Ölzentral und Holzofen

Dieses Thema im Forum "Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung" wurde erstellt von Rigoletto, 05.01.2013.

  1. #1 Rigoletto, 05.01.2013
    Rigoletto

    Rigoletto Gast

    Hallo
    Mir stellt sich folgendes Problem:Zweifamilienhaus ,untere Etage vo uns als Eigentümer bewohnt, obere Etage vermietet.
    Wir haben eine Ölzentralheizung und in unserem Wohnzimmer einen 10 kw Holzofen, der praktisch das gesamte Erdgeschoß beheizt.
    Wir hatten bislang eine Firma beauftragt für die Heizkostenabrechnung, da wurde jedes Heizmittel berücksichtigt.Nun hat unser Mieter gesagt das Holz muß er nicht mitzahlen.
    Da an den Heizkörpern die wir nicht nutzen Verdunstungsröhrchen sind zahlen wir jedoch mE das Öl für den Mieter mit.
    Wie kann man eine gerechte Heizkostenumlage errechnen unter Berücksichtigung der rechtlichen Komponenten?

    Für Information dazu lieben Dank vorab

    Rigo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Rigoletto

    Willst du die Heizkostenabrechnung jetzt selber machen,
    oder wie ist das zu verstehen?
    ...
    Die Abrechnung muss nicht gerecht sein,
    sondern sollte rechtlich Richtig sein.
    Also der HeizkostenV entsprechen.


    Wenn der Holzofen nicht mit der Zentralheizung verbunden ist,
    hat der M auch nichts mit der Holzbeschaffung zu tun,
    schließlich wird die Wohnung des M davon nicht beheizt.
    Wie wurde das vom Dienstleister berücksichtigt?


    Deine Verdunstungsröhrchen oder auch HKV
    ermitteln die Wärmeabgabe des jeweiligen Heizkörpers
    und ermöglichen so die Kosten anteilig zu verteilen.

    Wenn der Heizkörper nicht genutzt wird, dürfte
    (abgesehen von Ungenauigkeiten bei den Verdunstern)
    kein Verbrauch ermittelt werden.
    Und somit müsste auch dein Anteil am Heizöl usw.
    dementsprechend gering sein.


    VG Syker
     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Heizkostenabrechnung dürfen nur die Kosten berücksichtigt werden die an der zentralen Wärmeerzeugungsanlage entstehen. Kaminöfen, die nur einem Nutzer zugänglich sind, dürfen nicht berücksichtigt werden. Ebenso die Kosten für Schornsteinfeger, Wartung etc. der Holzheizung.

    Entweder müsen alle HK im Erdgeschoss zurückgebaut werden oder Du bezahlst nach Flächenanteil weiterhin die Grundkosten der Anlage. Denn Du könntest sie ja nutzen, wenn Du willst. Und somit entstehen Bereitstellungsverluste, die Dir natürlich über die Grundkosten richtigerweise abgelastet werden.

    Andersherum hat Dein Mieter ja nix von Deinem Holfofen. Selbst wenn er wollte.
     
Thema: Ölzentral und Holzofen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verdunstungsröhrchen kaminofen

    ,
  2. öl und holzöfen mietwohnung

    ,
  3. holzöfen für zweifamilienhaus

    ,
  4. verdunstungsröhrchen bei KaminOfen,
  5. heizkostenabrechnung holzheizung www.vermieter-forum.com,
  6. geringe heizkosten da untere und obere wohnung bewohnt,
  7. wohnung mit zentralheizung und holzofen zu vermieten wie abrechnen,
  8. heizkostenabrechnung mit holzofen,
  9. verdunstungsröhrchen mieten,
  10. heizkostenabrechnung wohnungseigentümergemeinschaft parterre kaminofen,
  11. ölzentral und holzofen,
  12. holz heizkostenabrechnung erstellen
Die Seite wird geladen...

Ölzentral und Holzofen - Ähnliche Themen

  1. Nebenkostenabrechnung bei Holzofen mit Wasserführung

    Nebenkostenabrechnung bei Holzofen mit Wasserführung: Hallo an Alle! Ich hoffe, dass das jetzt kein Doppelpost wird. Habe vorher die Seite durchsucht aber nichts passendes gefunden....
  2. Verschiedene Regelungen in einem Mehrparteienhaus bezüglich Holzofen

    Verschiedene Regelungen in einem Mehrparteienhaus bezüglich Holzofen: Ich wohne in einem Mehrparteienhaus mit zwei Aufgängen und insgesammt 9 Parteien. Eine Mieterin in der Nachbarschaft hat in Ihrer Wohnung einen...
  3. Holzofen in Mietwohnung anbieten

    Holzofen in Mietwohnung anbieten: Hallo, Wir stehen vor der Entscheidung, eine kleine 40qm Eigentumswohnung zu kaufen. Die Wohnung befindet sich in einem ca 110 Jahre alten...