NK02 bemängelt - nicht bez. u. keine mahnung - verjährt?

Dieses Thema im Forum "Fristen" wurde erstellt von franky75, 07.02.2007.

  1. #1 franky75, 07.02.2007
    franky75

    franky75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    haben für 2002 im Nov. 03 die NK-Abrechung erhalten. Haben diese gemeinsam mit dem Mieterbund korrigiert (zu hohe Hausmeisterkosten) Wir haben den korrigierten Betrag nun nie bezahlt. Der Vermieter war trotzdem eh nicht mit der korrigierten Rechung einverstanden, es kam nur EIN brief (im Jan.04) vom ihm, dann nie wieder was zu der NK-Abrechung. Ist sie nun verjährt, weil er sich nie wieder meldete?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DiplomHM, 07.02.2007
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Die Forderung aus der Abrechnung verjährt nacht 30 Jahren, da ein Vertragsverhältnis mit Privatpersonen besteht. Die Verjährungszeit kann unterbrochen werden durch z. B. Mahnungen oder entsprechenden Schriftstücken, und beginnt dann wieder von neuem.

    Also laufen jetzt die 3 Jahre seit Januar 2004. :?
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Das kann aber nicht wirklich ernst gemeint sein... :tröst
    Eine Forderung aus einer Betriebsksotenabrechnung unterliegt der regelmäßigen Verjährung von 3 Jahren nach § 195 BGB und könnte - man beachte den Konjunktiv - inzwischen verjährt sein. Möglicherweise fanden zwischenzeitlich Verhandlungen über die Forderung statt mit der Folge, dass der Lauf der Verjährungsfrist nach § 203 BGB für die Zeit der Verhandlungen gehemmt - man könnte auch sagen angehalten - ist. Die Verjährungsfrist läuft weiter, wenn eine Seite die Fortsetzung der Verhandlungen verweigert.
    Der Verjährungseintritt wird sich also hier im Forum kaum abschließend feststellen lassen.
     
  5. #4 franky75, 07.02.2007
    franky75

    franky75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir das mit den 3 Jahren schon denken können.
    Also, der letzte brief von seiten der hausverwaltung kam im dezember (auf unseren wiederspruch hin)
    Unser letzter Brief kam vom Mieterbund an die Hausverwaltung im Januar. Dann war funkstille.
     
Thema: NK02 bemängelt - nicht bez. u. keine mahnung - verjährt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betriebskostenabrechnung mahnung

    ,
  2. verjährungsfristen nebenkostenabrechnung mahnung

    ,
  3. nebenkostenabrechnung keine mahnung

    ,
  4. mieterverein nebenkosten mahnung,
  5. verjährung nebenkosten nie mahnung erhalten,
  6. mahnung durch vermieter verjährung,
  7. kündigung vom vermieter durch nichtbez. der miete,
  8. Verjährung von nichtbez,
  9. fehlende betriebskostenabrechnung mahnung verwalter,
  10. site:vermieter-forum.com heizwärmeabrechnung mahnung wann verjährt,
  11. wohngeldabrechnung hausverwalter verjährung mahnung,
  12. mahnung verjährung,
  13. nebenkostenabrechnung nicht bekommen mahnung schon,
  14. hausnebenkostenabrechnung keine mahnung,
  15. keine mahnung verjährung,
  16. forderung mieterbund ohne mahnung,
  17. verjährung zahlung keine mahnung,
  18. nebenkosten mahnung,
  19. mahnung nebenkosten mieterverein,
  20. nebenkostennachzahlung keine mahnungen,
  21. mahnungen nebenkostenabrechnung,
  22. nachzahlungen keine mahnung,
  23. verjährung mahnung nebenkosten,
  24. verjährung betriebskostennachzahlung nach mahnung,
  25. vermieter mahnungen
Die Seite wird geladen...

NK02 bemängelt - nicht bez. u. keine mahnung - verjährt? - Ähnliche Themen

  1. vorherige Mahnung für MB erforderlich?

    vorherige Mahnung für MB erforderlich?: Ich habe da mal ´ne ganz doofe Frage: Ist für die Beantragung eines Mahnbescheides eigentlich zuvor eine Mahnung erforderlich? Es geht nicht um...
  2. Übergang Nutzen u. Lasten unmittelbar nach Problem-Mieterauszug

    Übergang Nutzen u. Lasten unmittelbar nach Problem-Mieterauszug: Folgender Fall: Kaufvertrag über eine vermietete WE wurde Ende Februar 2016 unterschrieben. Mieter kündigt kurz danach zu Ende Mai. Mieter hat...
  3. Mieterhöhung zum Dezember - Mahnung

    Mieterhöhung zum Dezember - Mahnung: Hallo zusammen, auf meinen Fall habe ich bisher im Netz keine Antwort gefunden, daher wende ich mich an euch. Die Vorgeschichte: ich habe einem...
  4. Reaktionen auf Köln u. a. Städten

    Reaktionen auf Köln u. a. Städten: Mit Interesse habe ich als Burkaträgerin die Stellungnahme von H. Maas heute verfolgt. Es handelte sich hier/dort also um Akte organisierter...
  5. Grundkostenverteilung bei Kombi aus Fußbodenheizungen u. Wandheizkörpern

    Grundkostenverteilung bei Kombi aus Fußbodenheizungen u. Wandheizkörpern: Ausgangssituation: WEG mit zweistelliger Anzahl von Wohnungen. Einige Wohnungen haben Fußbodenheizung, deren Wärmeverbrauch mit Wärmemengenzählern...