Nutzung von Fahrradschuppen

Dieses Thema im Forum "VF - Ankündigungen!" wurde erstellt von everlast, 24.03.2012.

  1. #1 everlast, 24.03.2012
    everlast

    everlast Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage zu der Nutzung von einem Fahrradschuppen.
    Was darf dort drin alles gelagert / abgestellt werden?
    Hauptsächlich geht es mir darum dass dort der Roller vom Mieter rein soll. Ich will diesen Roller nicht auf meinen Hof stehen haben.
    Mein Mieter sagt nur, es sei ein Fahrradschuppen (steht auch so im Mietvertrag) und kein Unterstellplatz für einen Roller.
    Der Fahrradschuppen ist Massiv gebaut (Kalksandstein und Welldach) und grenzt direkt an meiner Doppelgarage.

    Ich danke im Vorraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 24.03.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    *ggg* - dann mach ein schild an den schuppen "zweirad-schuppen"...
     
  4. #3 Pharao, 24.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    :wink5: everlast,

    du bist doch der Eigentümer/Vermieter oder ? Dann ist es m.E. auch dein Ding, was du einem Mieter erlaubst und was nicht. Es ist ein allgemeiner Abstellplatz und die Nutzung überliegt dir. Der eine Mieter der sich hier beschwert, kann ja weiterhin sein Fahrrad dort abstellen, sowie es laut Mietvertrag ihm auch zusteht. Das Bedeutet aber m.E. nicht, das er ein Anrecht darauf hat, was du anderen Mietern erlaubst oder nicht erlaubst. Allerdings musst du Aufpassen, wenn du es einem Mieter erlaubst, müsstest du das anderen Mietern die auch einen Roller besitzen evtl dann auch erlauben.

    Ich meine, wir haben auch einen allge. Unterstellplatz für unsere Fahrräder im Hof, die jeder Mieter nutzen kann. Trotzdem schmeiße ich defekte oder kaum benutzte Räder regelmässig raus, da diese der Mieter gefälligst dann in seinem Keller aufbewaren soll. Trotzdem, obwohl es auch offiziell nur ein Fahrradabstellplatz ist, erlauben wir auch das Abstellen von Kinderwägen, Baggis, Fahrradanhängern, ect (was ja auch in dem Sinn keine Fahrräder darstellen).

    Probleme sehe ich wirklich nur, wenn durch den Roller andere Mieter behindert werden an ihre Fahrräder ranzukommen. Allerdings aus Faulheit meinerseits, würde ich einen Roller (falls ich einen Besitzen würde) lieber auf der Strasse abstellen, als jedes mal Türe auf, Türe zu, ect .....
     
  5. #4 lostcontrol, 24.03.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    @ Pharao
    also wenn ich's recht verstanden hab will everlast ja gerne, dass der mieter seinen roller in den schuppen stellt, aber der mieter will das nicht (vielleicht weil er keinen bock drauf hat das teil da immer vorholen zu müssen oder was-auch immer).
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.746
    Zustimmungen:
    339
    Soll der Mieter doch, wenn er will, sein Moppelchen da reinstellen. Wo ist das Problem??
     
  7. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Ups ! :91: Da dann mal Danke für den Hinweis ....

    Naja, wenn der Mieter mit dem Roller den Schuppen nicht nutzen will, dann muss er eben seinen Roller auf der Strasse abstellen. Ein Anrecht auf den Hof als Abstellplatz hat er m.E. nicht.
     
  8. #7 everlast, 06.04.2012
    everlast

    everlast Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich krieg die Kriese

    Hallo,

    erstmal Danke für euro Antworten.

    Und jetzt wollte ich nochmal ein paar Dinge dazu schreiben bzw. zitieren:


    - du bist doch der Eigentümer/Vermieter oder ?

    -ja

    - Dann ist es m.E. auch dein Ding, was du einem Mieter erlaubst und was nicht.

    -das habe ich denen auch gesagt.

    - Probleme sehe ich wirklich nur, wenn durch den Roller andere Mieter behindert werden an ihre Fahrräder ranzukommen.

    - Andere Mieter behindert er nicht. Es ist der einzige hier. Und der Roller steht oft so das ich nicht ordentlich meine Hofarbeiten erledigen kann. Ständig muss ich dann Fragen, ob er ihn wegstellt. Und ständig muss ich aufpassen dass ich oder meine Frau beim drehen auf den Hof nicht den Roller wegkicke.

    - Allerdings aus Faulheit meinerseits,

    - genau meine Ansicht.

    - ...würde ich einen Roller (falls ich einen Besitzen würde) lieber auf der Strasse abstellen, als jedes mal Türe auf, Türe zu, ect .....

    Wir wohnen ländlich, dass heißt es existiert nur eine Feldstraße wo gerade so eben ein dicker Trecker oder 2 Smarts aneinander vorbei kommen.


    - Soll der Mieter doch, wenn er will, sein Moppelchen da reinstellen. Wo ist das Problem??

    Das Problem wurde wie wie folgt vom Mieter geschildert. Es wäre nicht genügend Platz im Fahrradschuppen. Es stehen die Fahrräder von den Eltern und Kindern drin und die Kinderwagen und noch so ein kleiner Anhänger fürs Fahrrad. Und es würde behauptet das der Geruch vom Roller in die Kindersitze und so weiter reinzieht. Und das wäre ja schließlich gesundheitsschädlich.
    mmmh... unsere Garage befindet sich direkt im Anschluß daneben, wo wir natürlich unsere Autos abstellen. Da existiert auch noch ein Tür zum Fahrradschuppen hin, die allerdings verschlossen ist. Aber die ist alles andere als Dicht. oben Lücke, unten Lücke. Und das Dach liegt auch nicht wirklich 100 %ig auf die Mauer. Da ist auch noch ein Spalt. ca. 5 - 10 cm. Ich denke da kommen unsere Gase auch ganz geschmeidig rüber.

    Also: Vielleicht zur Verdeutlichung; Der Schuppen ist 1,90 Meter breit und 6 Meter lang. und ca. 2,30 Meter hoch. Ich denke das ist groß genug für alles.



    Was könnt ihr mir raten oder empfehlen wie ich weiter vorgehe?
    Roller dezent mit den Auto wegschieben?
    Kraller anbringen?
    Abschleppen lassen?




    So, und jetzt fangen die an komisch zu werden. Sie drohen mir mit Mietminderung. Aber jetzt nicht wegen den Schuppen. Sondern weil ein Fenster undicht bzw, es sich nicht richtig schließen läßt. Aber das wussten sie schon beim Einzug und das habe ich auch noch zusätzlich gesagt. Und wegen einer kaputten Fliese im Badezimmer.
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.746
    Zustimmungen:
    339
    Ich habe den Eindruck, dass hier jemand meckert um zu meckern bzw. Mietminderung herauszuschinden.
    Ich würde denen schreiben, dass ich den Eindruck habe, dass ihnen offensichtlich die Mietsache nicht gefällt und niemand sie davon abhalten kann, den Mietvertrag ordnungsgemäss zu kündigen.
    Basta.
     
  10. #9 Pharao, 06.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    für mich ist die Sache eindeutig. Wenn im Mietvertrag nicht drinnen steht, das er den Hof mit seinem Roller mitbenutzen kann, dann liegt es an DIR zu entscheiden, ob du im das gestattest oder eben nicht. Und wenn ihm der Schuppen nicht gefällt, das ist dann Pech für den Rollerfahrer, denn dann muss er eben seinen Roller auf öffendlicher Straße abstellen wie jeder anderer Autofahrer dies mit seinem Fahrzeug auch tut.

    Behauptet das dein Rollerfahrer oder beschwert sich hier ein Fahrradfahrer ? Letztlich ist es aber m.E. trotzdem deine Entscheidung, wem du was erlaubst in den Schuppen zu stellen.

    Wie schon gesagt, wenn`s der Rollerfahrer ist ==> er weis ja wo die öffendliche Straße sich befindet .... . Wenn`s ein Fahrradfahrer ist, sorry, bei Diesel würde ich das Probelm verstehen, aber bei Benzin der doch ein sehr flüchtiger Stoff ist, halte ich das für übertrieben.

    Schön wäre es gewesen, wenn man diese Mängel vor Einzug schriftlich festgehalten hätte (am besten noch zustätzlich mit Fotos). Wie so oft: hinterher will sich nie einer an was erinnern ....

    Trotzdem solltest du auf solche Vorwürfe gleich angemessen reagieren und ihnen deinen Standpunkt klar machen.

    Was genau meinst du mit undichtem Fenster ? Also nur Dichtungen die ggf eingebaut oder getauscht werden müssen oder wirklich undicht im Sinne von "es regnet rein" ? Beim letzteren solltest du im Eigeninteresse das lieber reparieren lassen, nicht das der Schaden hier größer wird. Ansonsten kann man ggf erwarten, das der Mieter sich selber eine Dichtung kauft oder wenn du ganz nett bist, dann kaufst du ihnen einfach eine. So teuer sind die auch nicht und wenn`s den Friedens Willen gut tut, warum nicht ?

    Bei der Fliese sehe ich das so, solange hier keine Gefahr besteht a`la Schnittverletzung, würde ich mich darauf berufen, das dies dem Mieter vor Einzug bewusst war.
     
Thema: Nutzung von Fahrradschuppen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrradschuppen

    ,
  2. Nutzung Fahrradschuppen

    ,
  3. muss der vermieter einen platz für fahrräder stellen

    ,
  4. unterstellplatz fahrräder,
  5. darf der vermieter unterstellplatz für Fahrräder wieder vegnehmen,
  6. hab ich als mieter ein recht auf einen fahrradschuppen?,
  7. Fahrradabstellplatz in Schuppen,
  8. kinderwagen soll in keller obwohl schuppen da ist,
  9. darf ein roller in den fahrradschuppen,
  10. benutzung eines schuppens ohne mietvertrag,
  11. benutzung fahrradschuppen,
  12. kein keller und muss der vermieter einen schuppen oder garage stellen,
  13. vermieter fordert Fahrrad im Schuppen abzustellen,
  14. motorroller im schuppen erlaubt,
  15. schuppen nicht mietvertrag,
  16. miete mindern schuppen,
  17. roller im fahrradschuppen erlaubt,
  18. darf der Kinderwagen im schuppen stehen,
  19. darf der Kinderwagen im fahrradschuppen stehen,
  20. fahrradschuppen recht,
  21. roller in fahrradschuppen,
  22. recht motorroller im fahrradschuppen,
  23. fahrradschuppen kein platz,
  24. fahrradschuppen nicht genug platz,
  25. mieter schuppen
Die Seite wird geladen...

Nutzung von Fahrradschuppen - Ähnliche Themen

  1. HTTPS und HTTP/2 Nutzung

    HTTPS und HTTP/2 Nutzung: Hallo zusammen, Das Vermieter-Forum nutzt nun als eines der wenigen / ersten Foren in Deutschland HTTPS und HTTP/2. Das heißt nichts anderes,...
  2. Mietinteressent möchte gewerbliche Nutzung für Wohneinheit

    Mietinteressent möchte gewerbliche Nutzung für Wohneinheit: Hallo liebe User, jetzt steht nach langer Zeit mal wieder ein Mieterwechsel an. Meine Lieblingsmieter haben ihre großzügige 3-Zimmerwohnung...
  3. Niederschlagswassergebühren für Grundstück mit privilegierter Nutzung nach § 35 Baugesetzbuch

    Niederschlagswassergebühren für Grundstück mit privilegierter Nutzung nach § 35 Baugesetzbuch: Hallo Foris, bin dabei ein Grundstück mit Haus zu erwerben. Das Grundstück liegt im Aussenbereich einer Gemeinde in Ba-Wü und soll als reines...
  4. Kabelanschluß unterschiedliche Nutzung Kostenverteilung

    Kabelanschluß unterschiedliche Nutzung Kostenverteilung: Hallo, vielleicht kann ja mal wieder jemand helfen: In einen 6 Parteienhaus sind bauseits Kabelanschlüsse vorinstalliert. Bisher (seit meheren...