NK Abrechnung - müssen wir zaheln?

Diskutiere NK Abrechnung - müssen wir zaheln? im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, ich bin neu hier, weil ich eine Frage habe, die uns auf den Nägeln brennt. Und zwar ist es so, dass wir im Januar 2009 noch in unserer...

  1. #1 Frimada, 10.08.2010
    Frimada

    Frimada Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier, weil ich eine Frage habe, die uns auf den Nägeln brennt. Und zwar ist es so, dass wir im Januar 2009 noch in unserer alten Wohnung gewohnt haben. Bzw. sind wir schon zum 1.12.2008 umgezogen, unser Mietvertrag endete aber erst Ende Januar 2009.

    Nun haben wir vor ein paar Tagen die NK Abrechnung bekommen für das komplette Jahr 2009 und sollen nachzahlen.

    Laut der Ista (Gasversorger) sind wir für das ganze Jahr 2009 als Mieter gemeldet (wir haben da heute angerufen und sind auch heute noch als Mieter gemeldet). Die NK Abrechnung erstreckt sich auch auf das ganze Jahr 2009.

    Eine Dame bei der Ista meinte aber nun, eigentlich habe der Vermieter uns bei der Ista abmelden müssen. Dann hätten wir alleine für Januar 2009 eine Endabrechnung bekommen. Hat er aber nicht getan.

    Ich habe von Verjährungsfristen gelesen und frage mich nunHätte der Vermieter uns abmelden MÜSSEN? Und hätte er uns abgemeldet, wäre dann nicht zum jetzigen Zeitpunkt die NK Abrechnung nicht schon verjährt? Müssen wir wirklich zahlen?

    Wir wissen nicht mal, wie der Verbrauch in diesem Monat zusammen gekommen sein soll, weil wir ja gar nicht mehr dort gewohnt haben...

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen?!

    LG, Frimada
     
  2. Anzeige

  3. #2 lostcontrol, 10.08.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    945
    die betriebskostenabrechnung muss bis spätestens 12 monate nach ablauf des wirtschaftsjahrs beim mieter ankommen. das bedeutet: wenn der wirtschaftszeitraum (wie meist aber nicht immer) vom 01.01. bis zum 31.12. läuft hat der vermieter bis zum 31.12. des folgejahrs zeit euch die abrechnung zukommen zu lassen. in eurem fall also: die abrechnung für 2009 muss (wirtschaftsjahr von 01.01. bis 31.12. vorausgesetzt) spätestens am 31.12.2010 bei euch im briefkasten sein. es sind also noch keine fristen abgelaufen.

    die "fixen" betriebskosten wie grundsteuer, versicherungen etc. müsst ihr natürlich bis zum offiziellen ende des mietverhältnisses trotzdem zahlen, auch wenn ihr vorher schon ausgezogen seid. bezüglich den verbrauchs-betriebskosten wie wasser, heizung, allgemeinstrom usw. müsst ihr in jedem fall die grundgebühren bezahlen sowie die grundkosten für die heizung. zudem muss man ja auch im winter trotzdem die wohnung "überschlagen", damit dort keine schäden entstehen (steht auch in jedem mietvertrag). mit anderen worten: da fällt trotzdem noch so einiges an, auch wenn tatsächlich niemand mehr in der wohnung wohnt.

    natürlich müsst ihr nicht für das ganze jahr 2009 bezahlen, aber in jedem falle bis zum ende des mietverhältnisses, d.h. bis zum 31.01.2009.
     
Thema: NK Abrechnung - müssen wir zaheln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. müssen wir für unsere kinder nk bezahlen

    ,
  2. was müssen kinder bei nebenkostenabrechnungen bezahlen

    ,
  3. müssen kinder komplette nebenkosten bezahlen

    ,
  4. grundkosten zahlen wenn niemand gewohnt hat,
  5. betriebskosten hund,
  6. nebenkosten hund miete
Die Seite wird geladen...

NK Abrechnung - müssen wir zaheln? - Ähnliche Themen

  1. Verbrauchsabhänige NK dank Wärmemengenzähler???

    Verbrauchsabhänige NK dank Wärmemengenzähler???: Hallo zusammen und vielen Dank für die freundliche Aufnahme, wir sind seit 2018 stolze Besitzer eines Einfamilienhauses mit einer...
  2. Einfach NBK Abrechnung

    Einfach NBK Abrechnung: Hallo zusammen, ich erstelle zum ersten mal eine Nebenkostenabrechnung und möchte nur nochmal sichergehen, dass ich wirklich alles korrekt und...
  3. Wieviel von der NK-Abrechnung darf der Mieter einsehen?

    Wieviel von der NK-Abrechnung darf der Mieter einsehen?: Mein Mieter möchte die Nebenkostenabrechnung der Hausverwaltung einsehen, muss ich ihm die gesamte Abrechnung zukommen lassen (ca. 8 Seiten) oder...
  4. Abrechnungsspitze/ Abrechnung mit dem ursprünglichen Mieter

    Abrechnungsspitze/ Abrechnung mit dem ursprünglichen Mieter: Hallo Zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe das Thema ist im richtigen Forum angesiedelt. Ich habe letztes Jahr im Mai eine Eigentumswohnung...
  5. Gewerbeanmeldung: Müssen alle Gesellschafter einen Schein haben?

    Gewerbeanmeldung: Müssen alle Gesellschafter einen Schein haben?: Hallo Gemeinde, ich habe folgende Fragen. Ich habe 2018 ein Fortbildung zum Immobilienmakler gemacht. Hierzu habe ich mir Unterlagen besorgt,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden