NK abrechnung Allgemeinstrom

Diskutiere NK abrechnung Allgemeinstrom im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; hallo, ich habe die NK abrechnung für mein Mehrfamilienhaus erstellt. dabei ist beim allgemeinstrom aufgefallen , daß dieser fast 3 fach so hoch...

  1. #1 popelino1, 25.06.2010
    popelino1

    popelino1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich habe die NK abrechnung für mein Mehrfamilienhaus erstellt.
    dabei ist beim allgemeinstrom aufgefallen , daß dieser fast 3 fach so hoch ist wie der durchschnittsverbrauch in den letzten 5 jahren.
    zwischenzeitlich wurde in einer wohnung (beim überprüfen der Stromleitungen )
    festgestellt, das dort eine steckdose über allgemeinstrom lief (angezapft) .
    Ich habe mir den verbrauch der letzten 5 Jahre vom stromversorger schriftlich bestätigen lassen , und den darüber hinaus verbrauchten strom dem Mieter in rg. gestellt.korrekt ?? ich kann den anderen Mietern dieses doch nicht in Rg. stellen ???
    Ist dieses auch schon ein Beweis das er den Strom angezaft hat ????
    oder wie könnte man es beweisen.??? Kündigungsgrund ?? usw.
    vielen dank für eure mithilfe im voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Annika1975, 25.06.2010
    Annika1975

    Annika1975 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Frage ist ja, wie lange hatte er den Strom entzogen und mit was für einem Verbraucher. Vielleicht gibt es ja noch eine undichte Stelle ;)

    Ansonsten kann man auch eine mögliche Anzeige wegen § 248c StGB mit in die Diskussion bringen, dürfte die Zahlungsbereitschaft erhöhen.
     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe zwar keine Ahnung was in § 248c StGB steht, aber eine Anzeige wegen Stromdiebstahl ist allemal angebracht.

    Darüberhinaus könnte möglicherweise auch eine Schadenersatzforderung geltend gemacht werden.

    Wichtig ist nur Beweise zu sichern um nachweisen zu können, dass Dein Mieter wirklich Strom geklaut hat. Also Fotos vom Corpus Delicti machen und Zeugen auftreiben.

    Eine alte Rechnung vom Versorger ist kein Beweis. Es kann ja sonstwas für einen erhöhten Verbrauch in Frage kommen.
     
Thema: NK abrechnung Allgemeinstrom
Die Seite wird geladen...

NK abrechnung Allgemeinstrom - Ähnliche Themen

  1. Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?

    Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?: Hallo, ich benötige bitte ein weiteres Mal eure Hilfe. Entgegen den Räten hier habe ich das Haus mit Geräten der Techem forgeführt. Jetzt wird...
  2. Bitte um Prüfung der Abrechnung

    Bitte um Prüfung der Abrechnung: Hallo Zusammen, Da bin ich meinen Lieblingsmieter letztes Jahr losgeworden und der gute meint nochmal ein wenig nachtreten zu müssen. Im Grunde...
  3. Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?

    Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?: Hallo ich bin Vermieter und habe für dieses Vertragskonto 4 Verträge abgeschlossen vor 1 Jahr. Die Abschläge werden zusammen bezahlt auf eine...
  4. Mieter ignoriert NK-Abr. weil "formell unrichtig"

    Mieter ignoriert NK-Abr. weil "formell unrichtig": Habe den Mieter meines Einfamilienhaus schon abgemahnt wegen schleppender Zahlweise. Die Miete, wenn auch meist wg. irgendwelcher "Mängel"...
  5. NK-Abrechnung bei gemischter Heizart

    NK-Abrechnung bei gemischter Heizart: Hallo zusammen, ich hoffe mein Thread-Thema ist einigermaßen verständlich. Ich habe für einen Mandanten die Aufgabe übernommen, sämtliche...