NK Abrechnung Guthaben Mieter noch nicht zurückgezahlt

Dieses Thema im Forum "Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan" wurde erstellt von SimplyFred, 21.02.2015.

  1. #1 SimplyFred, 21.02.2015
    SimplyFred

    SimplyFred Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe an meinen Mieter das Guthaben von 2011 + 2012 bisher noch nicht zurückbezahlt.
    Es sind für beide Jahre ca. 500€

    Der Grund war, dass die Abrechnung vom Verwalter 2011 fehlerhaft war und erst 2012 neu berechnet wurde.
    Ende Abrechnungszeitraum 2012 war ich total in Arbeit versunken, dass dafür keine Zeit blieb.
    Dazu hatte ich es ehrlich gesagt auch vergessen.
    Anfang 2014 kündigte ich meinem Mieter die Gutschrift mit sämtlichen Unterlagen per Mail an, in der ich ihn bat, mir seine Kontodaten zu nennen. Auch nach einer erneuten Anfrage kam keine Antwort vom Mieter.

    Er ist extrem schwierig zu erreichen, deswegen gibt es auch telefonisch nicht wirklich die Chance.

    Ich hätte natürlich einfach auf das Konto zurückzahlen können, von dem die Miete kommt, habe ich aber nicht gemacht - das ist schon klar ...

    Wie lange muss ich das überhaupt zurückzahlen?
    Gibt es da eine Regelung?
    Immerhin hatte er ja die Möglichkeit anhand der Unterlagen alles zu prüfen und ggf. Widerspruch einzulegen, wenn irgendwas nicht gestimmt hat. Abrechnung ist aber korrekt.

    Was soll ich nun tun?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.269
    Zustimmungen:
    316
    Fristen kenne ich nicht. Ich würde das Geld auf sein Kautionskonto einzahlen. Dann ist es zumindestens verzinst.
     
  4. #3 SimplyFred, 21.02.2015
    SimplyFred

    SimplyFred Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte die Wohnung 2011 inkl. Mieter als Wertanlage gekauft.
    Heißt: Der Mieter hatte an den Vorbesitzer keine Kaution hinterlegt - es gibt also kein Kautionskonto.
    Der Mieter wohnte damals schon 20 Jahre ...
     
  5. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.269
    Zustimmungen:
    316
    Das kann man ganz schnell einrichten. Du brauchst nur Anschrift, Name und Geburtsdatum.
     
  6. #5 SimplyFred, 21.02.2015
    SimplyFred

    SimplyFred Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Heißt also, dass der Mieter jederzeit Anspruch darauf hat, oder sehe ich das falsch.

    Nicht, dass ich darauf baue, aber wenn er eben kein Anspruch mehr hat, c'est la vie ...
     
  7. #6 BHShuber, 22.02.2015
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Hallo,

    verzögert der Vermieter die Auszahlung des Erstattungsguthabens, kommt er spätestens 30 Tage nach Zugang der Abrechnung beim Mieter in Verzug § 286 III 1 BGB, Schmid, ZMR 2000,663.

    Einer förmlichen Mahnung bedarf es dazu nicht. Das Gesetz begründet den Verzug automatisch nach Ablauf von 30 Tagen Werktage, Sonn- und Feiertage zählen gleichermaßen.

    Weist die Neben-Betriebs und Heizkostenabrechnung ein Guthaben zu Gunsten des Mieters aus, ist dieser Betrag umgehend an den Mieter auszuzahlen, es sei denn, es wäre mietvertraglich etwas anderes vereinbart.

    Gruß

    BHShuber
     
  8. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo BHShuber,

    Was ist das?
    Kommentar zum Mietrecht oder sowas?

    Und was ist wenn der M die Auszahlung verzögert in dem er keine Bankverbindung angibt?

    VG Syker
     
  9. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Die ganz normale Verjährung: Die Verjährung beginnt mit Schluss des Jahres, in dem der Gläubiger von der Forderung Kenntnis erhalten halt oder hätte erhalten müssen. Wenn ich davon ausgehe ...

    ... dass die Abrechnung 2012 nicht nur neu berechnet wurde, sondern diese korrigierte Abrechnung dem Mieter auch zuging, begann die Verjährung also im Jahr 2013.

    Die regelmäßige Verjährungsfrist für Forderungen beträgt 3 Jahre. Unter diesen Annahmen tritt Verjährung also mit Ablauf des Jahres 2015 ein.
     
  10. #9 BHShuber, 23.02.2015
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München

    Hallo,

    es ist sicherlich kein Beinbruch und so blöd ist niemand als dass er das Guthaben nicht auf das Konto von dem die Miete eingeht, überweisen kann?

    Gruß

    BHShuber
     
  11. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke

    Hallo BHShuber,

    Im Fall des TE hast du recht.
    Meine Frage war aber allgemein gehalten, und deckt vielfältige Situationen ab z.B. M zahlt als Bareinzahlung, Miete wird von einer 3. Person überweisen u.ä.

    VG Syker
     
  12. #11 BHShuber, 23.02.2015
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Hallo,

    das hier waren die Fragen und die hatte ich beantwortet, diese bezogen sich sowohl auf eine gesetzliche Regelung des Sachverhaltes als auch auf die Situation die geschildert wurde.

    Was wer wem wieso und wann, war jetzt nicht von Belang zur Beantwortung.

    Gruß

    BHShuber
     
  13. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    Berlin
    Na ja, also ich würde das vom Mieteverhältniss abhängig machen. Selbst wenn kein Anspruch mehr bestehen würde, würde ich das dem Mieter zurückzahlen, und zwar unter dem Hinweis das kein Anspruch mehr besteht, zumindest dann, wenn es ein ansonsten ordentlicher Mieter ist.
    Solche Guthaben einzubehalten, auch wenn es rechtens sein sollte, kommt meiner Erfahung immer ganz schlecht an.
     
  14. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    NRW
    Hast du das schon mal versucht?
    Dann gehe mal zur Bank und frage nach dem Kto. deines Mieters? :unsicher032:
     
  15. #14 BHShuber, 23.02.2015
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Hallo,

    also bitte jetzt lassen wir doch mal die Kirche im Dorf, ich weis ja nicht welche Bank ihr benutzt, steht aber doch die Kontoverbindung des Geldinstitutes auf jedem Kontoauszug.

    Sorry, ich mache das online und manuell auf verschiedenen Instituten und hatte bisher nie eine Schwierigkeit die Kontoverbindung zu bekommen.

    Zudem räumt der Fragende ja ein, dass er die Überweisung aufgrund dessen hätte durchführen können, fakto muss ihm ja auch eine Kontoverbindung bekannt sein.

    Gruß

    BHShuber
     
  16. #15 sara, 23.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2015
    sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    NRW
    ???

    Wo findest du die Angaben der Kto. Verbindung des Mieters auf deinem Kto. Auszug?
    Ich bin bei verschiedenen Banken und da steht nur Miete xxx und Name des Mieters.
    Die Kto. Verbindung gibt dir die Bank auch nicht, wenn der Mieter sie dir nicht mitteilt. (Bankgeheimnis)

    und das hat er nicht getan!
     
  17. #16 BHShuber, 23.02.2015
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Hallo,

    sprachlos??????????????????:unsicher005:

    Gruß

    BHShuber
     
  18. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    506
    Ja, ja ... wär ich auch, wenn so langsam rauskommt, dass ich mich verrannt habe.

    Ich jedenfalls hab' gerade mal versucht, die Bankverbindung meines Mieters herauszufinden. Ich habe es (per Online-Banking) nicht geschafft.

    Ich weiß ja nicht, was du, BHShuber, mit der ...
    .. anfangen willst - das Geld soll der Mieter bekommen, nicht die Bank! - aber ein simpler Screenshot oder ein Foto oder Scan würde - sogar in verfremdetem Zustand - bestimmt alles klären können. Vielleicht solltest du dann noch erwähnen, bei welcher Bank du Kunde bist, und zur Kenntnis nehmen, dass es viele verschiedene gibt und der Sachverhalt nicht überall identisch sein muss/kann/wird.
     
  19. #18 BHShuber, 23.02.2015
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Hallo,

    Raiffeisenbank und Comdirekt kann ich die volle Kontoverbindung des Überweisenden einsehen!

    Screenshot oder sonstiges kann ich wegen Datenschutz nicht liefern!

    Gruß

    BHShuber
     
  20. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Ich nutze für meinen Zahlungsverkehr StarMoney9.0 und da kann ich mir durch Klick auf den Geldeingang die komplette IBAN und BIC plus Kontoinhaber auslesen, von der die Überweisung kam.

    Aber ich habe gerade mal geguckt, auf den Papier/PDF-Kontoauszügen steht bei Gutschriften zumindest bei den 6 von mir genutzten Banken keine Kontoverbindung mit drauf, nur bei Lastschriften.
    Beim Online-Banking über die Bankenwebseite müsste es auch auszulesen sein, schon lange nicht mehr gemacht. Mir war aber so.
     
  21. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    506
    Selbst wenn das in manchen Fällen so einfach geht:

    Woher weiß ich denn, dass der Mieter die Rückzahlung auf genau das Konto haben möchte?
    Vielleicht zahlt jemand anderes die Miete (Jobcenter? Oder Papa?), oder der Mieter hat bei irgendwem mal 12 Euro geliehen und statt die 12 Euro zurückzuzahlen, zahlt derjenige halt ein Jahr lang die monatliche Miete i.H.v. 1€ (Beispielwerte!). Wenn der Vermieter nun das Guthaben an diese Bankverbindung zahlt, freut sich derjenige, der sich mal 12 Euro vom Mieter geliehen hat.

    Ich würde es ganz einfach so handhaben: Wenn der Mieter wirklich keine Bankverbindung rausrückt (und man auch wirklich versucht hat, eine zu bekommen), würde ich nichts weiter unternehmen. Allerdings würde ich immer damit rechnen, dass der Mieter irgendwann mal ankommt und das Geld verlangt. Dann soll er es auch bekommen. Aber vielleicht vergisst der Mieter es ja ...
     
Thema: NK Abrechnung Guthaben Mieter noch nicht zurückgezahlt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Guthaben NK ABrechnung bei unbekannter anschrift mieter

Die Seite wird geladen...

NK Abrechnung Guthaben Mieter noch nicht zurückgezahlt - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  3. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  4. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  5. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...