normale Abnutzung oder unsachgemäßer Gebrauch / Beschädigung?

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von edelweiss75, 30.01.2013.

  1. #1 edelweiss75, 30.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2013
    edelweiss75

    edelweiss75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    unsere Mieterin zieht aus und als ich mit der Nachmieterin in der Wohnung war, sind mir im Vorraus schon Schäden aufgefallen. Die Tapete ist ein ca. faustgroßer Fetzen rausgerissen, der Laminat ist an einer Stelle aufgequollen, vermutlich umgeschüttetes Wasser (sah man noch angetrocknet). Den Kühlschrank (Modell nicht neu und vorher schon gebraucht) hat sie wohl abgeschaltet (benutzt einen eigenen) steht aber verschlossen in der Ecke (Schimmel?).
    Da die Wohnung mit Möbeln bestückt ist, gibt es da auch Mängel. Sofa durchgesessen (war ganz neu) weil sie das Bett abgebaut hat und mit ihrem Freund auf der Couch geschlafen hat. Freund war Dauergast. Kleiderschrank (auch ganz neu) abgebaut wo anders aufgebaut, nun wieder abgebaut und an altem Platz aufgebaut (Ikea), einige Schrauben schauen durch, Rückwand geht gar nichtmehr dran.

    Die Dame hat nun nur 10 Monate da gewohnt und ich frage mich, ob ich solche Beschädigungen akzeptieren muß oder nicht. Die Wohnung war neu saniert und renoviert als sie einzog.
    Einen Mietvertrag hat sie sich geweigert zu unterschreiben, war auch mein Fehler (Anfängerfehler) das ich sie einziehen lies und dachte, wir machen dann den Mietvertrag. Egal.

    Kann mir jemand was sagen wie sich das verhält? Morgen ist Wohnungsabnahme und ich bin eh schon ziemlich geladen, bin gespannt, was da noch rauskommt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas123, 30.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2013
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    wenn Du beim Einzug kein Übergabeprotokoll gemacht hast, sieht es für Dich mau aus, einfach deshalb, weil Du nix beweisen kannst. Die Dame wird behaupten, das war alles schon so beim Einzug. Naja, und eine Schlafcoutch sollte auch ohne größere Mängel ein Jahr überstehen, wenn zwei drauf gepennt haben. (oder hast da ein bisschen gespart?)

    Also Zusammenfassung: Wenn nix beweisen kannst, kannst nix verlangen......höchstens Du hast Zeugen?? Aber auch dann....was verstehst unter "normaler" Abnutzung.......

    Verbuchs unter "Lehrgeld" ärger Dich nicht, bringt nix, nächstes Mal machst es besser......
     
  4. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo edelweis75


    Abnutzung ist mit der Miete abgegolten,
    für Schäden ist die M haftbar zumachen.


    Also hattet/habt ihr einen mündlichen MV,
    dieser ist genauso gültig wie ein schriftlicher.
    Problematisch ist nur
    dass die Beweisbarkeit gleich null tendiert.


    erstmal ruhig bleiben,
    und ein Abnahmeprotokoll anfertigen.

    Schäden sind von der M zu beheben,
    hierzu ist eine angemessene Frist zu setzen.
    Für die weitere Nutzung durch die M
    (zur Schadensbehebung)
    Nutzungsentschädigung verlangen.

    Sollte die M die Schadensbeseitigung verweigern,
    kannst du die Schäden selber beseitigen lassen,
    die Kosten hat die M zu tragen.
    Ob und wie du an das Geld kommst,
    ist dann die nächste Problematik.


    VG Syker
     
  5. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Thomas123


    Naja behaupten kann die M viel ist klar,
    aber beweisen kann die M das auch nicht.
    Evtl. gibt es aber noch Belege von den Möbeln/Laminat,
    so dass hiermit das Alter feststeht.


    VG Syker
     
  6. #5 edelweiss75, 30.01.2013
    edelweiss75

    edelweiss75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Klar gibt es Zeugen. Sämtliche Handwerker, wie gesagt, alles neu!!! Und Belege und Fotos. Also das ist nicht das Problem.

    Und das war keine Schlafcouch, sondern ne Couch, mit Klappfunktion. Und die ist nicht zum Dauernächtigen, erst recht nicht zu 2. ausgelegt. Dafür steht in der Wohnung schließlich ein Bett!

    Muß ich auf jeden Fall frist setzen? Wie lange? reichen 10 Tage? Ich hab nämlich eine Nachmieterin die gleich einziehen will.
     
  7. #6 edelweiss75, 30.01.2013
    edelweiss75

    edelweiss75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    und sollte ich die Wohnung dann überhaupt abnehmen? Was wenn sie nicht unterschreibt? Muß sie dann die Miete für Februar zahlen? Muß die Nachmieterin sie reinlassen oder kann ich erst vermieten wenn der Schaden behoben ist?
     
  8. #7 Papabär, 31.01.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Hallo edelweis75,
    na, hoffentlich doch erst einmal der Mieter.

    Foto´s, Belege und Zeugenaussagen (sofern die Zeugen sich überhaupt erinnern können/wollen) sind eine feine Sache. Zumindest ließe sich damit schon mal der "vertragsgemäße Zustand" definieren.

    Der Mietvertrag wird vermutlich gültig sein - in Ermangelung anderslautender rechtsgeschäftlicher Vereinbarungen (bzw. des Nachweises derselben) gelten die gesetzlichen Regelungen. §535 (1) Satz 2 BGB ist da m. E. eindeutig.

    Mein Tipp daher: Wohnung abnehmen, Leergeld einbuchen und bei der Nachmieterin zur Anwendung bringen.

    Schimmel braucht übrigens organischen Nährboden, der in einem leeren Kühlschrank doch wohl nur höchst selten anzutreffen ist. Und selbst wenn ... meine langjährigen Feldversuche haben ergeben, dass einfache Reinigungsmittel in Verbindung mit einer gewissen Menge an kinetischer Energie hier wirksam Abhilfe schaffen können.
    Zwar kann sich so ein Gerät auch kaputt stehen wenn die Kühlflüssigkeit nicht zirkuliert ... aber erfahrungsgemäß noch nicht nach 10 Monaten.
     
  9. #8 edelweiss75, 31.01.2013
    edelweiss75

    edelweiss75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
     
  10. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo edelweiss75


    Das kommt immer auf den speziellen Einzelfall an,
    meiner Meinung nach ist dies:
    ein Schaden.

    Natürlich habe ich hierbei vorrausgesetzt,
    dass die übrige Tapete ohne weiteres
    für die nächste Vermietung weiterverwendet werden kann.


    VG Syker
     
  11. #10 edelweiss75, 31.01.2013
    edelweiss75

    edelweiss75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ja die restlilche Tapete ist in Ordnung. Außer um den Lichtschalter zum Bad ist übel verschmutzt.

    Muß ich ihr dann, bei der Tapete eine Frist einräumen zum reparieren? Auch wenn die Wohnung bereits vermietet ist?
     
  12. #11 lostcontrol, 31.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    was ist es denn für tapete? rauhfaser lässt sich ja eigentlich recht problemlos flicken...

    das ist natürlich deutlich aufwendiger zu reparieren und sollte auch gemacht werden bevor jemand neues einzieht.
    da würde ich auch dringend empfehlen die mieterin darauf hinzuweisen dass sie das ihrer haftpflicht melden sollte - denn sie muss für den schaden aufkommen (und das kann - je nachdem - durchaus teuer werden).

    naja, das seh ich wie Papabär, klar sollte man das möglichst nicht machen, zumindest sofern der kühlschrank nicht 100%ig trocken ist innen, aber letztendlich lässt sich ein kühlschrank ja doch auch reinigen.

    ein sofa das nach 10 monaten schon "durchgesessen" ist kann nichts taugen. kann das sein dass du da am falschen ende gespart hast?

    kannst du beweisen dass die schäden nicht vorher schon da waren?
    was war's denn für ein IKEA-kleiderschrank?
    PAX ist ja z.b. nicht billig und taugt eigentlich auch ein bisschen was - aber ansonsten hat IKEA da 'ne menge billigschrott im angebot von dem du auch nicht erwarten kannst dass das lange hält.
     
  13. #12 lostcontrol, 31.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    blöderweise sagt das alter aber nicht aus dass die sachen beim einzug wirklich noch in ordnung waren...
    ich kenn da so miese fälle (war das nicht sogar hier im forum) bei denen ein vermieter (in diesem fall mal wirklich ein schwarzes schaf) wohnungen mit sperrmüll-möbeln möbliert hat, aber beim auszug belege vorgelegt hat für ganz andere möbel die er gleichzeitig für sich selbst gekauft hatte (bzw. für die eigenen kinder).

    und beim laminat - nunja... da hab ich selbst ein beispiel abgeliefert...
    boden komplett neu verlegt, alles superschön gemacht, rechnung schon bezahlt.
    maler hat noch die türrahmen lackiert.
    und ich hab die fenster gekippt damit der lackgeruch abziehen kann. wunderschönes wetter, es ging kein hauch, zudem eigentlich bei normalen regen eine gefahr dass es bei gekippten fenstern reinregnet.
    nachts um 3 unwetter höchsten grades... eigenes haus gesichert, keine sekunde an die gekippten fenster im mietshaus gedacht...
    am nächsten morgen (kurz vor einzug der neuen mieter): wasserschaden...
    in dem fall glücklich verlaufen, zum einen weil das durchimprägniertes laminat war und kein billig-scheiss, zum anderen weil ich morgens früh gleich vor ort war und aufwischen konnte, trotzdem: der handwerker hätte ja bezeugt dass am abend vorm einzug alles in bester ordnung war...
     
  14. #13 lostcontrol, 31.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    interessant - diese unterscheidung kannte ich bisher noch nicht zwischen "schlafcouch" und "couch mit klappfunktion"...
    trotzdem: dass man darauf nächtigen kann ist eine funktion dieser couch, damit wird man dann wohl leben müssen dass diese funktion auch genutzt wird.

    und warum haben die beiden dann nicht das bett genutzt?

    mit oder ohne kaputte möbel?
     
  15. #14 lostcontrol, 31.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    also ich seh da schon ein problem (siehe meine ausführungen weiter oben): die handwerker waren ja sicher nicht bei der übergabe dabei, oder? belege sind irrelevant, sofern du nicht beweisen kannst dass die sachen direkt bei der übergabe in die wohnung kamen. fotos sind da auch so ein thema - wurden die bei der übergabe aufgenommen? und kannst du das auch belegen? bedenke dabei: die zeiterfassung der kamera muss nicht korrekt eingestellt sein - wenn man genau hinguckt gehen die meisten kameras falsch, das fängt schon damit an dass kaum jemand drandenkt von winter- auf sommerzeit umzustellen...
     
  16. #15 edelweiss75, 31.01.2013
    edelweiss75

    edelweiss75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0


    die Couch war zum Sitzen in der Wohnung, und das sieht man definitiv daß es kein Dauerbett ist. Sehr wohl gibt es einen Unterschied zwischen Couch und Bett. das Bett ist zum schlafen da. Die Mieterin war allein, hat die Wohnung allein gemietet, die Wohnung ist für 1 Person ausgelegt. Als sie einen Freund hatte war ihr wohl das Bett zu klein.

    Und weitervermietet wird ohne kaputte Möbel, geht ja nicht anders.
     
  17. #16 edelweiss75, 31.01.2013
    edelweiss75

    edelweiss75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So, Wohnung abgenommen.

    Laminat war nicht wirklich beschädigt, und die Couch ist noch ok.

    Der Backofen ist total verdreckt, die Wasserhähnen schön verkalkt und wenn man durch die Fenster schaut sieht es nach Nebel aus.

    Der einzige Schaden ist die Tapete, da hab ich ihr ne Frist von 14 Tagen gegeben das zu beheben, da möchte sie einen Maler kommen lassen. Gut.

    Ansonsten war sie so frech mir Vorwürfe zu machen, daß ich alles genauestens inspiziert habe ob alles ok ist. Also Boden, Fenster, alles auf Funktion geprüft (Heizung, Wasserhähnen, Rolladen, Türen). Schon dreist, was sich die Leute so denken.

    Auf jeden Fall war mir diese Dame eine Lehre!
     
  18. #17 Papabär, 31.01.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Ist das mietvertraglich vereinbart?

    Wobei ich mal vorsichtig anzweifeln würde, dass eine solche Vereinbarung rechtsgültig abgeschlossen werden könnte - immerhin schränkt soetwas ja das verfassungsgemäße Selbstbestimmungsrecht nicht unerheblich ein.
     
  19. #18 Papabär, 31.01.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Und vor der Neuvermietung gleich mal´n Dröpsken Öl ins Getriebe gegeben?
     
  20. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo edelweiss75


    Na also halb so schlimm wie befürchtet.


    Wie habt ihr euch diesbezüglich geeinigt?


    Also hat sie den Schaden akzeptiert,
    habt ihr das schriftlich festgehalten?


    Da musst du drüberstehen.


    VG Syker
     
  21. #20 lostcontrol, 31.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    sag bloss du hast tatsächlich ein einzelbett, am besten noch nur 80cm breit reingestellt?
    dann braucht's dich nicht zu wundern...

    warum vermietest du überhaupt möbliert?
    siehste doch jetzt wo da der haken dabei ist...
     
Thema: normale Abnutzung oder unsachgemäßer Gebrauch / Beschädigung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unsachgemäßer gebrauch der mietsache

    ,
  2. möblierte wohnung bett kaputt

    ,
  3. wohnung abnutzung beschädigung

    ,
  4. unsachgemäße nutzung wohnung,
  5. möblierte wohnung kühlschrank verdreckt,
  6. übliche abnutzung mietwohnung,
  7. was ist normale abnutzung wohnung,
  8. abnutzung mietwohnung,
  9. dachfenster durch unsachgemäße nutzung mieter beschädigt,
  10. unsachgemässe nutzung der wohnung,
  11. bettfunktion am sofa beschädigt boden,
  12. unsachgemäßer gebrauch einer badewanne durch den mieter,
  13. laminat abnutzung bett,
  14. moebelierte wohnung beschadigt,
  15. beweis unsachgemäße benutzung,
  16. möblierte wohnung möbel kaputt,
  17. Räumungsklage unsachgemäße Nutzung,
  18. kleine beschädigung an türrahmen bei normale abnutzung,
  19. unsachgemäßer gebrauch der wohnung,
  20. beschädigung durch unsachgemäße nutzung,
  21. wohnung normale sofa abnutzung,
  22. mieter beschadigt kühlschrank und zahlt nicht,
  23. möblierte wohnung schäden möbel,
  24. falsches putzmittel ledersofa haftpflichtschaden,
  25. fussboden durch sofa beschaedigt
Die Seite wird geladen...

normale Abnutzung oder unsachgemäßer Gebrauch / Beschädigung? - Ähnliche Themen

  1. Extrem kondensierende Fenster normal?

    Extrem kondensierende Fenster normal?: Hallo, wir haben hier morgens extrem kondensierende Fenster nach dem Aufwachen, oft befinden sich regelrechte Pfützen auf der Fensterbank. Jeden...
  2. Beschädigung an Außenwand, Wer zahlt

    Beschädigung an Außenwand, Wer zahlt: Hallo, ich ziehe in ein paar Tagen aus meiner Mietswohnung aus. Jetzt kommt der Vermieter und sagt ich solle die Außenwand an meinen Balkon...
  3. Besichtigungsrecht des VM bei Verdacht auf Beschädigung

    Besichtigungsrecht des VM bei Verdacht auf Beschädigung: Hallo zusammen, wie ich erfahren habe gab es bei meinen Mietern Anfang der Woche einen Polizeieinsatz. Wie ich dann erfuhr lag es daran dass der...
  4. Beschädigung des Garagentores Wer zahlt?

    Beschädigung des Garagentores Wer zahlt?: Folgender Fall: Ein Garagentor im Sondereigentum wird von einem Dritten beschädigt. Die Versicherung übernimmt den Schaden und der Garagennutzer...
  5. Flüchtlingsunterkunft: verstärkte Abnutzung und Investitionen für Umbau

    Flüchtlingsunterkunft: verstärkte Abnutzung und Investitionen für Umbau: Hallo, bevor man eine Immobilie an den Landkreis vermieten kann, damit dieser diese Immobilie als Flüchtlingsunterkunft nutzen kann, müssen einige...