NK Guthaben wird einbehalten

Diskutiere NK Guthaben wird einbehalten im NK - Ankündigungen! Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo an die Forengemeinde, wir haben die BK Abrechnung für das Jahr 2017 erhalten, welches uns ein Guthaben beschert. Dieses Guthaben behält der...

  1. SLave

    SLave Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    6
    Hallo an die Forengemeinde,

    wir haben die BK Abrechnung für das Jahr 2017 erhalten, welches uns ein Guthaben beschert.
    Dieses Guthaben behält der VM aber bis zur Klärung erstmal zurück , Zitat: "Insofern behalten wir uns ein Zurückbehaltungsrecht bei der Auszhalung des Guthabens vor...bis die Angelegenheit usw usf"

    Kritikpunkt sind die Heizkosten, welche dem Vermieter zu gering erscheinen und einher gehen mit folgendem Thema
    https://www.vermieter-forum.com/threads/schimmel-im-schlafzimmer.22259/

    Ich habe mir nochmal die Wettermonate angeschaut, da ich nicht ganz Konform mit dem bin, was der VM hier bewirken möchte ( siehe angepinntes Bild) Dort sehe ich 4 Monate, in dem ein Heizen überhaupt "Sinn" macht bzw Überhaupt Funktioniert und auch durch uns erfolgt ist ( Meine Freundin ist die größte Frostbeule auf diesem Planeten!)

    Abrechnungszeitraum 01.01 -31-12
    Einzug Februar + 2 Wochen Renovierung, als Mitte Februar. D.h. wir haben zu 80% in den Warmen Monaten hier gewohnt und nur zum Jahresende, die wirklichen Wintermonate mitgemacht.

    WIe geht man mit so einer Situation um, denn sowas hatte ich bisher noch nicht.

    LG Slave

    PS: wenn irgendwelche Werte gewünscht sind, wollte jetzt nicht die Ganze Bk abtippen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.614
    Zustimmungen:
    863
    Dann soll er doch auf seine Kosten die provisorische HK-Abrechnung durch eine von einem Vereidigten Sachverständigen erstellte ersetzen. Ich würde mir da keinen Kopf drüber machen.
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    2.482
    Bis zur Klärung von was? Man darf ja wohl davon ausgehen, dass der Vermieter nicht seine eigene Abrechnung bestreiten will. Was soll es also noch zu klären geben? Mich würde hier der vollständige Satz (und wahrscheinlich auch sein Kontext) brennend interessieren, denn es riecht etwas seltsam.


    Das lässt sich doch aus dieser Statistik gar nicht ablesen. Der Durchschnittswert ist ja nur wenig aussagekräftig. Wenn es mal ein paar Tage kälter ist, muss man eben heizen. Erfahrungsgemäß gibt es solche Perioden wenigstens bis in den Mai, oft auch noch einmalig im Juni (Schafskälte) und dann vermehrt wieder ab Oktober. Außerdem ist Monate zählen ohnehin unsinnig. Du hast die kältesten 6 Wochen im Jahr verpasst, also sind unterdurchschnittliche Heizkosten ganz normal.
     
  5. SLave

    SLave Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    6
    @Andres

    Der Startpost beinhaltet den Kontext. Es geht Formell darum, dass wir Aufgrund der zu Geringen Heizkostenvorausszahlung und dem damit verbundenen wenigen heizen, zur Schimmelbildung beigetragen haben sollen. In meinen Augen totaler Blödsinn, da wir erst im Februar den Mietvertrag erhalten haben, 2 Wochen Renovierung / Umzug und faktisch, ab Ende Februar dort gewohnt haben.

    Die Schimmelbildung bzw die Meldung an den Vermieter, erfolgte am 30.10. Also der Korridor der dazu beigetragen haben soll, waren die Sommermonate, in denen kein Sterblicher Heizt bzw gar nicht heizen kann, weil die Heizung abgeschalten ist ( macht ja auch Sinn).

    Im Brief ist beim Punkt "bis die Angelegenheit usw usf" noch per * verermerkt , dass die Sanierungsmaßnahme beauftragt ist ( Silikatplatten , farbe etc) Denke er will die Sanierung abwarten, was sie eben kostet und dann das Geld einbehalten/ verrechnen?!.. anders ist mir dieser Kontext nicht zu erklären.


    LG

    Slave
     
  6. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.105
    Zustimmungen:
    488
    Die kann er Dir aber nicht überhelfen. Er muss Dir nachweisen, dass Du nicht richtig gelüftet hast. Das geht aber erst verlässlich in den Heizmonaten.

    Beantrage erneut die Auszahlung und drohe mit einem Anwalt.
     
  7. #6 BHShuber, 17.04.2018
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.250
    Zustimmungen:
    1.858
    Ort:
    München
    Hallo,

    da die Neben- Betriebs- und Heizkostenabrechnung ein ganz anderer Schuh ist wie z. B. Forderungen aus Mietschäden, ist das Guthaben vom Vermieter sofort auszubezahlen, nachdem er die Abrechnung erstellt und zugestellt hat, basta, ein Zurückbehaltungsrecht gibt es hier nicht.

    Hierfür steht dem Vermieter die Mietkaution als Sicherheit zur Verfügung, darüber hinausgehende Sicherheitsleistungen darf der Vermieter nicht fordern.

    Gruß
    BHShuber
     
  8. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    2.482
    Ach, das "usw usf" ist ein wörtliches Zitat? :90: Ok, alles gut.

    Ein Blick ins Gesetz soll ja gelegentlich schon die Rechtsfindung erleichtert haben. Wenn der Vermieter also lustige Wörter wie "Zurückbehaltungsrecht" benutzt, kann es nicht schaden, mal eben nachzuschlagen, was das eigentlich ist. Fündig wirst du in § 273 BGB. Ein Zurückbehaltungsrecht an einer Verpflichtung (das ist hier die Auszahlung des BK-Guthabens) setzt demnach einen fälligen Anspruch voraus. Selbst falls der Vermieter nach "usw usf" erfolgreich Schadenersatzforderungen stellen sollte, ist dieser Anspruch jetzt noch nicht fällig. Das würde ich dem Vermieter mitteilen und eine Frist zur Zahlung setzen. Bleibt er bei seiner Position, geht die Sache zum Anwalt.

    Später wird er dann womöglich versuchen, Aufrechnung zu erklären. Da hilft dann ein Blick in § 390 BGB.
     
  9. SLave

    SLave Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    6
    @Andres nein Das USW USF ist nicht im Zitat enthalten, da kommt aber nix Relevantes mehr.
     
  10. SLave

    SLave Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    6
    Update:

    Wie zu erwarten gab es die Korrespondenz darüber ob man sich nicht die Kosten für die Sanierung teilt. Auch die Aufzählung des "wenigen heizens" wurde damit argumentiert, dass ja andere Parteien viel höhere Verbrauchswerte haben... Ich kann mir nicht helfen, wieso man nicht versteht, dass zwischen Februar (Einzug) und Oktober( Schimmel entdeckung) kein normaler Mensch die Heizung dauerhaft laufen hat..


    Ich schwanke noch zwischen " Vor den Kadi ziehen und zerlegen" oder " Einen Anteil von 10% ( Sanierung beläuft sich wohl auf knapp 4stellig) zu bezahlen"
    Aufgrund der Tatsache dass auch wir Kosten hatten ( Muster Tapete/Urlaub fürs Renovieren, 7 Monate kein Schlafzimmer effektiv) und auch zukünftig dort keine Tapete mehr anbringen können (so zum. mein Verständnis) finde ich dieses Angebot fair.

    Was würden andere in der Situation tun?

    LG

    Slave
     
  11. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 ehrenwertes Haus, 18.04.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    580
    Lass dich doch mal anwaltlich beraten.

    Sanierungen sind 100% Vermietersache, solange du, als Mieter, nicht die Ursache dafür herbeiführst.

    Einen Schaden hat doch nicht nur dein VM, du auch. Du konntest den Raum nicht nutzen, hast den Baustellendreck und einen VM der ewig nicht in die Puschen kam.

    Dein VM ist dir gegenüber Schadenersatzpflichtig. Du hast den Nutzungsausfall und deine eigene Renovierung war für die Katz. Den Dreck der Silikataktion musst du auch noch hinnehmen.

    Willst du mittel- bis längerfristig weiter dort wohnen bleiben? Jetzt weißt du, wie dieser VM bei Problemen reagiert.
    Wenn ich mich recht erinnere (nicht nochmal nachgelesen), kannte dein VM das Problem schon vor eurem Einzug und hätte das längst beheben können.

    Grundsätzlich bin ich zwar für Kompromisse und auch dafür, dass man mal kleinere Kosten übernimmt, die man eigentlich nicht tragen müsste.
    Dazu gehört aber die Bereitschaft von beiden Seiten, erleichtert ein gute Miteinander aber enorm.
    Wann hat sich dein VM dir gegenüber großzügig gezeigt und mal 5 gerade sein lassen zu deinen Gunsten? Zu seinen Gunsten beherrscht er das schon prima.
     
  13. SLave

    SLave Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    6
    @ehrenwertes Haus

    Ich vertrete die selbige Meinung wie du. In Anbetracht der Dauer und der Tatsache, das dieses Ganze Thema meiner Freundin langsam etwas an die Substanz geht, wähle ich diesen letzten Schritt. Das ist auch so mit meinem Anwalt abgesprochen, der mir natürlich auch dasselbe gesagt wie du oben geschrieben hast.

    Sollte das wider erwartend zu keiner Einigung kommen, wird die Büchse der Pandora geöffnet und auch nur jeder erdenklich kleiner Fehler, natürlich alles im Rahmen des Gesetzes, an den Anwalt übergeben und für jedes bisschen ein neues Fass aufgemacht.

    Noch ein Gerichtsverfahren wird er wohl ungern in Kauf nehmen, zumal es sich dann bei den Verfahren um eine Außenwand in 2 Wohnungen handelt.
    Natürlich kann man diese nicht miteinander verbinden, aber die Kosten für Anwalt und verfahren, wären um ein vielfaches höher.

    Ich hoffe am Ende siegt einfach die vernunft.

    LG

    Slave
     
Thema:

NK Guthaben wird einbehalten

Die Seite wird geladen...

NK Guthaben wird einbehalten - Ähnliche Themen

  1. NK erste Abrechnung erstellen

    NK erste Abrechnung erstellen: Hallo, ich bin gerade dabei meine erste Nebenkostenabrechnung für meine vermietete Immobilie zu erstellen. Die grundsätzlichen Positionen kann ich...
  2. Widerspruch zur NK-Abrechnung berechtigt?

    Widerspruch zur NK-Abrechnung berechtigt?: Guten Morgen allerseits, ich habe für das Jahr 2016 zum ersten Mal eine Nebenkostenabrechnung für ein Mehrfamilienhaus mit 3 Parteien erstellt....
  3. Frage zur Verrechnung Guthaben der Hausgeldabrechnung

    Frage zur Verrechnung Guthaben der Hausgeldabrechnung: Hallo, ich habe mal folgende Frage zu meiner Hausgeldabrechnung Es geht um die Verrechnung eines Guthabens Die Hausgeldabrechnung von z.B. 2014...
  4. VM trägt angebliche Nk im MV unter Heizkostenvorauszahlung ein

    VM trägt angebliche Nk im MV unter Heizkostenvorauszahlung ein: Hallo, ich hoffe das ist jetzt richtig so, kenne mich mit dem Erstellen von Themen nicht wirklich aus. Wir haben folgendes Problem. Unser VM hat...
  5. NK richtig ohne Wärmemengenzähler für Warmwasser erstellen

    NK richtig ohne Wärmemengenzähler für Warmwasser erstellen: Hallo liebes Forum, Wir mussten leider feststellen, dass unser Wärmemengenzähler für Warmwasser nicht einwandfrei funktioniert (Reparatur...