Nie wieder Vermieter sein !!!!!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Was nicht passt - der Small-Talk" wurde erstellt von Gartenhaus, 04.01.2015.

  1. #1 Gartenhaus, 04.01.2015
    Gartenhaus

    Gartenhaus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Juhu .................

    so, endlich haben unsere Mieter gekündigt :-)

    Das Haus werde ich nun verkaufen und nie wieder Vermieter sein .

    Hoffentlich ziehen noch viele Vermieter nach . Sollen doch die gucken die auf Vermieter angewiesen sind weil sie sich selber kein Eigentum leisten können, bleiben wo der Pfeffer wächst .Hoffentlich werden die Mieten sooooooooooo teuer , das sie bitten und betteln müssen überhaupt noch eine einigermaßen bezahlbare Bleibe zu finden .

    Wünsche allen Vermietern friedliche , zufriedene und zahlungswillige Mieter und verabschiede mich von allen Mieter / Vermieter Foren .

    :huepfend013::huepfend013::huepfend013:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sepultura, 04.01.2015
    Sepultura

    Sepultura Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2014
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    3
    Warum pauschalisierst du? Hattest noch nie zahlungswillige Mieter?
     
  4. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    Die Mieter haben dadurch keinen Schaden, die bleiben ja wo sie sind.
     
  5. #4 Gartenhaus, 04.01.2015
    Gartenhaus

    Gartenhaus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Warum sind denn Mieter oder Vermieter hier in diesen Foren ??

    Weil sie ein Mieter / Vermieter Problem haben :-)


    ich jedenfalls muss mir keine Kopfschmerzen mehr machen über Reparaturen , Mängel Mietzahlungen usw.

    unverschämte Forderungen :-)

    ich jedenfalls werde von dem Kapital des Hauses ( das übrigens durch Mietzahlungen entstanden ist ) mein eigenes Häuschen luxuriös gestalten und das Nichtvermieter Dasein genießen :-)
     
  6. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Du sagst es selbst - es gibt solche und solche - auf der einen oder anderen Seite.

    V. a. aber hast Du ja bisher scheinbar ganz gut von den" Habenichtsen" beim Unterhalt deiner Immobilie profitiert.

    Es geht doch nichts über ein gesundes Selbstbewusstsein oder eher ungesunde Fremdeinschätzungen.

    So weit ich mich erinnere, bist Du der, der die Markise zu Anlass nahm, die Mieter zu metzgen.
     
  7. #6 Gartenzwerg, 05.01.2015
    Gartenzwerg

    Gartenzwerg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    wenn man zu Unrecht Luxus fordert und bekommt den nicht und dazu auch noch weit unter dem Mietspiegel wohnt , was macht oder muss ein dümmlicher Mieter ??

    sich eine neue Bleibe suchen . Punkt :wink002:
     
  8. #7 Gartenzwerg, 05.01.2015
    Gartenzwerg

    Gartenzwerg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0

    ich muss nicht ausziehen , Miete zahlen oder einen VM in die Poppes kriechen damit ich was bekomme was mir nicht zu steht .

    Klar, vermieten und Kapital daraus schlagen ist doch vollkommen i.O.
     
  9. #8 Gartenzwerg, 05.01.2015
    Gartenzwerg

    Gartenzwerg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Nero bist Du Mieter oder Vermieter ???

    Als VM hast Du doch sicher auch nichts zu verschenken, oder ??

    und falls Du Mieter bist, ist natürlich meine Denkensweise für Dich total daneben.

    Der größte Mangel an einer Mietsache ist hauptsächlich die Miete die man zahlen muss und dann auch noch die bösen Nebenkosten :sauer027:
     
  10. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Man (sein VM) nimmt ihm sein Spielzeug (Bett im Keller - würde mich nicht wundern wenn dazu auch noch ne Video Ausstattung gehört) und der M heult...
     
  11. #10 Nero, 05.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2015
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    @Gartenzwerg:
    Ich bin seit mehr als 20 Jahren Kleinvermieter und habe vielleicht den falschen Ansatz - in deinen Augen.

    Um die "ungewollte Mietsache" (= Erbsache) zu erhalten, muss ich einen primitiven Geschäftssinn bedienen ,andererseits sehe ich es auch immer menschlich und strebe ein gutes, einvernehmliches und langfristiges Miteinander an. Was im günstigsten Fall ohne massive Reibereien der Fall ist.

    Ich meine, irgendwie den Spagat zwischen ich will und soll zu schaffen, weil ich nicht verkaufen muss oder wie Du frustirert aufgeben möchte.

    Wenn man immer nur negative Erfahrungen gemacht, hat, kann ich deine Einstellung/Erleichterung aber durchaus verstehen.
    Generalisieren würde ich sie dennoch nicht.
    Neuer Tag, neues Glück. Alles Gute!
     
  12. #11 Gartenhaus, 05.01.2015
    Gartenhaus

    Gartenhaus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    zu gutmütig

    wenn man für Mieter immer nur das Beste will und dann ausgenutzt wird , wird man irgendwann hart .

    Aber deswegen verkaufe ich nicht . Mein finanzielles Polster ist nun dick genug um für " mich und meiner Familie " neues zu schaffen .

    Denn schließlich habe ich für das was ich habe gearbeitet und nicht geerbt oder im Lotto gewonnen :smile043:
     
  13. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.269
    Zustimmungen:
    316
    Die Frage für Dich wird sicherlich sein, was macht man mit dem Geld auf dem Konto.

    Wie lege ich das Geld neu an ect. Was machst Du nun damit?
     
  14. #13 Nero, 06.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2015
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Ich will jetzt nicht ausfallend werden - Aber Du hast überhaupt nichts verstanden!.

    Mit deinen eigenen Händen gebaut - habe ich auch zusätzlich schon mal gemacht.

    Was hast Du denn Dir besonders erarbeitet, Ich glaube meine Eltern haben es im Rahmen ihrer Möglchkeiten (will nur sagen Generation 1914/19) zu viel gebracht) und was ist daran falsch, wenn ich es für sie unbedingt erhalten möchte/bis jetzt habe?

    Und diese abscheuliche Kleinkrämerei ...

    Wie Pittty sagt. Bunkere dein Geld zu 000 Zinsen irgendwie -
    Hoffe es ist ein Scheißdeal - wer ist denn heutzutage so blöd, Grundstücke/ gute Immos zu verkaufen?
     
  15. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.269
    Zustimmungen:
    316
    Du musst es mal anders sehen. Es muss auch solche Menschen geben, die ihre Immos verkaufen. Sonst könnte unsereins ja keine kaufen.:008sonst:
     
  16. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Na.,dann kann ich Dir nur bei deinem weiteren Unterfangen Petri = Pitty Heil wünschen...L.G. BM
     
  17. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Nero,

    Gründe gibt es viele und letztlich kann ja jeder selber entscheiden was er mit seinem Vermögen macht.

    Mal abgesehen davon, was ist eine "gute Immobilie" :? Ich mein, ist ja ein sehr dehnbarer Begriff ... :91:
     
  18. #17 Gartenhaus, 06.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2015
    Gartenhaus

    Gartenhaus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Nero Du hast es nicht richtig verstanden :-(

    ich verkaufe diese Immobilie um dieses Geld in Eigentum zu investieren, das dann mein Kind bewohnen wird .

    Was ist daran so falsch ??? werde das Kapital nicht in Bänkers Händen geben.

    und der Vorteil ist, das ich mich nicht mehr mit fremden Menschen rum ärgern muss .
     
  19. #18 sara, 06.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2015
    sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    NRW
    Gartenhaus ich kann dich sehr gut verstehen, :wink4:


    wenn man damit viel besser schlafen kann ist das auch eine gute Option!
     
  20. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    Da stimme ich ebenfalls zu.
     
  21. #20 Gartenhaus, 06.01.2015
    Gartenhaus

    Gartenhaus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Danke für das Verständnis

    Dank an denen die dafür Verständnis haben :finger010:

    Wenn ich mal vorrechnen darf was ich an der Monatsmiete verdient habe :

    700 € Kaltmiete

    - 200-300 € Rücklage für evtl. Reparaturen
    - Steuerabzug ?

    bleiben unterm Strich ca. 300 € übrig


    dazu kommt noch Ärger ??

    jede Menge graue Haare und vorzeitiges Altern .Danke, der Preis ist mir zu hoch .

    Es können doch nur Wohnungsbaugesellschaften an Mieter verdienen .Die haben auch ganz andere Möglichkeiten als Privatvermieter . Eine Zwangsräumung tut denen doch nicht weh .Zu mal die ihre eigenen Anwälte haben .Hausverwalter usw.
     
Thema: Nie wieder Vermieter sein !!!!!!!!!!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. legionellenprüfung umlagefähig gerichtsverfahren

Die Seite wird geladen...

Nie wieder Vermieter sein !!!!!!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  4. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  5. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...