Offenes Veluxfenster bei Regen

Dieses Thema im Forum "Versicherungsschäden" wurde erstellt von thinkpositive, 31.08.2016.

  1. #1 thinkpositive, 31.08.2016
    thinkpositive

    thinkpositive Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine aktuellen Mieter sind etwas schusselig. Der Briefkasten wird selten geleert, Gartenarbeiten liegen Ihnen nicht und Rasen mähen ist auch nicht deren Ding.
    Vor einigen Tagen hatten wir nachts Starkregen und Unwetter und das Veluxfenster im OG war offen. Nicht leicht gekippt sondern so weit offen wie es geht. Am Tag vor dem Unwetter habe ich gesehen, daß das Fenster offen war. Am nächsten Morgen nach dem Unwetter war es immer noch offen. Von außen war die Fensterlaibung nass. Ich habe sie daraufhin am selben Tag mündlich und schriftlich verwarnt. Ich habe aber nicht das Gefühl, daß es das letzte Mal war. Das Veluxfenster (Badezimmer) wird angeblich selten genutzt. Das Fenster stand mindestens zwei Wochen auf Kipp. Wurde wohl vergessen...
    Ich will nicht jedes Mal bei Regen prüfen, ob die Veluxfenster geschlossen sind (wohne 10 Gehminuten entfernt, berufstätig...). Es scheint aber nicht zu interessiern , daß die einen Wasserschaden produzieren, wofür ich oder meine Versicherung aufkommen muss. Wie soll ich weiter vorgehen? Eine Nachbarin erzählte, sie hätte den Mietern auch schon mal Bescheid gegeben, daß das Fenster offen war. Also bisher kein Lerneffekt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    735
    Habe im Moment das gleiche Problem in meinem Haus.
    Unbedingt abmahnen mit Hinweis auf den/die Tage und die evtl. Schäden, die er bei Wasserschaden zu begleichen hat. Am besten Zeugen sichern.
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Das kann der Mieter handhaben, wie er will.


    Sind die Mieter dazu verpflichtet? Wie und in welchem Umfang? (Nicht alle solche Vereinbarungen sind auch wirksam ...)


    Auf die Versicherung würde ich nicht bauen. Regen ist höchstens in Form der daraus resultierenden Überschwemmung versichert - und auch das nur dann, wenn Elementarschäden überhaupt versichert sind, was nicht der Regelfall ist.


    Das Zauberwort heißt "Abmahnung". Auch wenn dieses Wort nicht unbedingt fallen muss (es wäre aber besser), muss dem Mieter für den Fall, dass er ein bestimmtes Fehlverhalten fortsetzt, doch die Kündigung angedroht werden, wenn man auf Basis dieser Abmahnung später einmal kündigen will.


    Zunächst die Verstöße dokumentieren. Das passiert am besten in Tagebuchform und über einen Zeitraum von wenigstens ein paar Wochen. Parallel wird immer wieder abgemaht. Irgendwann kann man dann zur Kündigung übergehen. Wenn du mit solchen DIngen keine Erfahrung hast, würde sich evtl. der Gang zum Anwalt lohnen.


    Hat die massive Nennung eines Markennamens eigentlich irgendeinen Mehrwert für den Sachverhalt?
     
    Syker gefällt das.
  5. #4 immobiliensammler, 31.08.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    600
    Ort:
    bei Nürnberg
    Ich denke mal das war keine Absicht, hat sich halt teilweise für Dachflächenfenster eingebürgert! Sagst Du z.B. gib mir mal einen Klebestreifen, ich sag Tesa! Dito Tempo etc.
     
    Syker gefällt das.
  6. #5 thinkpositive, 31.08.2016
    thinkpositive

    thinkpositive Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Rückmeldungen. Ich habe einen Zeugen, der das offene Dachfenster gesehen hat. Fotos von aussen wurden gemacht. Die Mieter wurden schriftlich und mündlich angemahnt. Ich habe bloß keine Hoffnung auf Ihre Einsicht. Ein Wasserschaden verursacht ernorme Kosten. Dazu kommt der Ärger und die Lauferei. Das scheint denen nicht klar zu sein. Das "Marken-Dachfenster" stand schon öfters offen. Sie könnten doch darauf achten, ob die Dachfenster geschlossen sind, wenn es regnet. Normaler Menschenverstand.
     
  7. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    735
    ..und es steht ganz bestimmt auch in der Hausordnung, -wenn nicht schon im MV- dass bei Sturm/Regen alle Fenster zu schließen sind.
    Man könnte meinen man hat nur noch mit Analphabeten zu tun.
     
  8. #7 Papabär, 31.08.2016
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Wie darf ich mir das vorstellen? Nimmste die in Gewahrsam?
     
  9. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    735
    Ich lach mich schlapp bei der Vorstellung wie ich mir die Zeugen sichere. Im Keller hab ich noch ein Plätzchen frei... für den Gewahrsam.

    Du weißt genau wie es gemeint ist, nämlich, ich sorge für ein bestimmtes Verhalten etc. einen Zeugen benennen zu können, so ähnlich.
     
  10. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Auch auf die Gefahr, mal wieder der Haarspalter zu sein: Es geht weder um ermahnen noch um anmahnen, es geht um abmahnen, d.h. die Aufforderung, ein bestimmtes Verhalten künftig zu unterlassen, verbunden mit der Androhung, bei weiteren Verfehlungen zu kündigen.
     
    dots gefällt das.
Thema:

Offenes Veluxfenster bei Regen

Die Seite wird geladen...

Offenes Veluxfenster bei Regen - Ähnliche Themen

  1. Mieter zum Übergabetermin nicht erschienen, keine Schlüssel übergeben, Wohnung verdreckt Miete offen

    Mieter zum Übergabetermin nicht erschienen, keine Schlüssel übergeben, Wohnung verdreckt Miete offen: Hallo zusammen! Ich habe folgende Fragen. Ein Mieter von mir hat gekündigt. Ist fristgerecht zum 31.12 ausgezogen. Ich habe einen Termin zur...
  2. Kastendoppelfenster bei Regen

    Kastendoppelfenster bei Regen: Kastendoppelfenster aus den 50er Jahren wurden von einem Tischler aufbereitet, dabei wurden in den Innenflügeln auch Überschlagsdichtung...
  3. Heizkostenberechnung bei offenem Giebel

    Heizkostenberechnung bei offenem Giebel: Hallo, ich bin neu hier im Forum (und Neu-Vermieter, also ein Greenhorn ;-) Ich vermiete eine DG-Wohnung, in der das Hauptzimmer...
  4. Abnahme der Gerwerberäume offene Forderungen

    Abnahme der Gerwerberäume offene Forderungen: Hallo, ich nehme diese Woche einen Büroraum ab. Der Gewerbemieter hat aber noch einen Teil der Februarmiete offen, er hat daher nicht den...