nur mal was loswerden!

Dieses Thema im Forum "Was nicht passt - der Small-Talk" wurde erstellt von Töffel, 11.04.2012.

  1. #1 Töffel, 11.04.2012
    Töffel

    Töffel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Es 35542 Arrieta/ Lanzarote
    Endlich, 1/2 Jahr später und um 3000.- € erleichtert (Mietverlust, Gerichtskosten und Anwalt) ist es geschafft. Die Räumungsklage ist durch - zum 30.April 2012 wird geräumt. . Am 22. April kommen wir nach Deutschland zurück, um rechtzeitig mit der Gerichtsvollzieherin vor Ort zu sei.

    Natürlich ist unser Mieter damit nicht einverstanden. Wo kann man denn sonst in einem zauberhaften Bauernhaus mit 2000 qm Garten auf 230 qm Wohnung mitfrei und ohne Nebenkosten wohnen???? Mit anderen Worten, er ist stinksauer und hat erst mal meinem Mann ein Morddrohung aufs Handy gesprochen!!!
    Ob die ernst zu nehmen ist? Keine Ahnung, kommt wahrscheinlch auf den Grad der Trunkenheit des Mieters an.
    Ein bißchen mulmig ist mir schon, weil wir ja im selben Haus wohnen. Erst mal will ich mir ein Reizgassprühgerät kaufen.

    Was würdet ihr machen?
    fragt Töffel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Töffel,

    Also soweit ich weis ist auch die Androhung eine Straftat,
    soweit du das beweisen kannst dann zur Polizei damit.

    VG Syker
     
  4. #3 lostcontrol, 11.04.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    ab damit zur polizei, anzeige erstatten und wie-heisst-das-noch-wenn-man-sich-nicht-nähern-darf beantragen.

    versteh ich jetzt nicht - ich dachte er wird geräumt? dann wohnt er doch nimmer da?

    meine erfahrung mit den dingern ist, dass man sie nie zur hand hat, wenn man sie grad braucht. oder nicht schnell genug, weil man sie in der vollen handtasche nicht findet.
    ich würd eher 'n selbstverteidigungskurs empfehlen, schadet eh nix. auch nicht wenn man sich einbildet dass man das schon drauf hätte.
    ansonsten: bewegungsmelder und überwachungskameras installieren, bewegungs-lampen ebenfalls (achtung, richtig einstellen, sonst "katzendisco").
     
  5. #4 Papabär, 11.04.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Ich vermute es geht zunächst mal nur um das Zeitfenster vom 22. bis zum 30.04.12, gell? Und dann fühlt man sich natürlich auch immer unsicher, weil der "Geräumte" zwar weiß wo man wohnt/wo die Mietsache ist, selber bei Bedarf aber abtauchen könnte.


    ... Frauen :kopfpatsch


    Bewegungsmelder und Kameras findet Frau in der vollen Handtasche aber mit Sicherheit auch nicht, und selbst wenn ... :smile030:

    SV-Kurs ist immer gut - ob der bis zum 22.04 jetzt aber noch Punkte bringt ...?

    CS-Gas muss eingeatmet werden, daher nicht wirklich effektiv - Pfefferspray geht auf die Schleimhäute, ist wirkungsvoller. Ich würde aber keines von beiden empfehlen ... wegen der Rechtsunsicherheit (ab wann gestattet eine Bedrohungslage den Einsatz gegen Menschen?). Frau hat sicherlich immer Haarspray griffbereit - schon mal versehentlich ins Auge bekommen?

    Empfehlenswert ist so ein Taschenalarm (frag´ mal Tante Google danach) ... allerdings nur wenn er nicht in den unendlichen Weiten der Handtasche verschwindet - und die beste Verteidigung ist ohnehin die Flucht.
     
  6. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    Hi,

    normal sehe ich zwar vieles nicht so eng, aber auch ggf Trunkenheit ist keine Begründung für so eine Ansage des Mieters ! Natürlich <hust> habe ich großes Verständnis mit dem Mieter, das er natürlich Stinksauer ist auf dich ....... - Wer wäre das nicht ??!!

    Wie ernst du diese Drohung nehmen musst/kannst, das kann ich dir natürlich nicht sagen, weil ich diesen Menschen auch nicht kenne, aber kennst du ihn (wirklich) ?

    Und mal ganz ehrlich: Wenn mir so ein Mieter der mich gerade mal 3000€ erleichtert und wahrscheinlich auch viel Zeit & Nerven gekostet hat, ja dann würde ich die Drohung sogar von der 95-jährigen Oma mit Alzheimer sehr ernst empfinden ........
     
  7. #6 lostcontrol, 12.04.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    richtig. ich persönlich nicht. garnicht.
    aber die mädels (meine 2 patentöchter und meine 2 stieftöchter).
    die sind so. und halten das für normal.
    und sie halten mich (und natürlich auch ihren leiblichen vater) für abnormal, weil wir unseren verteidigungskram in direkter reichweite bunkern.
    die haben aber auch weit weniger bisher erlebt. und das ist gut so. und bleibt hoffentlich auch so.
     
  8. #7 lostcontrol, 12.04.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    pharao - was biste dünnhäutig.
    3.000 euro sind ein witz.
    damit musste als vermieter schon bei einer einzigen wohnung locker klarkommen.
    sag mal - du wirst doch wohl hoffentlich nicht vom vermieten leben, wenn du dafür sogar alzheimer-kranke als entschuldigung hernimmst?
     
  9. #8 Pharao, 12.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    @ Lostcontrol,

    es geht nicht darum, ob nun 3.000€ oder 30.000€ viel ist oder nicht ! Sondern, wenn mich ein Mieter soviel Nerven gekostet hat (Gericht, Anwalt, ect), das ich ihm sicherlich auch gerne dann mal an`s Pein pinkel ..... Und ja, da würde mir so eine Drohung ganz recht kommen. Ob das nun dann wirklich weitere Konsequenzen für den Mieter hat, das ist dann wohl zweitrangig.
     
  10. #9 Töffel80, 12.04.2012
    Töffel80

    Töffel80 Gast

    Danke, für die rege Anteilnahme.

    Also, den Weg zur Polizei kann ichmir sparen. Wir sind selbst pensionierte Polizisten und ich weiß wie das vor sich geht. Die Anzeige wird aufgenommen und das wars. Vielleicht wird er noch dazu gefragt und er sagt dann "Na ja, ich war wütend, hab das aber nicht erst genommen." und dann.........Ablage. Erst wenn was passiert ist, dann werden Sie geholfen. So ist nun mal unser Gesetz.

    Ja, es geht um das Zeitfenster zwischen dem 22.04. und dem 30.4.12. Wir haben einen Resthof auf dem Lande und in dem Haus haben wir eine Einliegerwohnung. Er hat 230 qm - eigentlich mit seiner Familie zusammen, aber die hat er inzwischen rausgeekelt.
    Wir kennen den Mieter gut. Er war mal mit uns befreundet - seit 18 !!!! Jahren. Seit knapp einem Jahr zahlt er weder Miete noch Nebenkosten. Und wir können ihn auf Dauer wirklich nicht finanzieren. Ich hab keine Ahnung, was in seinem Kopf vor sich geht. Er geht auch nciht an sein Handy, wenn er unsere Nummer sieht.

    Da wir beide pensioniert sind, dürfte sich die Frage nach der Beweglichkeit und Sportlichkeit leider erledigt haben. Wir sind faul geworden als Auswanderer in einem sonnigen Land. Gegen einen wütenden 48jährigen "gesunden" Handwerker (Zimmermann) hab ich keine Chance.

    Und das erlaubte CS-Gas hätte ich nicht in der Handtasche sondern griffbereit in der Hand. Kamera werden wir wohl anbauen müssen, weil er sicher keine Ruhe gibt, auch wenn er draußen ist. Pfefferspray darf nur gegen Tiere eingesetzt werden und wenn ich das gegen ihn verwenden würde, käme erst Mal ne Anzeige wegen Körperverletzung und dann wird geprüft, wann ichmir das Spray besorgt habe. Wenn der Richter sieht, daß ich es kurz nach der Bedrohung gekauft habe - bin ich dran.

    Meine Freundin rief mich gestern an und erzählte mir, daß er sich einen Lkw Sand bestellt hat und am Bauen ist???? Ich glaub der ist völlig durchgeknallt. Er hat einen Graben für Drainage gezogen und arbeitet jeden Tag am Haus!!??
    Er hatte auch auf die Klageschrift, die er vor Monaten bekommen hat, nicht regaiert und sämtliche Fristen verstreichen lassen, deswegen ging das ja auch so schnell.
    Ich hab schon mit der Gerichtsvollzieherin gesprochen und zum Termin kommt die Polizei auf jeden Fall mit.

    Soweit so (nicht) gut.

    Drückt die Daumen, daß es gut geht

    Töffel
     
  11. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    Hi Töffel80,

    was du letztlich machst, das musst du natürlich immer selber entscheiden.

    Manchmal ist es aber Sinnvoll einfach was schriftlich festzuhalten. Ob die Anzeige nun Sinn macht oder Sinnlos ist, das ist dann auch zweitrangig (zumal eine Anzeige kein großen Aufwand für dich darstellt und für die Polizei/Staatsanwaltschaft sehe ich das so: das ist u.a. ihr Job)
     
  12. #11 BarneyGumble2, 12.04.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Warum bist Du dann dran?
    Natürlich begehst Du eine Körperverletzung, wenn Du jemandem Pfefferspray in die Augen sprühst!
    Aber wenn dieser Jemand Dich gegenwärtig mit dem Tode bedroht (z.B. mit dem Messer auf Dich los geht) und Du Dich mit dem Spray nur gegen diesen rechtswidrigen Angriff wehrst, ist das ein strafausschließender Rechtfertigungsgrund!
    Ob das jetzt ein Abwehrspray gegen Tiere ist oder eine Dachlatte, wo noch Nägel rausschauen, ist in diesem Fall egal. Es war halt das mildeste Mittel, das auch Erfolg versprach und gerade zur Hand war...
    Ich will den Richter sehen, der Dich dann verurteilt, denn ein krasses Mißverhältnis sehe ich hier nicht!
     
  13. #12 Papabär, 12.04.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Grundsätzlich gebe ich Dir vollkommen Recht. Allerdings ist es gut, daß Du die beiden Buchstaben da eingefügt hast ... denn sowohl Polizei als auch Feuerwehr leiden bekanntermaßen unter erheblichem Personalmangel (bei der Staatsanwaltschaft weiß ich das garnet ...) - naja, und das immer erst mal etwas passieren muss bevor die richtig aktiv werden dürfen, ist ja auch nichts Neues.


    Töffel, vorsicht wenn der Mieter hier eigenmächtig irgendetwas (hier die Drainage) umbaut. Schau´ Dir mal vorsichtshalber den §539 (1) BGB an. Ich sage nicht, daß das hier zutreffen muss ... soll nur ein zarter Hinweis sein. In so eine Falle bin ich selber schon mal getappt.


    Barney, das Problem hierbei ist die Beweisbarkeit. Wenn Du nicht warten willst, bis Du blutend am Boden liegst brauchst Du mindestens einen Zeugen. Und in der Praxis wird es wohl kaum soweit kommen, wenn ein Dritter in der Nähe ist (außer vlt. im ÖPNV ... aber da hat hinterher nie jemand was gesehen).
     
  14. #13 BarneyGumble2, 12.04.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man verurteilt wird wegen Körperverletzung (hier: gefährliche Körperverletzung), dann ist es egal, ob man die mit Pfefferspray (für Tiere), einem Knüppel, einem Nudelholz oder einem steinharten Graubrot begeht:-)

    Wenn dann aber z.B. ein Messer mit den Fingerabdrücken des Gegenübers bei Dir vor der Wohnungstür liegt, wo dieser auch das Pfefferspray abbekommen hat, hast Du schonmal gute Karten.
    Vergiß nicht: in dubio pro reo!
    Die Schuld muss Dir nachgewiesen werden und nicht anders herum!
     
  15. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    Hi Papabär,

    darum geht`s doch eigentlich garnicht bei meinen Gedanken und ob die Polizei unterbesetzt sind oder nicht, das wäre mir im übrigen sowas von wurscht .....

    Eigentlicher Gedanke ist ja hier, das man irgendwie das Ganze schriftlich mal festhält ! Wer weis wie man das evtl später noch brauchen kann ?

    Zumal ich mich hier eh Frage, warum stellt der Fragesteller hier fragen, wenn er selber jetzt schon weis, wie er reagieren will ?
     
  16. #15 wilhelmine, 13.04.2012
    wilhelmine

    wilhelmine Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    du fragst: was würdet ihr machen.

    ich würde ihn wegen bedrohung sehr wohl anzeigen (auch wenn da erstmal nichts passiert - für die akten ist das immer gut)
    dann würde ich mir, für die eine woche, eine hübsche kleine ferienwohnung in der nähe suchen. (kosten ca. 200 euro - die machen den kohl jetzt auch nicht mehr fett - und ich könnte ruhig schlafen)
    und mich erst zum räumungstermin wieder bei ihm blicken lassen - mit schön polizei dabei
     
  17. #16 Töffel, 18.04.2012
    Töffel

    Töffel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Es 35542 Arrieta/ Lanzarote
    Manches erledigt sich (fast) von selbst....

    Gestern abernd bekamen wir einen Anruf unseres Mieters, der sich - wie immer - ziemlich unklar ausdrückte. Schuld ist mein Mann, weil der angeblich mit seiner Frau geschlafen hat (völlig absurd!!) und er wird gehen, bevor wir kommen und er hat alles bis zum Schluß ausgekostet.

    Was das heißt...keine Ahnung Aber nun kommts!!!:84:

    Ich hab doch geschrieben, daß er sich einen Lkw voller Sand bestellt hatte. Meine Freundin hat mir auch ein Foto gemailt. Nun hab ich heue morgen mit ihr telefoniert. Der Haufen Sand ist weg, verschwunden!!! WOHIN frage ich mich. Ob der wohl inzwischen aus Wut in unserer Wohnung verstreut ist? :erschreckt016:

    Dann können wir ja gleich wenn wir ankommen, eine Beach-Party machen. Aber mal ne Frage. Wir kommen ja am 22. an. Am 30. wäre die Räumungsklage. Kann ich denn einfach früher rein, wenn er nicht mehr da ist? Schlosser muß ja sowieso kommen um die Tür aufzumachen. Dann eben eine Woche früher. Ich muß wissen, wo der Sand geblieben ist. Immerhin sind das an die 3 bis 4 m³.

    Ich hab heut morgen gleich die Firma angerufen, die den Sand geliefert hat. Sie will mich informieren, auf wen die Rechnung lautet. Wenn er auf unseren Namen bestellt hat, dann ist das Betrug und die Polizei kann in die Wohnung gehen und den Sand suchen (als Beweismittel)

    es geht spannend weiter....
     
  18. #17 Papabär, 18.04.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    :90: Muhahahaha herrlich!!
    Bevor Du in die Wohnung gehst musst Du den Sand aber bezahlt haben - sonst betrittst Du fremden Boden ... :rofl

    Falls er den Sand allerdings vor dem Haus fein verteilt hat, dann ... also zuerst müsstest Du vlt. mal das Ergebnis der Bodenanalyse abwarten. :smile048:
     
  19. #18 immodream, 18.04.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    459
    Hallo Töffel,
    meine Mieter wären gottseidank zu faul, 3-4 m³ Sand in die Wohnung zu tragen.
    Grüße
    Peter
     
  20. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.728
    Zustimmungen:
    330
    Jaa, mit dieser Fremdpennerei ist das so eine Sache. Mich hatte es da neulich auch erwischt...:
    Sowas mach ich normalerweise nicht, aber ich weiß nicht mehr wen ich fragen soll......
    Ich bin seit 3,5 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Wir wohnen zusammen und haben wirklich sehr viel Spaß miteinander. Unser Freundeskreis spricht sogar von einer Traumbeziehung und es war wirklich so bis vor ein paar Wochen.
    Sie hat sich in letzter Zeit sehr komisch verhalten - war nicht mehr die Frau die ich kennengelernt habe und heiraten möchte... Es hat vor genau 6 Wochen angefangen. Sie hat einen neuen Job angefangen und ging öfters mit Ihren Arbeitskollegen fort.
    Ich habe immer wieder gefragt ob ich vielleicht mitkommen könnte, aber sie meinte es wäre für mich sehr langweilig. Ich habe kein Problem, dass sie alleine fortgeht - das haben wir öfters getan, aber es war dann 3 bis 4 mal die Woche. Ich habe ihr angeboten sie abzuholen, aber das hat sie abgelehnt und meinte, sie nimmt ein Taxi.
    Na ja, sie kommt dann sehr spät nach Hause und ich höre ein Auto, aber es parkt immer um die Ecke und bleibt ziemlich lang stehen. Ziemlich komisch dachte ich mir. Und dann die vielen Telefonate. Es ist so oft passiert, dass ich ein Zimmer betrete und sie telefoniert. Sie schaut mich an und sagt "Ich kann jetzt nicht reden", legt auf und läuft weg. Letzte Woche hat ihr Handy geklingelt und ich wollte es Ihr bringen. Sie ist völlig ausgeflippt als ich fragte wer das war und meinte ich sei eifersüchtig und will ihr nachspionieren.
    Ich bin mir 100% sicher, dass sie jemand anderen kennengelernt hat. Gestern Abend ist sie wieder fortgegangen und da habe ich mich dazu entschlossen, herauszufinden was los ist. Es war gegen 23.00 und ich bin nach draußen gegangen um auf sie zu warten und sie zu erwischen. Keine schöne Sache aber ich war einfach am Ende. Ich habe das Auto gehört und habe mich dann hinter meinem eigenen Auto versteckt. Das andere Auto kam an, das war kein Taxi, und ich bin mir sicher, dass sie sich ziemlich lang geküsst haben.....
    Und dann habe ich gesehen, dass mein eigenes Auto einen großen Rostfleck an der hinteren Tür hat. So jetzt die Frage an Euch: Muss ich die ganze Tür austauschen oder kann ich es nachbessern lassen?

    .

    .

    .

    .

    .

    Quelle: Hallo miteinander. Sowas mach ich normalerweise nicht, aber ich weiß nicht mehr wen ich fragen soll...... So. Ich bin seit 1,5 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Wir wohnen zusammen und haben wirklich sehr viel Spaß miteinander. Unser Freundeskreis
     
  21. #20 wilhelmine, 19.04.2012
    wilhelmine

    wilhelmine Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    oooch berny!
    ich würde mich mit der freundin zusammensetzen - tacheles reden - und dann gemeinsam entscheiden, ob es nicht besser ist, die ganze tür auszuwechseln (andere mütter haben auch hübsche töchter ... und so ...)

    zum sand:
    ich befürchte, den hat er mit beton vermischt, und schön langsam im allen abflüssen runtergespült ... (supergau - da hilft auch keine hübsche tochter mehr)
     
Thema: nur mal was loswerden!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter verstellt eigenmächtig bewegungsmelder an außenlampe

    ,
  2. was passiert wenn ich mich einer person nicht nähern darf und wir im gleichen haus wohnen

Die Seite wird geladen...

nur mal was loswerden! - Ähnliche Themen

  1. Möchte einfach mal eure Meinungen hören zum Thema

    Möchte einfach mal eure Meinungen hören zum Thema: Guten Morgen, mich beschäftigt nun seit 2 Tagen ein Vorfall von vorgestern Abend. Gegen 19.00 klingelt mein Telefon und ich kann zuerst einmal...
  2. Weil's grad mal wieder nervt...

    Weil's grad mal wieder nervt...: Muss es denn wirklich sein, dass in fast jedem Thread, in dem bestimmte Stammuser aufschlagen, sich gegenseitig angegiftet wird? Zugegeben,...
  3. Mal was neues Kinderkreide :-)

    Mal was neues Kinderkreide :-): Folgender Sachverhalt. Zwei aneiander gebaute Häuser mit je drei Parteien. Mir gehört seit letzter Woche das vordere und dem lieben Nachbarn das...
  4. Fristlos, das erste Mal

    Fristlos, das erste Mal: Moin und hallo, nach diversen Mietverhältnissen hier im Haus mit vielen Höhen und Tiefen bei den Auflösungen derselben ist nun eine fristlose...
  5. Das ist ja mal erfreulich und Vermieterfreundlich

    Das ist ja mal erfreulich und Vermieterfreundlich: Hallo, folgendes wurde mir heute zugestellt und ich möchte das gleich mal mit allen teilen: Das ist so erfreulich wie selten: Der BGH hat...