NK Abrechnung zum 2.

Diskutiere NK Abrechnung zum 2. im Fristen Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo nochmal... hab mich wohl bei meinem ersten Beitrag missverständlich ausgedrückt !!! : natürlich haben meine Nachbarn keine Mietminderung...

  1. #1 kokteyl, 21.10.2007
    kokteyl

    kokteyl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal...

    hab mich wohl bei meinem ersten Beitrag missverständlich ausgedrückt !!! :
    natürlich haben meine Nachbarn keine Mietminderung bekommen, die Nebenkosten haben sich vermindert !

    Mir geht es eigentlich nur darum, daß ich eine Rückerstattung von der letzten NK Abrechnung ( die ich leider bis jetzt nich erhalten habe ! ) erstattet haben möchte, weil meine Nachbarn auch eine Rückerstattung bekommen haben.

    Es stellt sich die Frage, ob ich überhaupt noch ein Anrecht darauf habe, weil es schon einige Zeit her ist ( Fristen ???), Einzug war 02/2005 !

    Oder wird bei der nächsten ( bei der ersten Nebenkostenabrechnung, die ich bekommen werde !) der gesamte Zeitraum von 02/2005 an mitberechnet ?

    Ich kenne mich mit den Fristen und gesetzlichen Regelungen nicht aus, kann der Vermieter das (voraussichtliche) Guthaben von der ersten Nebenkostenabrechnunh streichen ?

    Ich hoffe, dass es diesmal verständlicher ausgedrückt ist :shame

    Mfg

    kokteyl :wink
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    NEIN ! Ein Abrechnungszeitraum hat immer 12 Monate zu betragen. Daher ist eine Abrechung über mehrere Jahre nicht möglich.

    Die Frist für die Abrechnung beträgt ebenfalls 12 Monate nach Abrechnungszeitraumende. Danach ist eine mögliche Nachzahlung nicht mehr zu leisten. Im Gegensatz zu Guthaben. Diese müssen auch bei verpäteter Abrechnung ausbezahlt werden.

    Als Mieter kann man eine korrekte Abrechnung verlangen, auch wenn die Frist bereits verstrichen ist. Im Notfall kann man auch die aktuellen Nebenkostenvorauszahlungen einstellen, wenn der Vermieter keine Abrechnung machen will.
     
Thema: NK Abrechnung zum 2.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nebenkostenvorauszahlung einstellen

    ,
  2. darf man betriebskostenvorauszahlung einstellen wenn edr vermieter keine

    ,
  3. Nebenkostenabrechnunh

Die Seite wird geladen...

NK Abrechnung zum 2. - Ähnliche Themen

  1. Pauschal Mietvertrag. Wie die Nebenkosten abrechnen

    Pauschal Mietvertrag. Wie die Nebenkosten abrechnen: Hallo zusammen, ich lese schon etwas länger in Forum mit. Nun brauche ich mal euren Rat, meine Eltern besitzen ein Haus, mit mehren Wohnungen...
  2. 2-Parteien-Haus

    2-Parteien-Haus: Hallo, ist es Pflicht in einem Objekt mit zwei Wohneinheiten eine Hausverwaltung zu haben oder könnte man das auch selbst regeln? Die zwei...
  3. VM trägt angebliche Nk im MV unter Heizkostenvorauszahlung ein

    VM trägt angebliche Nk im MV unter Heizkostenvorauszahlung ein: Hallo, ich hoffe das ist jetzt richtig so, kenne mich mit dem Erstellen von Themen nicht wirklich aus. Wir haben folgendes Problem. Unser VM hat...
  4. Kündigung bei 2 Vermietern

    Kündigung bei 2 Vermietern: Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen. Folgende Situation: Meine Schwester und ich haben ein Mehrfamilienhaus ( 3 Parteien )...
  5. Stadt hinkt mit Abgabenbescheid 2 Jahre hinterher

    Stadt hinkt mit Abgabenbescheid 2 Jahre hinterher: Hallo, wir sind seit Mitte 2016 Besitzer eines 3-Parteien-Hauses, in dem wir selbst nicht wohnen. Der Vorbesitzer hatte das Haus bis Ende 2015...