NK Abrechnung zum 2.

Diskutiere NK Abrechnung zum 2. im Fristen Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo nochmal... hab mich wohl bei meinem ersten Beitrag missverständlich ausgedrückt !!! : natürlich haben meine Nachbarn keine Mietminderung...

  1. #1 kokteyl, 21.10.2007
    kokteyl

    kokteyl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal...

    hab mich wohl bei meinem ersten Beitrag missverständlich ausgedrückt !!! :
    natürlich haben meine Nachbarn keine Mietminderung bekommen, die Nebenkosten haben sich vermindert !

    Mir geht es eigentlich nur darum, daß ich eine Rückerstattung von der letzten NK Abrechnung ( die ich leider bis jetzt nich erhalten habe ! ) erstattet haben möchte, weil meine Nachbarn auch eine Rückerstattung bekommen haben.

    Es stellt sich die Frage, ob ich überhaupt noch ein Anrecht darauf habe, weil es schon einige Zeit her ist ( Fristen ???), Einzug war 02/2005 !

    Oder wird bei der nächsten ( bei der ersten Nebenkostenabrechnung, die ich bekommen werde !) der gesamte Zeitraum von 02/2005 an mitberechnet ?

    Ich kenne mich mit den Fristen und gesetzlichen Regelungen nicht aus, kann der Vermieter das (voraussichtliche) Guthaben von der ersten Nebenkostenabrechnunh streichen ?

    Ich hoffe, dass es diesmal verständlicher ausgedrückt ist :shame

    Mfg

    kokteyl :wink
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    NEIN ! Ein Abrechnungszeitraum hat immer 12 Monate zu betragen. Daher ist eine Abrechung über mehrere Jahre nicht möglich.

    Die Frist für die Abrechnung beträgt ebenfalls 12 Monate nach Abrechnungszeitraumende. Danach ist eine mögliche Nachzahlung nicht mehr zu leisten. Im Gegensatz zu Guthaben. Diese müssen auch bei verpäteter Abrechnung ausbezahlt werden.

    Als Mieter kann man eine korrekte Abrechnung verlangen, auch wenn die Frist bereits verstrichen ist. Im Notfall kann man auch die aktuellen Nebenkostenvorauszahlungen einstellen, wenn der Vermieter keine Abrechnung machen will.
     
Thema: NK Abrechnung zum 2.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nebenkostenvorauszahlung einstellen

    ,
  2. darf man betriebskostenvorauszahlung einstellen wenn edr vermieter keine

    ,
  3. Nebenkostenabrechnunh

Die Seite wird geladen...

NK Abrechnung zum 2. - Ähnliche Themen

  1. Dachgeschosswohnung ohne Baugenehmigung , Wegfall einer Wohneinheit bei der NK-Abrechnung?

    Dachgeschosswohnung ohne Baugenehmigung , Wegfall einer Wohneinheit bei der NK-Abrechnung?: Hallo, wir haben im letzten Jahr ein Mehrfamilienhaus gekauf. Da für die Dachgeschosswohnung keine Baugenehmigung vorhanden war, ist der...
  2. 2-Fam.-Haus mit Gewerbe, bitte um Meinungen

    2-Fam.-Haus mit Gewerbe, bitte um Meinungen: Hallo allerseits, Ich bitte mal um Eure Meinungen und habe auch konkrete Fragen. Ich habe heute ein 2-Fam.-Haus mit Gewerbeeinheit (NRW) von...
  3. Eigentümerwechesel - Hausgeldabrechnung und NK Abrechnung

    Eigentümerwechesel - Hausgeldabrechnung und NK Abrechnung: Hallo! Ich habe zum 1. Januar 2017 eine Eigentumswohnung erworben, welche vermietet ist. Im Vorgriff auf die WEG Versammlung 2017 habe ich die...
  4. Prüfung meiner (ersten) Abrechnung

    Prüfung meiner (ersten) Abrechnung: Hallo Eigentümer, wäre jemand bitte so lieb und würde meine erste Abrechnung, welche seit Monaten vor mich hin geschoben wird entgegenchecken? –...
  5. Mieter reklamiert NK-Abrechnung

    Mieter reklamiert NK-Abrechnung: Hallo zusammen, ich bin Besitzer einer ETW in einer WEG. Vor ein paar Tagen habe ich mit Hilfe der Abrechnung, die ich von der WEG-Verwaltung...