Nicht gezahlte Miete 2009 - Beweispflicht ?

Dieses Thema im Forum "Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter" wurde erstellt von bluna, 11.05.2011.

  1. bluna

    bluna Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    Es geht um zwei nicht gezahlte Monatsmieten im Jahr 2009,genauer gesagt um die Warmmieten April & Mai 2009.

    Welche Partei hat Beweispflicht ?

    Erklärung:
    Vermieter pocht auf diese Mietzahlungen,besonders,da jetzt weitere Rückstände aufgelaufen sind und droht mit fristloser Kündigung.

    Mieter behauptet:Geld wurde damals überwiesen,allerdings kann er es nicht beweisen,da keine Kontoauszüge aus 2009 mehr vorhanden sind.

    Meine kurze Frage ist,welcher der Parteien ist in der Beweispflicht?


    Grüsse
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 11.05.2011
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    828
    der mieter natürlich.
    warum hat der denn keine kontoauszüge mehr?
    und warum kann er sie sich nicht von seiner bank besorgen? das kostet zwar womöglich ein bisschen geld (bearbeitungsgebühr), aber machbar ist das IMMER.

    oder anders gesagt:
    der mieter muss ja der kündigung widersprechen. und dafür gründe angeben. und die wird er letztendlich belegen müssen. also lieber gleich die kontoauszüge besorgen, auch wenn's geld kostet, es wird in jedem fall billiger sein als ein gerichtsverfahren.
     
  4. Lheo

    Lheo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    der Vermieter brauch nur SEINE Auszüge vorzulegen um zu beweisen, das keine Miete bezahlt wurde (wenn keine Miete bezahlt wurde...
     
  5. #4 Martens, 31.05.2011
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Wer Zahlung behauptet, muß Zahlung beweisen.
    Der Vermieter muß da gar nichts tun und schon gar keine Kontoauszüge vorlegen.

    Wie schon gesagt wurde, die Bank hat die Belege zehn Jahre lang (digital, früher Mikrofilm) und kann (gegen Gebühr) Duplikate erstellen.
    Die Verjährung liegt deutlich unter den Aufbewahrungsfristen, so daß das kaum ein Problem werden könnte.

    Christian Martens
     
  6. peewee

    peewee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    auch als privatperson hat man eine aufbewahrungspflicht!

    einfach bei der bank anrufen, kopien bestellen und ruhe ist !
     
Thema: Nicht gezahlte Miete 2009 - Beweispflicht ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter behauptet miete nicht bezahlt

    ,
  2. beweislast mietzahlung

    ,
  3. beweispflicht mietzahlung

    ,
  4. nicht gezahlte miete,
  5. beweislast für mietzahlung,
  6. Beweispflicht Mietzahlungen,
  7. beweispflicht zahlung,
  8. vermieter behauptet miete nicht erhalten zu haben,
  9. mietzahlungen beweispflicht,
  10. mietzahlung beweispflicht,
  11. vermieter behauptet miete,
  12. zahlung beweisen,
  13. vermieter behauptet eine miete nicht erhalten zu haben,
  14. mahnschreiben muster nicht gezahlte miete,
  15. mietzahlung beweislast,
  16. beweise dass miete bezahlt wurde,
  17. wer ist im hinblick auf zahlung beweispflichtig,
  18. mietzahlung nicht angekommen beweispflicht,
  19. miete beweislast,
  20. beweispflicht mietrückstände,
  21. beweislast mietzahlungen,
  22. wer ist in der beweispflicht mieter oder vermieter,
  23. vermieter behauptet keine miete bekommen zu haben,
  24. Miete Beweispflicht,
  25. beweisen das miete nicht gezahlt wurde
Die Seite wird geladen...

Nicht gezahlte Miete 2009 - Beweispflicht ? - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...
  3. Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?

    Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?: Hallo, ich bin leider und früher als erhofft Eigentümer einer Immobilie geworden. Leider habe ich bisher keinen "seriösen" Mieter für die frei...
  4. Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?

    Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?: Angenommen beim Auszug des Mieters werden Schäden in der Wohnung festgestellt und auch im Übergabeprotokoll festgehalten. Wie lang nach dem...
  5. Mieter schließt Haustür ab.

    Mieter schließt Haustür ab.: In einem Miethaus schließen die Mieter einer Wohnung ständig die Haustür ab, sodass andere Mieter immer zur Haustür laufen müssen, wenn Besuch...