Öllieferung reicht für mehr als 2 Jahre, wann was angeben?

Diskutiere Öllieferung reicht für mehr als 2 Jahre, wann was angeben? im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hi Leute, viele meiner Fragen habt Ihr schon benatwortet, danke dafür. Nun sind wir un unseren Überlegungen wieder einmal auf ein...

  1. #1 Burgherrin01, 25.12.2009
    Burgherrin01

    Burgherrin01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    viele meiner Fragen habt Ihr schon benatwortet, danke dafür.

    Nun sind wir un unseren Überlegungen wieder einmal auf ein :shameFragezeichen :shame gestossen.

    Wenn wir neues Öl bestellen, und die Zahlung komplett erfolgt, meinstewegen 3000 Euro.

    Setze ich diese Ausgabe dann komplett im Jahr der Zahlung als Werbungskosten ab, und dann die nächsten 2-3 Jahre eben nichts als Werbungskosten in der Steruerklärung. Denn. Öl reicht ja für 2-3 Jahre, oder muss ich dan ne Rechnung anstellen und jedes Jahr den verbrauch absetzen?

    Danke der Antwort

    Silvia und Uwe
     
  2. Anzeige

  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    130
    Selbstverständlich... Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung werden nach dem Zu-/Abflussprinzip ermittelt. Sämtliche Posten werden im Jahr der Zahlung erklärt.
     
  4. #3 Hartmut49, 25.12.2009
    Hartmut49

    Hartmut49 Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Frohe Weihnachten Silvia und Uwe,
    das ging mir auch schon mal durch den Kopf.
    Vielleicht, frags Ihr einfach mal Euern Sachbearbeiter beim FA
    In den Steuerprogrammen, sind Optionen wie Restbestände nich vorgesehen!
    Evtl, geht es ja über Erhaltungs Aufwendugen, die man ja veteilen Kann
    Gruß
    Hartmut
     
  5. suri

    suri Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Frohe Weihnachten allerseits.


    Wieso sollte sich das Finanzamt auch für Restbestände interessieren?

    Gruß suri
     
  6. tom70

    tom70 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn dies die einzigste mögliche Regelung ist, dann gibt es wohl in meinem Fall ein Problem?

    Der Gastank wurde im Sommer 2014 Voll getankt für ein Einfamilienhaus welches noch selbstgenutzt bewohnt war.

    Das Haus überging im Februar 2015 in eine Erbengemeinschaft, da die Hausbesitzerin nach Krankheit im Krankenhaus über den Winter 2014/15 im Krankenhaus verstarb.

    Nun ist das EFH seit 2016 wieder vermietet. in 2015 wurde über die Erbengemeinschaft der Leerstand steuerich veranlagt. Das Finanzamt erkannte die Tankung für den Winter 2014/2015 da getankt aber nicht genutzt in 2014 nicht als Heizkosten an. Erst Mitte 2016 erfolgte (40% Restinhalt) eine Nachbetankung.

    Heisst also das Gas der Tankung wurde in von Mitte 2014-Mitte 2016 über 2 Jahre genutzt.

    Kann man dieses betankung die leider in 2014 stattfand, nicht anhand des Verbrauches über 2 Jahre ebenfalls in 2015 zumindestens teilweise und in 2016 zumindest teilweise, steuerlich als Nebenkosten, im Leerstand mit ansetzen.

    Der Leerstand wurde bis zur Neuvermietung begründet und seitens Finanzamt grundsätzlich anerannt.

    Ich freue mich um eine hilfreiche Meinung.
     
  7. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.349
    Zustimmungen:
    1.298
    Wird Dir sicher zuteil. War vor ca.8 jahren auch der Fall:152:
     
  8. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    697
    Ort:
    NRW
    Das Haus ist aktuell auch schon vermietet?
    Ihr müsstet für 2015 beim zuständigen Finanzamt ja eine "gesonderten und einheitlichen Feststellungerklärung" abgegeben haben (oder noch abgeben).
    Wenn da schon feststand, dass es vermietet wird sind die Leerstandskosten meiner Meinung nach auch in dieser Erklärung zu beziffern.
    Ist denn diese Feststellungserklärung für 2015 schon gemacht ?
    Es geht da ja nicht nur um das Gas, sondern um alle Betriebskosten die für das Haus anfallen die bei Leerstand abzugsfähig sind.
    Diese negative Einkommen werden mit der gesonderten und einheitlichen Festellungserklärung im Verhältnis des Eigentumsanteils aufgeteilt.
    Dafür muss natürlich auch eine entsprechende Aufstellung der Kosten jeweils für die Jahre 2015 u. 2016 gemacht werden.
    Das ist nur meine Laienhafte Einschätzung, aber du wirst hier bestimmt noch von einem der sich damit besser auskennt eine Antwort bekommen.
    Ein Steuerberater wäre natürlich auch hilfreich!
     
  9. #8 taxpert, 22.02.2017
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    809
    Ort:
    Bayern
    Leider gibt es keine Möglichkeit diese Kosten nachträglich anzusetzen!

    Die Einkünfte bei den Überschusseinkünfte (§§19-22 EStG) werden zwingend durch nach dem Zufluß-Abflußprinzip (§§8,9,11 EStG) ermittelt. Was Dir vorschwebt ist eine Art "Einlage", die es aber nur im Bereich der Gewinneinkünfte (§§13-18 EStG) mit einer Gewinnermittlung (§§4,5 EStG) gibt!

    Im umgekehrten Fall, also Kauf 2014 während Vermietung, 2016 Beginn EIgennutzung, fällt dafür auch keine steuerpflichtige "Entnahme" an!

    Ansonsten bleibt Dir ...

    taxpert
     
Thema: Öllieferung reicht für mehr als 2 Jahre, wann was angeben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. estg vermietung und verpachtung heizöl

    ,
  2. steuer vermietung rechnung heizöl

    ,
  3. heizöl werbungskosten vermietung

    ,
  4. einkünfte aus vermietung und verpachtung heizöl,
  5. heizoelrechnung vermieter steuer,
  6. abrechnung heizoelkauf steuer vermieter,
  7. kann man heizöl steuerlich absetzen,
  8. Vermietung Heizöl absetzen,
  9. heizöl werbungskosten,
  10. heizölkauf und einkünfte vermietung und verpachtung,
  11. heizöl steuer absetzbar vermietet,
  12. vermietung heizöl steuerlich,
  13. heizöl in vermietung und verpachtung ansetzen,
  14. heizöl rechnung vermietung und verpachtung,
  15. heizöl bei vermietung und verpachtung,
  16. rechnung für heizöl von der steuer absetzbar,
  17. werbungskosten heizöl,
  18. heizöl steuern vermietung und verpachtung,
  19. vermietung verpachtung werbungskosten ermitteln abflussprinzip,
  20. vermietung und verpachtung öleinkauf,
  21. vermietung öleinkauf als werbungskosten,
  22. Rechnung Heizoel absetzbar in Jahressteuer,
  23. heizölbestand vermietung und verpachtung ,
  24. öl von steuer absetzen,
  25. als Vermieter heizöl von der steuer absetzen
Die Seite wird geladen...

Öllieferung reicht für mehr als 2 Jahre, wann was angeben? - Ähnliche Themen

  1. 2. Briefkastenanlage, wer ist verantwortlich?

    2. Briefkastenanlage, wer ist verantwortlich?: Streit um Aufstellung einer 2. Briefkastenanlage Die WEG besteht aus 7 WE mit 2 Gebäudeeingängen, Nr. 4 (5 WE) und 4a (2WE) Für Nr. 4 besteht eine...
  2. Reicht genaue Vergleichswohnungsbezeichnung statt Mietername lt. Dt. Mieterbund?

    Reicht genaue Vergleichswohnungsbezeichnung statt Mietername lt. Dt. Mieterbund?: Folgendes habe ich beim Deutschen Mieterbund gefungen: "Die Vergleichswohnungen müssen deshalb so genau bezeichnet werden, dass der Mieter sie...
  3. WG-Mieter nicht mehr auffindbar

    WG-Mieter nicht mehr auffindbar: Ich muss mal wieder um eure Ideen und Erfahrungen bitten in folgendem (natürlich rein fiktiven) Fall: Es wurde ein Mietvertrag über Wohnraum mit...
  4. Mieter sucht Wohnung aufgrund angeblicher Eigenbedarfskündigung

    Mieter sucht Wohnung aufgrund angeblicher Eigenbedarfskündigung: Hallo, Ich hab eine relativ außergewöhnliche Frage. Kurz zur Erklärung. Hab ein 3 Familienhaus gekauft. Mieter DG ausgezogen - hatte schon...
  5. Mieter stellt Möbel raus (möblierte Wohnung)/Lärmbelästigung/Mitmieter nicht angeben

    Mieter stellt Möbel raus (möblierte Wohnung)/Lärmbelästigung/Mitmieter nicht angeben: Guten Morgen zusammen, wir haben eine ziemlich problematische Mieterin, die uns belogen hat. Sie hat ein Kind und hat dies nicht angegeben,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden