nicht einhaltung kündig.frist

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von saturn, 10.11.2010.

  1. saturn

    saturn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mein mieter hält ihre kündigungs frist von 3 monaten nicht ein,sie hat nicht einmal ein triftigen grund. sie ist harz 4 empfänger. macht es ein sinn sie zu verklagen, da sie ohne hin kein geld hat, und wo her soll ich so schnell inerhalb 2 wochen neuen mieter finden, es geht um meinen existenz.
    Hat jemand mit so etwas erfahrung.

    würde mich für jede antwort freuen.

    bedanke mich schon mal.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    auf Neu-Deutsch nennt man sowas "abwohnen der Kaution" und ist nix ungewöhnliches.
    Der Vertrag läuft mit der normalen Kü Frist. Bis dahin ist der Mietzins zu zahlen. Wenn nicht, kann die Kaution für offene Forderungen aus dem Mietverhältnis abgerechnet werden.
     
  4. saturn

    saturn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ich habe aber keine kaution genommen, weill sie die wohnung selbt renoviert hat.
    wo von sie keine ahnung hat, meine kinder können besser tapezieren, und streichen.
    muss jetzt auch noch renovieren.
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    tja, dann ist das wohl ein Fall von "lehrgeld gezahlt"

    Natürlich kannst du die restlichen Mieten einklagen, aber wenn sie sowieso auszieht...

    Eine Möglichkeit, die manchmal erfolgreich ist: Vertrag läuft weiter und Miete kommt nicht -> Sachbearbeiter informieren, dass die Miete aussteht. Dann bekommt sie wenigstens einen auf den Deckel von anderer Seite. Manchmal kommt sogar Geld...
     
  6. saturn

    saturn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das hab ich auch schon gemacht, aber die sachbearbeiter, meinte das es nicht das prob. von arbeitsamt ist, das währe ziewilrechtlich.
    Mit anderen worten, das Arbeitsamt unterschützt solch menschen, die nichts mit gesetzen anfangen, was für ein staat ist das.

    Die intressieren sich nur für steuern.
    Was der opfer macht, ist sein bier.
     
  7. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Das ist natürlich Quatsch. Fakt ist, dass nun mal der Mieter Vertragspartner ist und nicht das Amt. Der Vermieter hat sich also an den Mieter zu wenden.

    Letztendlich hast Du Dir die auch Situation selbst zuzuschreiben. Keine Kaution zu nehmen würde ich als grob fahrlässig ansehen. Und wenn es wirklich um Deine Existenz geht, wenn mal 2 Monatsmieten ausfallen, dann bist Du mit einer Immobilie schlecht beraten und solltest über einen Verkauf nachdenken.

    Solltest Du diese dennoch behalten wollen, lege sofort Heute los, Dir einen neuen Mieter zu suchen. Bei mir hat das noch nie länger als eine Woche gedauert, bis ein geeigneter gefunden war.
     
  8. tokape

    tokape Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Wem der Staat nicht passt, dem steht es ja frei wo anders hinzugehen, wo man vielleicht auch die gleiche Sprache spricht!
     
  9. saturn

    saturn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    was für nee Aussage ist das??????

    wenns dir nicht passt, wo anders hin gehen!!!!!!!!!!!!!
    warum soll ich wegen schmarotzer das land verlassen.

    es geht darum, wieso die dummen immer die vermieter sind.
    Dank der Staat haben alle rechte nur mieter

    Man soll endlich neue gesetze rausbringen, damit es keine mietnomaden gibt,
    die sollen gleich hinter gitter.

    das sind menschen die kein gewissen haben.
     
  10. #9 lostcontrol, 11.11.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    also ganz so ist es nun auch nicht.
    DU hast auf die hinterlegung einer kaution verzichtet, die fehlt dir jetzt.
    DU kannst die fehlenden mieten einklagen, zumindest einen titel wirst du da problemlos bekommen, ist nur die frage wann du dein geld siehst.

    eigentlich definiert man mietnomaden ja hauptsächlich dadurch, dass sie GARKEINE miete bezahlen. du hast aber doch bisher immer miete bekommen?

    jetzt reg dich mal nicht so auf sondern leite die entsprechenden schritte ein.
    in erster linie wären das:
    ===> MIETERSUCHE! mir geht's da wie helaba, bei uns ist das auch kein problem selbst innerhalb kürzester zeit jemand zu finden. der blick in die GESUCHE auf den diversen portalen bringt da 'ne ganze menge.
    ===> MIETER abmahnen dass er/sie die miete bezahlen muss bis zum eigentlichen kündigungstermin, sofern nicht rechtzeitig ein nachmieter gefunden wird
    ===> mietaufhebungsvertrag formulieren, falls du tatsächlich schnell einen nachmieter findest

    und: vermiete einfach unrenoviert. dafür dann aber bitte nicht gleich wieder auf die kaution verzichten, wohin das führt merkst du ja jetzt gerade. lass lieber den neuen mieter renovieren, dann ersparst du dir auch beim auszug den streit um die schönheitsreparaturen.
     
  11. saturn

    saturn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    lostcontrol!!!!!!!!!!!!

    danke dir, das du mich aufbaust.


    ich hab noch niee intressenten gehabt, die bereit wahren kaution zu zahlen.

    mir gehts halt ums prinzip.........

    hatte schon mieter ,die halbe jahr lang keine nebenkosten gezahlt haben, wo ich dann nicht mal heizung abdrehen dürfte, weill ich mich dann strafbar mache.

    wenn du dein strom, oder gas nicht zahlst, dann drehen sie sofort alles dicht.

    die dürfen das, aber du als kleiner vermieter darfst das nicht.

    hab schon mal mahnung gezahlt, weill ich abgedreht habe.
     
  12. #11 lostcontrol, 11.11.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    3 kaltmieten kaution sind absolut üblich und standard.
    natürlich hat niemand lust das zu bezahlen, das solltest du aber trotzdem zur bedingung machen!
    und wenn du kein problem mit hartz4-mietern hast (ich hätte sie), dann übernimmt die ARGE die kaution, da solltest du also erst recht nicht auf die kaution in voller höhe verzichten!

    das ist ein ganz schlechter ansatz, denn das bringt dich in der praxis leider nicht weiter.

    was ist es denn für eine wohnung?
    gibt ja wohnungen, die für hartzer besonders geeignet sind. da sollte es erst recht kein problem sein mieter zu finden.
     
  13. #12 Christian, 11.11.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Genau!
    Und "man" sollte auch dafür sorgen, daß der Vermieter sich nicht darum kümmern muss, daß die Mietnomaden "entfernt" werden!
    Ist schließlich viel bequemer, sich um nichts kümmern zu müssen, wenn dieser "man" alles regelt.
    Außerdem muss man sich dann nicht mehr darüber informieren, daß es bereits Gesetze gibt, und man sich lediglich darum kümmern müsste, daß sein Recht auch durchgesetzt wird.
    Aber dies ganze Gedöns mit Gesetzen, Anwalt, Gericht etc. ist ja eh viel zu kompliziert - um so verständlicher, daß da halt einfach gefordert wird, daß "man" sich darum kümmern müsste, und nicht man selbst.

    ... jeder Vermieter einen persönlichen Betreuer bekommt, der dafür sorgt, daß das Recht des Vermieters durchgesetzt wird.


    Schade, daß anscheinend die meisten Menschen verlernt haben, selbst nachzudenken.
     
  14. saturn

    saturn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    die wohnung ist 110qm groß 3 zimmer mit 2 balkons

    Arge wahr nie bereit kaution zu zahlen.

    was meinst du mit hartze geeignete wohnung, sehen die anders wie alle anderen wohnungen aus??



    Christian!!!!!!!!!!!!!

    Ich denke du hast überhaubt keine Ahnung, weill du keine erfahrungen mit sollchen menschen hast.

    Mein Anwalt sagt auch wenn du 10x recht hast von hartzer bekommst du nichts..
     
  15. tokape

    tokape Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    ach was waren das für tolle zeiten, wo nicht geredet sondern direkt geschossen wurde!
    hinter gitter finde ich den falschen Ansatz - ich sach nur rübe ab! dann können die sich auch nicht mehr woanders einquartieren. im knast leben die dann noch von meinen steuergeldern. igitt!

    die ARGE zahlt auch keine Kaution, sondern gibt eine Kautionsgarantie in Form eines Schriftstücks.

    HIV´ler Wohungen sind vom Standard wohl etwas niedriger würde ich mal behaupten!
     
  16. saturn

    saturn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    tokape: du bringst es auf dem punkt




    ganz genau so sehe ich es auch, ohne diskusion.

    man soll menschen,wie mensch behandeln.

    das sind keine menschen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    wegen solche leutte werden häuser zwangsversteigert.

    und der staat schaut nur zu.......
     
  17. #16 lostcontrol, 11.11.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    die ARGE übernimmt die kaution durchaus, also zumindest hier bei uns. teilweise allerdings "nur" in form einer bürgschaft. hier ist's meist so dass die ARGE ihrer kundschaft das als kostenloses darlehen zur verfügung stellt, schon deshalb wird sie darauf achten dass damit auch richtig umgegangen wird.

    ich glaub um's aussehen geht's dabei weniger (obwohl das ganz sicher keine luxusbuden mit vergoldeten wasserhähnen etc. sind), mehr ums soziale umfeld etc. - gibt ja so gegenden für die es fast unmöglich ist, "normale" mieter zu finden.
    und natürlich muss der preis eben auch stimmen.

    das stimmt so nicht.
    zum einen gibt's durchaus auch hartzer, die bezahlen.
    zum zweiten bleibt nicht jeder hartzer bis an sein lebensende hartzer - der eine oder andere bekommt ja auch mal wieder 'n job und kann dann bezahlen.
    zum dritten bleibt ein titel, wenn man ihn mal erstritten hat, ja ewig gültig und kann sogar verlängert werden. theoretisch kann man also schon irgendwann an sein geld kommen.

    bei dir geht's ja garnicht um sooooo viel geld wenn ich's recht verstehe - 2 oder 3 monatsmieten halt.
    wenn ich zusammenrechne was wir so alles an titel haben, dann komme ich über 25.000 euro...
     
  18. saturn

    saturn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    es gibt schon ausnahmen, da sag ich nichts....

    aber überwiegent ticken sie gleich..., besser finger weck lassen von hartze leutten.


    dadurch das sie für das geld nicht arbeiten können oder müssen, baden und heizen sie wie weltmeister.

    In der wohnung muss immer 30grad sein, sonnst meinen sie das die heizung defekt ist.
     
  19. #18 Christian, 11.11.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Beruht das nur auf Hörensagen oder hast du selbst schon mal konkret so eine Erfahrung machen müssen?
     
  20. #19 lostcontrol, 11.11.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    gibt das jetzt wieder einen hartz4-läster-thread?
    dann klink ich mich aus, hatten wir echt schon oft genug.

    man wird nicht automatisch zum bösen menschen, schmarotzer oder mietnomaden, nur weil man arbeitslos wird! natürlich gibt's schwarze schafe, aber deswegen sollte man nicht immer gleich so pauschal vor-verurteilen...
     
  21. tokape

    tokape Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    @saturn: das war ein scherz von mir! ich bin da grundsätzlich anderer meinung. wenn ich das ja so lese stehst du ja kurz ver der zwangsversteierung. mal sehen, wie du dich nach deiner privatinsolvenz verhälst!!!!!

    im übrigen heisst das "weglassen" und nicht "weck lassen" . Weckmänner gibt es bei uns nach dem St. Martinszug!

    Lost hat schon recht. solche threads hatten wir in letzter Zeit zu oft. da klinke ich mich auch aus!
     
Thema: nicht einhaltung kündig.frist
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kautionsgarantie Arge

    ,
  2. sicherheitsgarantie kaution

    ,
  3. sicherheitsgarantie arge

    ,
  4. mietauflösungsvertrag nichteinhaltung,
  5. nichteinhaltung der kündigungsfrist mietvertrag,
  6. nichteinhaltung der kündigungsfrist durch den mieter,
  7. arge kautionsgarantie,
  8. nichteinhaltung der kündigungsfrist durch mieter,
  9. kautionsgarantie,
  10. was passiert bei nichteinhaltung der kündigungsfrist,
  11. nichteinhaltung der kündigungsfrist mieter,
  12. Verlängerung Kautionsgarantie Arge,
  13. erfahrungen mit kautionsgarantie ,
  14. kautionsrückzahlung bei nicht Einhaltung.der Kündigungsfrist,
  15. nicht einhaltung nebenkostenzahlung,
  16. kautionsgarantie verlängerung,
  17. kündigung wg. nichteinhaltung der nebenkosten,
  18. nichteinhaltung mietvertrag vermieter,
  19. nichteinhaltung an mietvertrag,
  20. kautionsgarantien arge,
  21. dauer zwangsräumung nichteinhaltung mietaufhebungsvertrag,
  22. sicherheitsgarantie zum mietverhältnis arge,
  23. was ist die sicherheitsgarantie arge,
  24. arge sicherheitsgarantie kaution,
  25. kautionsgarantie arbeitsamt
Die Seite wird geladen...

nicht einhaltung kündig.frist - Ähnliche Themen

  1. Einhaltung der Hausordnung - Kehrwoche - Winterdienst

    Einhaltung der Hausordnung - Kehrwoche - Winterdienst: Hallo zusammen, ich habe derzeit ein Problem in einer WEG mit 5 WE bezüglich der Nichteinhaltung der Hausordnung in Bezug auf die Kehrwoche und...
  2. WEG blockiert Einhaltung des Wirtschaftlichkeitsgebot bei Gasanbieterwahl

    WEG blockiert Einhaltung des Wirtschaftlichkeitsgebot bei Gasanbieterwahl: Es gibt das sog. Wirtschaftlichkeitsgebot für Vermieter. Darauf hat mich mein neuer Mieter angesprochen indem er darauf hinwies, dass das Stadtgas...
  3. Mieter wollen Kündigungsfrist nicht einhalten

    Mieter wollen Kündigungsfrist nicht einhalten: Hallo erstmal und guten morgen. Ich hoffe es kann mir hier geholfen werden, da ich im Moment nicht so recht glaube, dass ich als Vermieter...
  4. mit Partner in MV.....einhaltung der Kündigungsfrist

    mit Partner in MV.....einhaltung der Kündigungsfrist: Hallo, ich bin vor kurzem mit meinem Partner zusammen in eine Wohnung gezogen. Leider hat es nicht geklappt und wir haben uns getrennt. Nun haben...