Noch kein Wirtschaftsplan für 2011

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Leberblume, 12.06.2011.

  1. #1 Leberblume, 12.06.2011
    Leberblume

    Leberblume Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mir gehört eine von insgeamt 11 Wohnungen im Haus und es fehlt noch der Wirtschaftsplan für 2011. Der letzte aufgrund dessen wir das Hausgeld zahlen ist der für 2010.
    Normal kommt dieser Wirtschaftsplan für das aktuelle Jahr(2011) ca. April desselben Jahres mit der Einladung für die aktuelle Versammlung, aber es tut sich nichts.
    Meine diesbezügliche Mailanfrage wurde vonseiten des Verwalters ignoriert, wie übrigens schon mehrmals.

    Da ich gemäß der Abrechng. für 2010 bereits ein Guthaben von 120 Euro habe, dieses aber erst nach Beschluß der Eigentümerversammlung mit dem Hausgeld verrechnet wird, muß ich unnötig lange warten.

    Frage: Kann ich das Guthaben schon vor dem Eigentümerbeschluß mit dem Hausgeld verrechnen und weiters, bis wann muß der Wirtschaftsplan für das aktuelle Jahr vorliegen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. peewee

    peewee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    die pflicht zur erstellung des wirtschaftsplans ergibt sich aus §28 WEG, aber eine frist wird dort nicht genannt.

    aber sinnvoll erscheint es, den plan spätestens ende des 1. quartals im neuen jahr vorzulegen.
     
  4. #3 Leberblume, 14.06.2011
    Leberblume

    Leberblume Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Wirtschaftplan

    Vielen Dank erstmal für die prompte Reaktion.
     
  5. #4 PHinske, 14.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2011
    PHinske

    PHinske Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    47
    Vielleicht als erstes mal bei der Verwaltung nachfragen, wann mit der diesjährigen Eigentümerversammlung zu rechnen ist?

    Warum hast du schon die Abrechnung für 2010 (bzw. den Abrechnungsentwurf des Verwalters), wenn dir noch keine Einladung vorliegt?

    Verrechnen ist nicht erlaubt.

    Streng genommen besteht ohne Wirtschaftplan eine Vorschusspflicht nur, wenn beschlossen ist, dass der vorige Wirtschaftsplan gilt, solange ein neuer nicht beschlossen wurde.

    Ansonsten würde ich empfehlen, deine Frage zum Thema in der nächsten Versammlung direkt an den Verwalter zu richten und zu sehen, wie andere Eigentümer über spätes Verwalterhandeln denken.

    Es gibt sicher auch noch Mitbewerber...

    MfG, PHinske
     
  6. #5 PHinske, 14.06.2011
    PHinske

    PHinske Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    47
  7. #6 Kitzblitz, 14.06.2011
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    ... Nana !

    Es gibt wohl nicht so viele Alternativen zu diesem Forum. - Um es mal mit Adenauers Worten zu sagen: "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern".

    Dabei fällt mir auf, dass ich das Zitat immer falsch benutzt habe, indem ich ein "saudummes" dazugefügt hatte.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich
     
  8. #7 Leberblume, 18.06.2011
    Leberblume

    Leberblume Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Noch kein Wirtschaftsplan

    Hallo,
    meine Meinung hinsichtlich "höfliches und freundliches Umgehen" miteinander hat sich nicht geändert, aber auch richtig: es gibt keine Alternativen zu diesem Forum, lege natürlich auch Wert auf Fachkompetenz.

    In all den Jahren zuvor wurde immer schon bis spätestens Mai der für das aktuelle Jahr gültige Wirtschaftsplan erstellt und mit der Einladung zur Versammlung/Beschlußfassung (ca. ein Monat später) versandt. Bedeutet jeweils per 01.07. wurde z.B. das Guthaben aus der letzten Hausgeldabrechnung mit dem monatlichen neuen Hausgeld verrechnet.
    Ja - und das hat sich (aufgrund von Krankheit eines auswärtigen Eigentümers) erstmals letztes Jahr geändert (Versammlung fand erst im Oktober statt) und wie es ausschaut, wird es dieses Jahr ebenso sein.

    Folge: das aus der Abrechng. von März für 2010 existierende Guthaben wird neuerdings erst einige Monate später mit dem Hausgeld verrechnet, schon ein Nachteil. Und ob das so rechtens ist, war die Frage.
    Bin geneigt beim Hausgeld für Juli 2011 das Guthaben in Abzug zu bringen und somit wäre es wie all die Jahre vorher, nur mit dem Unterschied daß die Verrechnung nicht automatisch erfolgt sondern durch mich vorgenommen würde.
     
  9. #8 Kitzblitz, 18.06.2011
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Das scheinst du aber nur von anderen dir gegenüber zu erwarten !

    Schau' dir einfach einmal dein Ansinnen in diesem Thread an. Als höfliches und freundliches Umgehen" miteinander vermag ich das nicht gerade zu interpretieren. Der Zeitpunkt der Jahresabrechnung oder der Eigentümerversammlung ist meines Wissens durch das WEG nicht vorgegeben. Sicher mag es sinnvoll sein, die Eigentümerversammlung innerhalb der ersten 4 Monate durchzuführen - doch manchmal geht so etwas nicht.

    Statt hier deinem Unmut freien Lauf zu geben, versuche doch einfach einmal herauszufinden, welche Beweggründe es für die Verschiebung gibt - natürlich höflich und freundlich. Möglicherweise stecken da Zwangspunkte dahinter, die du nicht kennst.

    Wenn du nichts in Erfahrung bringen kannst, bringe dein Anliegen (frühere Eigentümerversammlung und Jahresabrechnung) einfach als TOP bei eurer nächsten Eigentümerversammlung ein. Nach Abstimmung durch die WEG muss sich der Verwalter dem Beschluss beugen. Ein Verwalter ist kein "kleiner Gott", sondern nur das ausführende Organ einer WEG.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich
     
  10. #9 Leberblume, 19.06.2011
    Leberblume

    Leberblume Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Noch kein Wirtschaftsplan

    Dann verwechselst Du offensichtlich meine Beiträge. Aber warum darauf "herumreiten", sehe keinen Sinn darin irgendwelche alten Kommentare wieder hervorzukramen und Du bist bereits der Zweite der das tut.

    Und auch auf unangebrachte sogenannte persönliche "Belehrungen", zitiere: " statt Deinem Unmut hier freien Lauf zu lassen" sollte man in einem seriösen Forum verzichten. Schlechter Stil, wie übrigens alles was ins Persönliche abdriftet.

    Was ist so schwierig daran - einfach beim Thema zu bleiben und ausschließlich die gestellten Frragen zu beantworten?
     
  11. #10 Kitzblitz, 19.06.2011
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Wohl kaum.

    Zwischen einem gut gemeinten Rat und persönlichen Belehrungen weiß ich sogar zu unterscheiden. Belehrungen sind da ganz anders abgefasst. Entscheidend ist allerdings nicht das was man schreibt oder sagt, sondern nur das, was der andere versteht.

    Um bei der Sache zu bleiben - deine Frage war ja schon am 12.06.2011 beantwortet. Warst du mit der Antwort nicht zufrieden oder warum fragst du am 18.06.2011 nochmals nach, indem du noch einige Details hinterherschiebst ? - Am Sachverhalt ändert sich grundsätzlich nichts.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich

    ... der seine Threads aus Höflichkeitsgründen auch stets mit einer Grußformel beendet und dazu sogar seinen richtigen Vornamen nennt. Wenn der Threaderöffner seinen Thread mit einer Grußformel beginnt, mache ich das sogar auch gerne. Aber wir wollten hier ja nicht über Stilfragen diskutieren.
     
  12. #11 Leberblume, 19.06.2011
    Leberblume

    Leberblume Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Noch kein Wirtschaftsplan

    Muß wieder richtigstellen, für mich war ja auch am 12.06.2011 schon Ende, habe mich als höflicher Mensch bedankt - und Punkt!
    Erst als dann noch weitere Kommentare und dieser falsche Vorwurf (herausgekramt aus der Vergangenheit) gepostet wurden - habe ich mich wieder gemeldet, weil ich solche Ungerechtigkeiten ungern im Raum stehen lasse.

    Servus Inge
    aus dem Berchtesgadener Land
     
Thema: Noch kein Wirtschaftsplan für 2011
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann muss der wirtschaftsplan vorliegen

    ,
  2. bis wann muss ein Wirtschaftsplan erstellt sein

    ,
  3. weg wirtschaftsplan frist

    ,
  4. kein wirtschaftsplan,
  5. hausgeld ohne wirtschaftsplan,
  6. wann muss wirtschaftsplan vorliegen,
  7. bis wann muss ein wirtschaftsplan vorliegen,
  8. weg ohne wirtschaftsplan,
  9. bis wann muss wirtschaftsplan vorliegen,
  10. weg fehlender wirtschaftsplan,
  11. weg kein wirtschaftsplan vorhanden,
  12. Wirtschaftsplan für ,
  13. wirtschaftsplan für eigentumswohnungen,
  14. was ist ein Wirtschaftsplan,
  15. eigentümerversammlung bis wann,
  16. weg kein wirtschaftsplan,
  17. kein wirtschaftsplan für 2011,
  18. frist für wirtschaftsplan,
  19. wirtschaftsplan nicht beschlossen,
  20. weg verwalter erstellt keinen wirtschaftsplan,
  21. wirtschaftsplan ohne beschluss,
  22. kein wirtschaftsplan weg ,
  23. WEG wirtschaftsplan,
  24. hausgeldzahlung ohne wirtschaftsplan,
  25. bis wann sollte der Wirtschaftsplan WEG erstellt sein
Die Seite wird geladen...

Noch kein Wirtschaftsplan für 2011 - Ähnliche Themen

  1. Wirtschaftsplan während der Laufzeit ändern

    Wirtschaftsplan während der Laufzeit ändern: gestern gabs in einer außerordentlichen Eigentümerversammlung was Interessantes. Eine Familie, die eine dünne Mehrheit in der Versammlung hat,...
  2. Abrechnung und Wirtschaftsplan

    Abrechnung und Wirtschaftsplan: Hallo zusammen, mein Name ist Marcus, und ich bin neu hier im Form. Erst mal ein Hallo in die Runde!! Bei uns steht eine Veränderung an. Wir...
  3. Kein Wirtschaftsplan von Verwalter erhalten

    Kein Wirtschaftsplan von Verwalter erhalten: Hallo zusammen, ich bin Eigentümer einer Wohnung zur Vermietung in einem Immobilienkomplex mit ca. 30 Wohneinheiten. Zur letzten...
  4. Instandhaltung und Rücklage im Wirtschaftsplan

    Instandhaltung und Rücklage im Wirtschaftsplan: Hallo liebe Freunde der Immobilien. ich habe eine kleine Frage zu einem konkreten Wirtschaftsplan. Wieso werden Instandhaltung und Zuführung...
  5. Wirtschaftsplan / Einnahmen Kosten-Gewinn Rechnung - Zukunftsplanung

    Wirtschaftsplan / Einnahmen Kosten-Gewinn Rechnung - Zukunftsplanung: An einem Haus mit mehreren WE sind von der Kosten/Aufwand-Seite viele Stellschrauben zu beachten und auch zu durchblicken. Jeder von euch nutzt...