Nochmal: Verwaltung ohne schrifltichen Vertag

Diskutiere Nochmal: Verwaltung ohne schrifltichen Vertag im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, nun hat sich herausgestellt, dass unsere Hausvewaltung keinen schriftlichen Vertrag mit der Eigentümergemeinschaft hat. War damals ein...

  1. #1 Martin8, 05.02.2013
    Martin8

    Martin8 Gast

    Hallo,

    nun hat sich herausgestellt, dass unsere Hausvewaltung keinen schriftlichen Vertrag mit der Eigentümergemeinschaft hat. War damals ein Neubau und Neubezug. Wohne seit fünf Jahren hier und habe ehrlich gesagt erst einmal gar nicht darauf geachtet, weil ich noch nie zuvor Eigentümer war. Erst mit der Zeit, weil ich immer unzufriedener mit der Hausverwaltung wurde, beschäftigte ich mich mit dem Thema. Demnach müßte lt. Notarvertrag die Eigentümergesellschaft einen Hausverwaltung bestimmen bzw. wählen. Ich habe da aber nichts bestimmt - war ja bei der ersten Versammlung mit dabei. Das Thema stand gar nicht auf der Tagesordnung. Der Hausverwaltung wurde wohl vom Bauunternehmer eingebracht, aber wie gesagt: lt. Notarvertag muss eine Hausverwaltung durch die Eigentümergemeinschaft bestellt werden. Der jetzige Verwalter wird jedes Jahr für ein weiteres Jahr von der Versammlung gewählt. Aber ich frage mich nun: was sind denn die Rechte und Pflichten eines Verwalters ohne Vertrag und kann man da nach fünf Jahren überhaupt noch was machen? Ich kenne andere Hausgemeinschaften, da haben die Verwalter Verträge, die dann dementsprechend verlängert werden...

    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fremdling, 05.02.2013
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    352
    Hallo Martin8,

    die Rechte und Pflichten des Verwalters finden sich im WEG § 26-28.

    Auch nach fünf Jahren kann noch ein Verwaltervertrag geschlossen werden, der selbstverständlich erst ab Abschlussdatum (also nicht rückwirkend) läuft.
     
Thema: Nochmal: Verwaltung ohne schrifltichen Vertag
Die Seite wird geladen...

Nochmal: Verwaltung ohne schrifltichen Vertag - Ähnliche Themen

  1. Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen

    Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen: Hallo zusammen, unsere WEG braucht in 2018 3 neue Verbrauchsausweise (3 einzelnen baugleiche Häuser mit einem gemeinsamen Gasbrenner)....
  2. Und nochmal ein Schlag ins Gesicht des Vermieters

    Und nochmal ein Schlag ins Gesicht des Vermieters: Hallo, http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/Y-300-Z-BECKRS-B-2016-N-20338?hl=true&AspxAutoDetectCookieSupport=1 Nun, darf der...
  3. Verwaltung vergisst Hausgeld einzuziehen

    Verwaltung vergisst Hausgeld einzuziehen: Hallo, Mitte 2015 bin ich durch Erwerb einer ETW in eine ETG eingetreten und die Hausverwaltung hat trotz mehrfacher Nachfrage meinerseits kein...
  4. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...
  5. Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?

    Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?: Darauf warte ich wirklich brennend, in der Hoffnung, dass sich dann auch hier die Spreu vom Weizen trennt. Ich arbeite mit genügend...