NK Abrechnung....

Diskutiere NK Abrechnung.... im Abrechnungs-/Umlagmaßstab Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, wenn dann kommt alles auf einmal :( wir haben heute eine NK Abrechnung von unserm Ex Vermieter bekommen.... dort wohnen wir seit 14 Monaten...

  1. zolim

    zolim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wenn dann kommt alles auf einmal :(
    wir haben heute eine NK Abrechnung von unserm Ex Vermieter bekommen....
    dort wohnen wir seit 14 Monaten nicht mehr... wir sollen nun 380€ NK nachzahlen für 2005/2006 .... wobei es aussieht als sollten wir für die 3 Monate in 2006 ... 330€ zahlen... ich blick durch diese Abrechnung nicht durch...
    er verlangt von uns die zahlung von
    Gemeinde Steuern
    Kanalgebüren
    Deichverband
    Gem. Antenne (unsere hat er vom Sohn vom Dach schmeißen lassen, die is schrott, haben wir nix für bekommen)
    Bank gebüren
    Hausmeisterkosten
    usw.

    für 2005 brauchen wir nur 7,55€ nachzahlen...
    haben eine Mieterhööhung bekommen und noch extra mehr bezahlt und keine große NK Abrechnung zu bekommen... und nu das... und das nach sooooo langer Zeit... schmeißt er uns das in den Briefkasten (also ohne Aktuelles Datum, Poststempel oder so)

    was können wir da machen?
    Bei der Abrechnung ist kein Anschreiben und in der Abrechnung steht ein Datum vom 15.5.2006 ... aber das ist erst heute angekommen :gehtnicht
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Klingt irgendwie aller sehr abenteuerlich.

    Was war denn zu der Betriebskostenumlage im Mietvertrag vereinbart?

    Was ist mit Gemeindesteuern gemeint? Grundsteuern wären beispielsweise umlegbar.

    Bankgebühren sind meiner Meinung nach Verwaltungskosten die nicht umlagefähig sind.

    Auch die Hausmeisterkosten sind nur umlegbar wenn er keine Reparaturen, Instandhaltungen und Verwaltungsaufgaben gemacht hat. Also Reinigungsarbeiten, Gartenpflege oder Schneeschippen zum Beispiel wären umlagefähige Hausmeistertätigkeiten.
     
Thema: NK Abrechnung....
Die Seite wird geladen...

NK Abrechnung.... - Ähnliche Themen

  1. Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?

    Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?: Hallo, ich benötige bitte ein weiteres Mal eure Hilfe. Entgegen den Räten hier habe ich das Haus mit Geräten der Techem forgeführt. Jetzt wird...
  2. Bitte um Prüfung der Abrechnung

    Bitte um Prüfung der Abrechnung: Hallo Zusammen, Da bin ich meinen Lieblingsmieter letztes Jahr losgeworden und der gute meint nochmal ein wenig nachtreten zu müssen. Im Grunde...
  3. Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?

    Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?: Hallo ich bin Vermieter und habe für dieses Vertragskonto 4 Verträge abgeschlossen vor 1 Jahr. Die Abschläge werden zusammen bezahlt auf eine...
  4. Mieter ignoriert NK-Abr. weil "formell unrichtig"

    Mieter ignoriert NK-Abr. weil "formell unrichtig": Habe den Mieter meines Einfamilienhaus schon abgemahnt wegen schleppender Zahlweise. Die Miete, wenn auch meist wg. irgendwelcher "Mängel"...
  5. NK-Abrechnung bei gemischter Heizart

    NK-Abrechnung bei gemischter Heizart: Hallo zusammen, ich hoffe mein Thread-Thema ist einigermaßen verständlich. Ich habe für einen Mandanten die Aufgabe übernommen, sämtliche...