Nicht zustandekommendes Mietverhältnis wegen Mieterselbstauskunft

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Micha, 09.07.2009.

  1. Micha

    Micha Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute....

    vielleicht hab ich noch nicht die nötige erfahrung im bereich der vermietung.

    wir haben ein haus zu vermieten, die letzten mieter haben von uns eine "mieterselbstauskunft" bekommen, die sie ausgefüllt haben.
    nun hatten sich neue mieter vorgestellt ( teils amerikaner), denen ich diese selbstauskunft auch gegeben habe.

    diese waren aber nicht bereit diese auszufüllen und haben mürrisch abgesagt mit den worten "...haben uns befragt, dass ist nicht richtig das alles zu fragen, dass geht ihnen nicht´s an...".

    sorry, bitte um eure meinung.

    es ist eine ganz normale auskunft, ich habe diese aus dem netz ohne große überlegung geladen und verwendet.

    benutzt ihr eine selnstauskunft ?

    ist es für euch ein grund einen mieter nicht zu nehmen, wenn er was gegen diese auskunft hat ?

    bei haus und grund wurde uns gesagt, dass jeder normale mieter normalerweise kein problem damit hat eine selbstauskunft auszufüllen.


    bitte um eure hilfe hierrzu. erklärt mir mal was im punkto selbstauskunft richtig oder falsch ist und wo man ein auge zudrücken kann...


    besten dank
    micha
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gicoba

    Gicoba Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Micha,

    ohne Selbstauskunft geht bei mir gar nichts mehr und wer die nicht ausfüllen will, kann draußen bleiben. Ich verlange auch noch zusätzlich eine Schufa-Auskunft und die letzten 3 Gehaltsabrechnungen. Alles nach dem Motto "gebranntes Kind scheut das Feuer".
     
  4. Micha

    Micha Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    also lieg ich doch nicht falsch mit meiner auskunft.
    ich seh das schon ein wenig ein, ist schon blöd wenn man das alles gefragt bekommt, auf der anderen seite geben wir ein komplettes haus mit allem drum und dran aus der hand, da sollte man schon wissen am wem...

    würde mich auf weitere hilfe sehr freuen.

    danke gicoba
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Es geht auch um das Lügen bei der Auskunft. Damit hat der Vermieter ein paar Asse mehr im Ärmel, wenn Falschangaben gemacht werden. Das rechnet der richter dem Mieter sicher nicht hoch an...
     
  6. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Das sehe ich genauso... und Schufa bzw. Gehaltsabrechnung kann gewiss nicht schaden. Man sollte allerdings auch keine Wunder erwarten. Garantien gibt es nicht.
     
  7. #6 lostcontrol, 11.07.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    genau so sieht's aus.
    wer ein problem damit hat, eine mieter-selbstauskunft auszufüllen (da gehört ja meist auch die schufa-auskunft etc. dazu), der kommt für mich als mieter nicht in frage.
    warum sollte ich jemand eine wohnung oder ein haus, sprich einen sachwert von zwischen 100.000 und 500.000 oder gar mehr euro überlassen, ohne dass er mir umgekehrt so ein lächerliches blatt ausfüllt?
    nix da.
    quid pro quo.
    und da ist die mieter-selbstauskunft nun wirklich lächerlich im vergleich...
     
  8. #7 Thomas123, 14.07.2009
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Nachdem ich schlechte Erfahrungen gemacht habe, was die Ehrlichkeit der Antworten in den Mieterselbstauskünften angeht, habe ich mir angewöhnt, die Anworten zu überprüfen.
    Wenn einer schreibt, er sei bei der Firma Xy beschäftigt, na, dann ruf ich dort halt einfach mal an und will den zukünftigen Mieter sprechen. Eine Frage gibt es immer...

    Was ich da schon für Antworten gekriegt habe...geht auf keine Kuhhaut: Der Herr...ist nicht mehr bei uns beschäftigt...wird uns zum nächsten Ersten verlassen...hat noch nie bei uns gearbeitet.....haben wir gestern rausgeschmissen.. er ist nicht mehr zur Arbeit gekommen, wir wissen nicht, wo er wohnt....auch wenn die Mutti des Mieters dabei ist, hat das nix zu sagen......und wenn der Mieter ein dickes Geldbündel vorweist...auch nicht.

    Fazit: Auch die Angaben in der Mieterselbstauskunft prüfen.

    Merke: Wenn einer keine Mieterselbstauskunft ausfüllen will hat er "Dreck am Stecken"
    Besser, die Wohnung 3 Monate leer stehen lassen und einen ordentlichen Mieter.....

    Grüssle
    Thomas
     
Thema: Nicht zustandekommendes Mietverhältnis wegen Mieterselbstauskunft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieterauskunft

    ,
  2. haus und grund mieterselbstauskunft

    ,
  3. selbstauskunft mieter österreich

    ,
  4. mieter selbstauskunft österreich,
  5. mieterselbstauskunft österreich,
  6. mieterselbstauskunft haus und grund,
  7. haus und grund selbstauskunft,
  8. mieterselbstauskunft ausfüllen,
  9. mieterauskunft haus und grund,
  10. mieterselbstauskunft,
  11. mieterselbstauskunft prüfen,
  12. mieterselbstauskunft zum ausfüllen,
  13. selbstauskunft mieter haus und grund,
  14. Mieterselbstauskünfte,
  15. selbstauskunft haus und grund,
  16. fragebogen neue mieter,
  17. mieterselbstauskunft wann,
  18. fragebogen mieterselbstauskunft,
  19. wann mieterselbstauskunft,
  20. haus & grund mieterselbstauskunft,
  21. muss man eine mieterselbstauskunft ausfüllen,
  22. mieterauskunft österreich,
  23. zustandekommendes,
  24. allgemeine mieterselbstauskunft,
  25. haus und grund mieterfragebogen
Die Seite wird geladen...

Nicht zustandekommendes Mietverhältnis wegen Mieterselbstauskunft - Ähnliche Themen

  1. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  2. Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette

    Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette: Liebe Forums-Leser, ich habe folgenden Sachverhalt. Gestern abend rief eine Mieterin an. Ihr Toilette würde ständig laufen und wir sollen jemand...
  3. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hi, meine Eltern haben sich getrennt, mein Vater ist ausgezogen. Nun ist meine Mutter alleine im Haus. Da sie die Miete alleine nicht aufbringen...
  4. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  5. Außerordentliche Kündigung wegen falschen Heiz- und Lüftungsverhalten

    Außerordentliche Kündigung wegen falschen Heiz- und Lüftungsverhalten: Hallo liebe Forumsmitglieder! Durch Recherche bin ich auf dieses Forum gestoßen und hoffe, dass es ok ist, dass ich eine Frage als Mieter stelle?...