie oft pro woche muss ich bei vermietung der wohnung leute rein lassen,
  14. kann ich mieter wohnungsbesichtung schriftlich verlangen,
  15. muss ich wohnungsinteressenten reinlassen,
  16. ab wann muss ich einen vermieter nach einer kündigung reinlassen,
  17. nachmieter besichtigung verhalten,
  18. mietinteressenten mieter termine,
  19. ab wann mietinteressenten reinlassen,
  20. wen muss ich als mieter rein lassen,
  21. schriftliche anfrage zur wohnungsbesichtigung,
  22. wie lange muss uch auf mietinteressenten warten,
  23. mietvertragsanfrage für harz4,
  24. muss ich nachmieter reinlassen bevor ich ausgezogen bin,
  25. schriftliche anfrage zur wohnungbesichtigung
Die Seite wird geladen...

Neuvermietung, schriftliche Anfrage , wann muß der Mieter mich rein lassen - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  3. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  4. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  5. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...