Nutzungsänderung innerhalb WEG - muß WEG gefragt werden?

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Goldhamster, 02.06.2016.

  1. #1 Goldhamster, 02.06.2016
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    160
    Hallo,
    diese Frage bezieht sich auf den Fall einer nachträglich bauordnungsrechtlich genehmigten Kneipe in einem Wohn- und Geschäftshaus. (WEG)

    Es wurde offensichtlich für die Gewerbeeinheit vom Eigentümer eine Nutzungsänderung beantragt. Diese wurde vom Bauamt anscheinend genehmigt.

    Ist die WEG nicht zu fragen weil die Nutzungsänderung einen großen Eingriff in das gemeinschaftliche Eigentum bedeutet? Stichwort Lärmbelästigung und Verschmutzungen.
    Wären evt. privatrechtliche Schritte gegen den Eigentümer der Einheit erfolgversprechend?
    (Siehe auch meine andere Frage hiezu)

    Danke für Antworten.

    GOLDHAMSTER
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tobias F, 02.06.2016
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Um die Frage zu verstehen:
    Handelt es sich bei der erwähnten Einheit um Teileigentum? Also Sondereigentum das nicht zu Wohnzwecken dient?
    Wenn ja dann liegt hier keine Nutzungsänderung vor.

    Schränkt die TE die Art der gewerblichen Nutzung ein?
    Wenn nicht dann gibt es nichts worüber die WEG zu entscheiden hätte.
     
    Goldhamster gefällt das.
  4. #3 Goldhamster, 02.06.2016
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    160
    Hallo Tobias,
    danke für deine Antwort.

    Es ist immer Teileigentum gewesen.
    In Der Teilungserklärung als "Laden" bezeichnet. Weitere Bestimmungen zur vorgesehenen Nutzung sind in der Teilungserklärung nicht zu finden.

    GOLDHAMSTER
     
  5. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    91
    Hatten wir das Thema "Kneipe" ist kein "Laden" in diesem Forum nicht schon einmal? Wegen der Öffnungszeiten usw.
     
    Goldhamster gefällt das.
Thema: Nutzungsänderung innerhalb WEG - muß WEG gefragt werden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Nutzungsänderung WEG

Die Seite wird geladen...

Nutzungsänderung innerhalb WEG - muß WEG gefragt werden? - Ähnliche Themen

  1. Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren

    Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren: Enthält der Mietvertrag eine gültige Renovierungsverpflichtung muss der Mieter die sog. „Schönheitsreparaturen“ in gewissen Abständen – spätestens...
  2. Wie könnte ich der Wahrheit näher kommen, was nun wirklich repariert werden muß?

    Wie könnte ich der Wahrheit näher kommen, was nun wirklich repariert werden muß?: In einer von mir vermieteten Wohnung befindet sich ein Wasserfleck in der Wand. Mir wurde jetzt mitgeteilt, daß dieses Problems seit 5 Jahren...
  3. Dreister Mieter ....... Eure Meinung ist gefragt.

    Dreister Mieter ....... Eure Meinung ist gefragt.: Ich habe hier einen extrem dreisten Mieter. Folgendes. Seine Frau ist laut Mietvertrag Mieterin einer Wohnung des Wohnhauses. Sie wohnt dort...
  4. Thermen müssen gelabelt werben

    Thermen müssen gelabelt werben: Wenn Ihr Euch Thermen ab 1.1. einbauen lasst, achtet doch darauf, dass Ihr von Eurer Fachfirma ein Label zu der Therme bekommt. Bussgelder von...
  5. Ämter machen nichts, jetzt ist euer Rat gefragt

    Ämter machen nichts, jetzt ist euer Rat gefragt: Hallo Leute, manche von euch wissen vielleicht noch grob, worum es in meinen anderen Themen ging. Also eigentlich immer ums gleiche. Jetzt stockt...