Nutzungsentschädigung bestimmen - wie viele Tage hat ein Monat im rechtlichen Sinn?

Diskutiere Nutzungsentschädigung bestimmen - wie viele Tage hat ein Monat im rechtlichen Sinn? im Mietvertrag über Gewerberäume Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Guten Abend zusammen, für 31 Tage ist mir mein ehemaliger Mieter nutzungsentschädigungspflichtig. Das Mietverhältnis wurde zum 30.06. gekündigt,...

  1. #1 Der_Neue, 12.08.2019
    Der_Neue

    Der_Neue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend zusammen,

    für 31 Tage ist mir mein ehemaliger Mieter nutzungsentschädigungspflichtig.
    Das Mietverhältnis wurde zum 30.06. gekündigt, der Mieter hat aber erst am 31.07. geräumt.

    Nach § 546a ist der Mieter muss der Ex-Mieter mir nun eine Nutzungsentschädigung zahlen. Diese wird tageweise berechnet.

    Da Mietpreise meist pro Monat angegeben sind, stellt sich mir die Frage ob ich nun einfach einen vollen Monat aufgrund der 31 zugrunde liegenden Tage abrechnen darf, oder ob es eine Definition eines Rechts-Monats oder dergleichen gibt (hätte ja auch sein können, dass er mir nur für Februar was zahlen muss).

    Im Detail macht das sicherlich nicht viel aus, jedoch möchte ich mich da gerne auf der sicheren Seite bewegen.

    Viele Grüße
    Der Neue :)
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.844
    Zustimmungen:
    4.047
    ... aber nur, wenn der Mieter auch tatsächlich mitten im Monat die Wohnung zurückgegeben hat. Das ist hier doch gar nicht erfolgt, was natürlich ein immenser Zufall ist. Aber egal, der Mieter schuldet die Entschädigung für einen ganzen Monat.


    Lustige Idee! Wir legen einen kaufmännischen Monat zugrunde und schwupps schuldet uns der Mieter eine Entschädigung für 31/30 eines Monats. :90:

    Sobald sich der Lachkrampf gelegt hat, folgt dann noch der Hinweis zur persönlichen Weiterbildung: Es wird mit der tatsächlichen Zahl der Tage gerechnet, also in diesem Fall 31. So z.B. speziell für eine Mietangelegenheit entschieden vom OLG Dresden, Az. 13 U 1179/10. Dort findet man unter Rn. 82 eine erhellende Rechnung für einen Zeitraum vom 13.10. bis 31.10., natürlich wieder einmal falsch gerundet (iudex non calculat), aber wegen dieses einen Cents ...

    Ja, das führt dazu, dass die Entschädigung für einen einzelnen Tag im Februar deutlich höher als für einen einzelnen Tag im Januar ist. Da ein einzelner Tag im Februar umgerechnet aber auch mehr Miete kostet, finde ich das nicht unplausibel.
     
  4. #3 Der_Neue, 12.08.2019
    Der_Neue

    Der_Neue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Klärung, deinen Hinweis nehme ich dankend an :)
     
    Andres gefällt das.
Thema:

Nutzungsentschädigung bestimmen - wie viele Tage hat ein Monat im rechtlichen Sinn?

Die Seite wird geladen...

Nutzungsentschädigung bestimmen - wie viele Tage hat ein Monat im rechtlichen Sinn? - Ähnliche Themen

  1. Zwei unfähige/unwillige Verwalter und 19 Monate Hausgeldrückstand

    Zwei unfähige/unwillige Verwalter und 19 Monate Hausgeldrückstand: Hallo zusammen, Unsere 8er-WEG (2011, 6 Selbstbewohner) hat mehrere ziemlich große Probleme, der Sachverhalt ist megakomplex, es fehlen wichtige...
  2. 100% Finanzierung und anderer (Un)sinn

    100% Finanzierung und anderer (Un)sinn: Hallo liebe Forengemeinde, ich (28) gehe schon seit längerer Zeit schwanger mit dem Gedanken ein MFH zu erwerben, bevorzugt 3-4 WE mit je 60-80...
  3. Mietvertrag ab 2. des Monats

    Mietvertrag ab 2. des Monats: Da der 1. Mai ein Feiertag ist, sind sich Vermieterin und Mieterin einig, den Vertrag am 2. Mai zu unterzeichnen und die Räume auch am 2. Mai zu...
  4. Mehrfamilienhaus war innerhalb eines Tages weg wie geht das ??

    Mehrfamilienhaus war innerhalb eines Tages weg wie geht das ??: Hallo Leute habe gestern ein Mfh gesehen Der Kaufpreis lag bei 13 faktor 1950 baujahr voll vermietet Hab den Markler am gleichen tag...
  5. Indexmiete: Welcher Monatl gilt als Bezugsmonat bei einzug zum 15. Eines Monats?

    Indexmiete: Welcher Monatl gilt als Bezugsmonat bei einzug zum 15. Eines Monats?: Hallo, ich habe gerade eine vermietete Wohnung erworben. Im Mietvertrag des Mieters ist eine Indexmiete vorgesehen, er ist zum 15.10.2017...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden