NK Abrechnung zum 2.

Diskutiere NK Abrechnung zum 2. im Fristen Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo nochmal... hab mich wohl bei meinem ersten Beitrag missverständlich ausgedrückt !!! : natürlich haben meine Nachbarn keine Mietminderung...

  1. #1 kokteyl, 21.10.2007
    kokteyl

    kokteyl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal...

    hab mich wohl bei meinem ersten Beitrag missverständlich ausgedrückt !!! :
    natürlich haben meine Nachbarn keine Mietminderung bekommen, die Nebenkosten haben sich vermindert !

    Mir geht es eigentlich nur darum, daß ich eine Rückerstattung von der letzten NK Abrechnung ( die ich leider bis jetzt nich erhalten habe ! ) erstattet haben möchte, weil meine Nachbarn auch eine Rückerstattung bekommen haben.

    Es stellt sich die Frage, ob ich überhaupt noch ein Anrecht darauf habe, weil es schon einige Zeit her ist ( Fristen ???), Einzug war 02/2005 !

    Oder wird bei der nächsten ( bei der ersten Nebenkostenabrechnung, die ich bekommen werde !) der gesamte Zeitraum von 02/2005 an mitberechnet ?

    Ich kenne mich mit den Fristen und gesetzlichen Regelungen nicht aus, kann der Vermieter das (voraussichtliche) Guthaben von der ersten Nebenkostenabrechnunh streichen ?

    Ich hoffe, dass es diesmal verständlicher ausgedrückt ist :shame

    Mfg

    kokteyl :wink
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    NEIN ! Ein Abrechnungszeitraum hat immer 12 Monate zu betragen. Daher ist eine Abrechung über mehrere Jahre nicht möglich.

    Die Frist für die Abrechnung beträgt ebenfalls 12 Monate nach Abrechnungszeitraumende. Danach ist eine mögliche Nachzahlung nicht mehr zu leisten. Im Gegensatz zu Guthaben. Diese müssen auch bei verpäteter Abrechnung ausbezahlt werden.

    Als Mieter kann man eine korrekte Abrechnung verlangen, auch wenn die Frist bereits verstrichen ist. Im Notfall kann man auch die aktuellen Nebenkostenvorauszahlungen einstellen, wenn der Vermieter keine Abrechnung machen will.
     
Thema: NK Abrechnung zum 2.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nebenkostenvorauszahlung einstellen

    ,
  2. darf man betriebskostenvorauszahlung einstellen wenn edr vermieter keine

    ,
  3. Nebenkostenabrechnunh

Die Seite wird geladen...

NK Abrechnung zum 2. - Ähnliche Themen

  1. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...
  2. Hausverwaltung und Wohnungsverwaltung - 2 verschiedene Firmen. Funktioniert sowas?

    Hausverwaltung und Wohnungsverwaltung - 2 verschiedene Firmen. Funktioniert sowas?: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich war diese Woche beim Rechtsanwalt und habe so lapidar gefragt, wie man seine Verwaltung los wird. Er sagte mir...
  3. Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?

    Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?: Hallo, ich benötige bitte ein weiteres Mal eure Hilfe. Entgegen den Räten hier habe ich das Haus mit Geräten der Techem forgeführt. Jetzt wird...
  4. Bitte um Prüfung der Abrechnung

    Bitte um Prüfung der Abrechnung: Hallo Zusammen, Da bin ich meinen Lieblingsmieter letztes Jahr losgeworden und der gute meint nochmal ein wenig nachtreten zu müssen. Im Grunde...
  5. Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?

    Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?: Hallo ich bin Vermieter und habe für dieses Vertragskonto 4 Verträge abgeschlossen vor 1 Jahr. Die Abschläge werden zusammen bezahlt auf eine...