Nicht mehr zulässige Technik im Altbau?

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von Andy, 13.01.2010.

  1. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend.

    Wenn ich mich für eine Altbau-Wohnung interessiere - worauf muss ich da achten mit Blick auf womöglich nicht mehr zulässige Technik?

    Wie sieht es etwa aus mit:

    - Zweileiterelektrik (Schutzleiter fehlt, sieht man noch oft im Altbau)
    - Bleirohre für Trinkwasser
    - Einfachverglasung
    - Nachtspeicherheizung mit asbesthaltigem Innenleben
    - Irgendetwas, an das ich jetzt nicht gedacht habe?

    Szenario:
    Ich erwerbe eine renovierungsbedürftige Altbau-Wohnung, die ich nach Sanierung durch mich vermieten will. Feuchte Keller, undichte Dächer, morsche Balken usw. hab ich schon genug gesehen in meinem Leben und würde die auch wiedererkennen.
    Auch Zweileiterelektrik würde ich sofort erkennen. Ich weiß bloß nicht: Muss die auf alle Fälle ersetzt werden bei Besitzerwechsel und/oder Neuvermietung?

    Welche Abschläge im Preis sind da üblich?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 14.01.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn ich das, was bisher im Forum dazu geschrieben wurde, richtig interpretiert habe, gilt für das fehlende "Erde"-Kabel eine Art Bestandsschutz. Solange nichts an der elektr. Installation geändert wird, ist das ok, aber bei der kleinsten Änderung oder Reparatur muss dann alles auf den aktuellen Stand gebracht werden.

    Warum sollte Einfachverglasung nicht zulässig sein?

    Was ist an Asbest in Nachtspeicheröfen schlimm? Solange keiner am Asbest sägt, bohrt oder es bricht, passiert absolut gar nichts! Asbest ist erst schlimm, sobald Fasern freigesetzt werden.
     
  4. #3 lostcontrol, 14.01.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    hallo andy, ich fürchte du wirst schwierigkeiten bekommen einen mieter zu finden, wenn du die aufgezählten zustände nicht änderst, das ist wohl das hauptproblem.

    sollen ja demnächst per gesetz abgeschafft werden, will heissen: auch wenn du die aktuellen wohl noch ein paar jahre wegen bestandsschutz weiterbenutzen darfst, wirst du da früher oder später in eine "vernünftige" heizung investieren müssen.

    an den energiepass mag ich garnicht denken, wenn ich einfachverglasung höre - wie schlimm sieht's denn damit aus?

    meinst du jetzt bezüglich kauf oder bezüglich vermietung?
     
  5. #4 Christian, 14.01.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    @ Losti:

    Man kann die Wohnung doch (im Moment) trotz Nachtspeicheröfen und Einfachverglasung vermieten, oder?

    Energiepass ist doch an sich auch kein Problem, das Problem ist dann, daß der halt dem Haus keine Top-Werte bescheinigen wird.
    Aber wenn der Mieter das vorher weiß und die Bude trotzdem mietet, wird er wegen den genannten Dingen die Miete nicht kürzen dürfen.

    Genau so beim Verkauf/Kauf: Der Preis, auf den sich Käufer UND Verkäufer einigen, ist angemessen. Da gibts keine Abschläge oder Zuschläge.


    Wann ist "demnächst"?
     
  6. #5 lostcontrol, 14.01.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    selbstverständlich.
    wenn er jemand findet, der das mieten möchte.
    aber die kombi aus der wohl teuersten heizungsart überhaupt und einfachverglasung wird sicherlich auch diejenigen mit geldscheisser abschrecken.

    ich muss nur grinsen - mein privathäusle entsprach bis vor ein paar jahren ziemlich genau dieser beschreibung (abgesehen von den nachtspeicheröfen). der wert wurde vom städtischen gutachter trotz der grandios guten lage und der architektonischen besonderheiten auf glatte 0,00 euro geschätzt.

    war das nicht hier im forum wo das jemand geschrieben hat?
    ich meine die rede war schon von 2010.
    ich hab's jedenfalls jetzt schon mehrfach gelesen und muss mir da durchaus auch gedanken machen - weiss aber schon dass es da auch bestandsschutz gibt.
    so richtig schlau hab ich mich dazu auch noch nicht gemacht - vielleicht ist da ja hier jemand auf dem laufenden?
     
  7. Otto

    Otto Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
  8. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Für eine konkrete Wohnung habe ich mich noch nicht entschieden. Ich suche erstmal nur nach Punkten, die man bei einer Preisverhandlung immer beachten sollte.
     
  9. #8 Mac Leon, 15.01.2010
    Mac Leon

    Mac Leon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Dies wäre alles Verhanlungsache. Wenn der Verkäufer nicht mitmacht, wird es nichts mit dem Kauf!

    Meist sind die Verkäufer nicht bereit mehr als ca. 10% nachzulassen...
    ...aber wer weis das schon genau.

    vlg MC
     
  10. #9 Thomas76, 15.01.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Och, das ist ganz entscheidend Abhängig von der Lage.Andy kommt aus Hamburg, da gibt es (wie in allen deutschen Großstädten) Stadtteile, da zahlen die Leute für ein feuchtes Kellerloch Summen, für die man woanders eine Villa mieten könnte ;)

    Naja, wenn der zu diesem Ergebniss kommt, muß das aber auch noch so einige andere Gründe geben.Da reichen Einfachverglasung, Bleileitungen&Co. in der Regel wohl nicht aus.
     
  11. #10 lostcontrol, 15.01.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    stimmt - es wurde ihm miesgeredet. was im endeffekt gut für mich war, aber das würde jetzt in den bereich "erbschaftsgedöns" fallen. bleileitungen hab ich auch nicht, hatte ich vergessen - sowas wurde 1932 längst nimmer verbaut. und wenn bleileitungen drin gewesen wären, hätt ich das haus wohl nicht genommen, dass die extrem gesundheitsschädlich sind, weiss heute wohl jedes kind.
    letztendlich sind gutachten eben auch immer so 'ne geschichte für sich.
    wenn man von vornherein den abriss einrechnet fällt die schätzung natürlich anders aus, ganz klar.

    @ andy:

    lass ein gutachten erstellen wenn du wirklich auf der sicheren seite sein willst. aber selbst mit gutachten wird's hinterher immer drauf ankommen, ob die mieter die einschätzung des gutachters teilen.

    ohne sanierung wirst du ganz sicher auf keinen grünen zweig kommen, zumindest soviel kann ich dir garantieren aus der position jemandes, der sich mit gleich 4 altbauten rumschlägt. wenn's nicht familienerbe wär könnten wir's nicht halten - zum abzahlen eines kredits reicht der "reingewinn" ganz sicher nicht, zumindest nicht wenn man's "gut in schuss" halten will. und "halten" ist nochmal 'ne deutlich einfachere/günstigere nummer als "bringen".
     
Thema: Nicht mehr zulässige Technik im Altbau?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. elektroleitungen altbau

    ,
  2. schutzleiter altbau

    ,
  3. elektroleitung altbau

    ,
  4. zulässigkeit von nachtspeicheröfen,
  5. vermietung einfachverglasung,
  6. altbau kein schutzleiter,
  7. nachtspeicherheizung schlimm,
  8. Zulässigkeit von Nachtspeicherheizung,
  9. nie wieder altbau,
  10. zulässigkeit einfachverglasung,
  11. elektro bestandsschutz altbau,
  12. neue elektroleitungen altbau,
  13. altbau wohnung mieten worauf achten,
  14. altbau schutzleiter,
  15. preisverhandlung altbau,
  16. zulässigkeit von elektrospeicheröfen,
  17. schutzleiter altbau renovieren,
  18. altbau elektroleitungen,
  19. asbest bestandsschutz,
  20. zulässigkeit nachtspeicheröfen,
  21. altbau mieten worauf achten,
  22. altbau nie wieder,
  23. Zulässigkeit von Nachtspeicheröffen,
  24. zulässigkeit nachtspeicherheizung,
  25. altbau einfachverglasung
Die Seite wird geladen...

Nicht mehr zulässige Technik im Altbau? - Ähnliche Themen

  1. Mieterin zahlt die Reinigungsgebühren nicht mehr

    Mieterin zahlt die Reinigungsgebühren nicht mehr: Hallo, meine Mieterin zahlt die Reinigungsgebühren nicht mehr. Ich habe eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Wie jede Partei im Haus zahle ich...
  2. Müll wird mehr und mehr, wie kann man das managen?

    Müll wird mehr und mehr, wie kann man das managen?: Hallo, ich hatte hier schon mal geschrieben, wegen zunehmender Müllvolumen:...
  3. Mieter stellt absichtlich mehrere Flaschen Schimmelspray ans Fenster

    Mieter stellt absichtlich mehrere Flaschen Schimmelspray ans Fenster: Nachdem ein Mieter nach dem 2. Gutachter in Folge immer noch nicht einsieht, dass sein Heiz und Lüftungsverhalten zu dem von ihm angezeigten...
  4. Abfindungshöhe für Auszug (Altbau-Wien).

    Abfindungshöhe für Auszug (Altbau-Wien).: Hi, Ich hätte eine Frage bezüglich der Abfindungshöhe. Seit ein paar Monaten gibt's einen neuen Vermieter. Er hat vor alle Wohnungen zu...
  5. Immer mehr Verwandte in der Wohnung

    Immer mehr Verwandte in der Wohnung: Hallo Leute, ich hab mich schon mal durchgelesen, wen man als weiteren Mitbewohner akzeptieren muss und wen nicht. Trotzdem wollte ich mal...